Der 1&1 Logo Generator powered by LogoMix

Ganz einfach selbst ein Logo erstellen

  • Wählen Sie aus einer großen Bandbreite an Logo-Designs und individualisieren Sie Farben und Schriftarten
  • Fügen Sie das Logo zu Ihrer Website und Ihren Sucheinträgen hinzu und drucken Sie es auf Ihre Visitenkarten und mehr
  • Ihr Logo ist ein wichtiger Teil einer Marke, die Vertrauen schafft
Geben Sie die Daten für Ihr Wunschlogo ein

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Name, Slogan und Branchen-Auswahl

Wählen Sie zunächst die Branche aus, in der Ihr Business beheimatet ist. So treffen Sie im Logo-Generator bereits eine Vorauswahl. Im nächsten Schritt bekommen Sie dann unter Tausenden von Logo-Designs nur noch die für Ihre Branche passenden angezeigt. Geben Sie vorher noch den gewünschten Firmennamen sowie einen passenden Slogan in die beiden Textzeilen des Logo-Generators ein. Schließen Sie Schritt 1 durch einen Klick auf „Design auswählen" ab.
Schritt 2: Design auswählen


Wählen Sie aus Sie einer Vielzahl maßgeschneiderter und professioneller Logo-Entwürfe Ihren Favoriten aus. Ihr Firmenname und Ihr Slogan sind bereits in das Design integriert. Bei Bedarf können Sie die eingegebenen Daten natürlich jederzeit anpassen. Klicken Sie dazu einfach auf den „Zurück"-Button im Browser. Sind Sie mit der Eingabe zufrieden und haben sich für ein Design entschieden, klicken Sie entweder auf „Bearbeiten" oder „Speichern".
Schritt 3: Farben & Schriften bearbeiten

Wählen Sie ein Grundlayout für das Logo aus, das Sie erstellen möchten, und verändern Sie anschließend nach Wunsch die Position der Schriftzüge und Grafikelemente. So individualisieren Sie Ihr Logo bis ins Detail. Wählen Sie aus den vielen Schriftarten, -größen und -farben diejenigen aus, die Ihnen am besten gefallen, und gestalten Sie die Farbgebung der Grafikelemente. Per Vorschau können Sie das Ergebnis jederzeit überprüfen. Sind Sie damit zufrieden, speichern Sie Ihr Logo.
Schritt 4: Speichern


Um Ihr Logo zu speichern, legen Sie zunächst ein kostenloses Benutzerkonto an. So können Sie später jederzeit auf das Logo zugreifen und es kostenlos weiterbearbeiten. Erst der Download Ihres Logos ist kostenpflichtig. Selbstverständlich erhalten Sie Ihr Logo nach dem Kauf ohne die Wasserzeichen aus der Vorschau-Version des Logo-Generators. Außerdem können Sie es unbegrenzt verwenden.
FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema:

Logo erstellen

  • Ein eigenes Logo erstellen – warum ist das wichtig?

    Wenn Sie als Unternehmer mit Ihrem Angebot einzigartig auftreten möchten, brauchen Sie einen attraktiven optischen Rahmen für Ihre Produkte, Dienstleistungen und Inhalte. Für das Erscheinungsbild Ihres Unternehmens ist daher die Corporate Identity entscheidend. Als Sinnbild aller wichtigen Merkmale Ihres Unternehmens spiegelt sie die Identität, Persönlichkeit und Werte Ihrer Marke wider. Grundlage einer starken Corporate Identity ist ein überzeugendes und repräsentatives Corporate Design – ein eigenes Erscheinungsbild für Ihr Unternehmen mit einheitlichen Gestaltungselementen und repräsentativem Firmenlogo. Ihr Logo ziert nicht nur Ihre Website oder Ihr Ladenschild, sondern zieht sich wie ein optischer Faden einheitlich durch sämtliche Angebote und Leistungen Ihres Unternehmens, bis hin zu Visitenkarten, Mailings oder Werbeartikeln. Indem Sie Ihr eigenes Firmenlogo erstellen, sorgen Sie für einen individuellen Look, der Ihr Image klar, ansprechend und einprägsam vermittelt. Mit Bedacht gewählte Gestaltungselemente wie Schriftart, Farbe und Form helfen dabei, dass Kunden Ihr Logo-Design positiv mit Ihrem Namen verbinden.

    Wenn Sie Ihr eigenes Logo erstellen, sollten Sie nicht nur Farbgebung, Schriftart und Design passend wählen, sondern auch darauf achten, dass es auf verschiedensten Medien wie Ihrer Website oder Druckerzeugnissen optimal darstellbar ist. Hierbei sollten Sie gut skalierbare Dateiformate verwenden, die sich für jeden Zweck bearbeiten, anpassen und vervielfältigen lassen. Auch rechtliche Einschränkungen müssen beim Logo beachtet werden: Ihr Design darf sich ohne Genehmigung nicht fremder Grafiken oder Bildelemente bedienen oder sie kopieren. Sie dürfen also mit Ihrem Logo weder in Print, noch auf Ihrer Website Bild- und Urheberrechte verletzen. Deshalb sollten sich auch die Gestaltungselemente Ihres Logos ausreichend von denen Ihrer Konkurrenz unterscheiden. Mit unserem Logo Generator können Sie bedenkenlos aus Tausenden individuellen Designs wählen, die Sie uneingeschränkt verwenden können.
  • Wie kann ich für mein Logo ein Design entwerfen?

    Hat man erst einmal die richtige Idee, gibt es verschiedene Wege, das eigene Firmenlogo zu erstellen. Falls Sie technisch versiert sind, können Sie dieses zum Beispiel mithilfe von Software zur Bildbearbeitung selbst entwerfen und exportieren. Hochwertige Grafikprogramme sind jedoch meist teuer und benötigen zudem technisches Vorwissen. Sie können auch eine externe Agentur damit beauftragen, Ihr Logo zu gestalten. Dies bietet den Vorteil, dass Sie alle Aspekte Ihres Wunsch-Logos umfassend absprechen und jedes Detail flexibel anpassen können. Allerdings sind diese Dienstleistungen meist mit hohen Kosten verbunden und daher gerade für kleinere Firmen nicht rentabel.

    Eine weitere Möglichkeit, Ihr eigenes Logo zu erstellen, bieten Ihnen Logo-Designer Online-Services. Damit können Sie ganz ohne Vorkenntnisse oder zusätzlicher Software Ihr Logo Design online über den eigenen Browser erstellen. Die optimale Möglichkeit zu einer solchen Gestaltung bietet Ihnen der Logo Generator von 1&1. Er schlägt Ihnen schnell und einfach Tausende Design-Ideen mit Ihrem Firmennamen vor, die zu Ihnen passen könnten. Mit einfach bedienbaren Tools können Sie dabei Layout, Farben, Schriften und Anordnung Ihres Logos ganz nach Ihren Wünschen gestalten. So können Sie im Handumdrehen Ihr eigenes Logo selbst erstellen.
  • Ein attraktives Firmenlogo erstellen – worauf muss ich achten?

    Ihr Firmenlogo ist nicht bloß ein simples Werbebild für Ihr Unternehmen – es ist das Herzstück Ihres Corporate Designs und somit das optische Aushängeschild, das Kunden sofort mit Ihnen verbinden. Um sicherzustellen, dass Ihr Logo-Design perfekt zu Ihnen passt, sollten Sie beim Entwerfen ein paar wichtige Punkte beachten: Bevor Sie die visuelle Gestaltung angehen, sollten Sie sich überlegen, wofür Ihr Unternehmen steht, was es besonders macht, welche Zielgruppe Sie ansprechen und welche Wirkung Sie mit Ihrem Logo bei Kunden erzielen möchten. Neben dem grundlegenden Design Ihres Logos mit passender Grafik und Bildelementen ist dabei vor allem das Zusammenwirken von Schrift und Farbe wichtig, da Form, Layout und Tonalität des Logos darüber entscheiden, wie Ihre Marke emotional und psychologisch auf potenzielle Kunden wirkt. Nicht umsonst haben bestimmte Logos allein wegen ihrer besonderen Farbgebung oder Form bei vielen Menschen einen hohen Wiedererkennungswert.

    Die farbliche Gestaltung Ihres Firmenlogos sollte sowohl zu Ihrer Branche als auch zu Ihrem Angebot passen. Bei der Entscheidung kann ein Farbenrad nützlich sein, das die Primärfarben Rot, Gelb und Blau in Spektren aufteilt. Es hilft dabei, Farbkombinationen zu testen, zum Beispiel monochrome Kombinationen mit einem Hauptfarbton oder komplementäre Farbkombinationen mit verschiedenen oder gegensätzlichen Farben. Für eine passende Gestaltung Ihres Firmenlogos als Teil eines einheitlichen Corporate Designs lohnt sich hier, ähnlich wie beim Konzipieren Ihrer Website, die Erstellung eines Styleguides. Hiermit bestimmen Sie den gestalterischen Rahmen und den Look Ihrer Marke und legen eigene Richtlinien zu Form, Farben, Schrift und Layout fest. Ihr Logo ist dabei ein unverzichtbarer visueller Baustein, den Ihre Kunden als Bestandteil Ihrer Website, Visitenkarten, Mailings oder Merchandise wiedererkennen sollen.
  • Wie kann ich ein passendes Logo für meine Branche erstellen?

    Je nachdem, was Sie Ihren Kunden bieten, möchten Sie mit Ihrem Logo ein besonderes Angebot, Image und Werte vermitteln. Für manche Branchen haben sich bestimmte Designs und Farbkombinationen besonders bewährt. Falls Sie zum Beispiel für ein eher konservatives Geschäftsfeld ein Logo gestalten, liegen Sie mit kälteren Blau- oder Grüntönen oft richtig. Diese Farbtöne vermitteln Ruhe, Reife, Vertrauenswürdigkeit und Seriosität, was etwa bei Immobilienbüros, Anwaltskanzleien, Versicherungen oder Banken wichtig ist. Für andere Berufsbereiche, bei denen Impulsivität, Dynamik und Leidenschaft eine übergeordnete Rolle spielen, können sich auch warme Farbkombinationen mit Rot, Orange oder Lila eignen, zum Beispiel bei Werbefirmen, Kreativagenturen oder Einrichtungshäusern. Vielleicht ist Ihr Business ohnehin offener, kreativer und moderner ausgerichtet, wie etwa ein farbenfroher Cupcake-Laden, eine hippe Szene-Bar oder eine flippige Boutique? Dann können Sie auch gerne ungewöhnliche oder bunte Farbkombinationen wagen. Auch kontrastreiche Designs mit elegantem Schwarz oder neutralem Weiß können ein angenehmes Bild ergeben. Hier können Sie sogar mit farblich invertierten Logos überzeugen, die weiße Schrift auf dunklem Hintergrund nutzen oder auch verschiedene Schrifttypen kombinieren. Aber das Wichtigste ist: Wählen Sie auf keinen Fall ein Logo-Design, das Ihren Vorstellungen, Werten und Zielen nicht entspricht. Lassen Sie sich ruhig inspirieren und testen Sie verschiedene Varianten aus.
  • Das eigene Logo gestalten – aktuelle Trends

    Bei der Gestaltung Ihres Logo-Designs haben Sie viele Freiheiten. Der Logo Generator von 1&1 gibt Ihnen zahlreiche Schriftarten, Formen und Farbkombinationen zur Auswahl, die Sie individuell arrangieren können. Damit finden Sie den Look, der Ihre Marke am besten unterstützt. Wenn Sie Ihr eigenes Logo entwerfen, können Sie zum Beispiel Formen oder Symbole einsetzen, die in direkter oder abstrakter Verbindung zu Ihrem Angebot stehen. Falls Sie zum Beispiel Produkte einer bestimmten Kategorie (wie Schuhe, Schmuck, Autos oder Handys) verkaufen oder einen bestimmten Dienstleistungsbereich abdecken (wie Medizin, Technik oder Handwerk), könnte sich ein Logo eignen, das Ihren Kunden genau dieses Angebot assoziieren lässt. Eine effektive und klare Wort-Bild-Kombination, die Kunden direkt dort abholt, wo Ihr Konsumbedürfnis liegt, vermittelt diesen ein sicheres Gefühl bei der Nutzung Ihres Angebots.

    Reduzierte und klare Logos sind eine besonders gute Wahl, da sie besser auf mobilen Endgeräten erkennbar sind als komplexe oder filigrane Logos. Analog zu aktuellen Webdesign-Trends ist die Übersicht im Corporate Design gerade für die mobile, surfende Kundengeneration ein wichtiger Faktor. Wenn Sie Ihr eigenes Logo erstellen, sollten Sie also darauf achten, Ihr Design nicht mit zu vielen optischen Elementen zu überfrachten. Dennoch müssen Sie nicht ängstlich sein, wenn Sie Ihr Logo-Design lieber ausgefallener, bunter oder verspielter gestalten möchten – zum Beispiel mit knalligen Farben oder fließenden Farbübergängen, geometrischen Symbolen, verschlungenen Formen oder dreidimensional wirkenden Objekten. Hier kommt es vor allem darauf an, dass das Design für Ihr Angebot einen passenden Wiedererkennungswert hat. Mit einem ansprechenden, übersichtlichen, eleganten Logo können Sie in jedem Fall auch im digitalen Zeitalter Ihre Kunden überzeugen.
  • Welche Dateiformate erzeugt der 1&1 Logo Generator?

    Mit dem Logo Generator lassen sich Ihre Entwürfe in verschiedenen Dateiformaten abspeichern. So können Sie ein GIF-, JPG- oder PNG-Logo erstellen, das mittels Software gelesen und weiterverwendet werden kann, zum Beispiel als Element auf Ihrer Unternehmens-Website. Diese high-definition Raster-Dateien bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln), die sich allerdings ohne Qualitätsverlust nicht beliebig vergrößern lassen. Hierfür eignen sich hingegen Vektordateien, die es erlauben, Ihr Logo zu bearbeiten und verlustfrei auszugeben. Mit dem Logo Generator können Sie Ihr Logos in den Vektorformaten SVG und EPS speichern. Diese Dateiformate sorgen dafür, dass Ihr Logo als unbegrenzt skalierbares Printdesign optimal für Druckmaterialien wie Broschüren oder Briefbögen genutzt werden kann. So haben Sie maximale Flexibilität und können Ihr Logo zu sämtlichen Marketingzwecken in bester Qualität aufbereiten. Egal, ob Sie Ihr Logo später in E-Mail-Signaturen einfügen, auf Visitenkarten drucken, in Ihre Website einbinden oder in sozialen Netzwerken präsentieren – der Logo Generator von 1&1 lässt Sie Ihre Dateien so oft und so vielfältig nutzen, wie Sie möchten.
  • Kann ich mit dem 1&1 Logo Generator mein Logo kostenlos erstellen?

    Mit dem Logo Generator von 1&1 erhalten Sie kostenlosen Zugriff auf Tausende Designs, die Sie ganz einfach und schnell finden, anpassen und speichern können. Dabei bestimmen Sie selbst das Aussehen Ihres Logos: Bildelemente, Größe, Farbe, Schriftart und Layout – mithilfe des leicht bedienbaren Tools können Sie Ihr Logo selbst entwerfen, ganz intuitiv und mit nur wenigen Klicks. Erst, wenn Sie mit Ihrem Logo rundum zufrieden sind, fällt für den Download eine einmalige Gebühr an. Haben Sie Ihre Datei einmal heruntergeladen und gespeichert, dürfen Sie diese dann auch unbegrenzt und ohne rechtliche Einschränkungen für Ihr Unternehmen nutzen – selbstverständlich in den hierfür benötigten Dateiformaten (GIF, JPG, PNG, SVG oder EPS). Mit dem Logo Generator können Sie also nicht bloß Ihr Logo selbst gestalten – Sie sparen sich für den Entwurf und die Gestaltung auch die kostspielige Beauftragung von Grafikdesignern oder Agenturen. Sie bestimmen von Anfang an selbst über Ihre Logogestaltung und bezahlen erst dann dafür, wenn Sie mit dem Ergebnis wirklich vollends zufrieden sind.
  • Kann ich auch weitere Werbemittel mit meinem Logo gestalten?

    Ja. Ein großer Vorteil des 1&1 Logo Generators ist, dass er Ihnen die direkte Einbindung Ihres persönlichen Logos in Ihre Werbemittel ermöglicht. Da Sie mit dem Logo Generator von 1&1 Ihr Logo selbst erstellen und jederzeit anpassen können, sehen Sie schon vorab die vielfältigen Arten, wie Ihr Corporate Design auf Ihre Kunden wirken und sie überzeugen kann. Sobald Sie Ihr Logo gespeichert haben, erhalten Sie eine Vorschau darauf, wie es auf Ihrer Visitenkarte oder auf Werbemitteln wie T-Shirts, Tassen, Kugelschreibern oder ähnlichem aussieht. Damit nicht genug – Sie können diese sogar direkt weitergestalten und die passenden Werbemittel für Ihr Unternehmen anfordern.
  • Brauche ich ein Bildbearbeitungsprogramm, um ein Logo zu erstellen?

    Nein. Der Logo Generator von 1&1 funktioniert komplett browserbasiert. Das bedeutet, dass er ganz ohne die Installation komplizierter Software auskommt. Er macht es Ihnen nicht nur enorm einfach, Ihr eigenes Logo online zu erstellen – Sie brauchen auch kein Wissen über Bildbearbeitung, um Ihr Design selbst zu kreieren. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, sich aus unseren vielfältigen Designvorschlägen Ihr bevorzugtes Motiv, eine passende Schrift und ansprechende Farbgebung auszusuchen. Sie entscheiden also, welcher Stil Ihnen für Ihr Logo am besten gefällt. Mithilfe des praktischen und einfachen Bildbearbeitungs-Tools im Logo Generator können Sie Ihr Logo dann flexibel zusammenbauen und dabei jederzeit die Anordnung, Farbe und Größe von Layout, Bild- und Textelementen individuell selbst anpassen. So gelingt Ihnen, ganz ohne technische Vorkenntnisse, die Erstellung eines ansprechenden Firmenlogos, das Ihr Unternehmen optimal repräsentiert.
  • Muss ich Software herunterladen, um ein Logo zu erstellen?

    Nein. Der browserbasierte Logo Generator von 1&1 ermöglicht es Ihnen, Ihre Entwürfe ganz bequem online zu gestalten und als Datei zu speichern. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein internetfähiger Browser, über den Sie auf den Logo Generator zugreifen. Für die Nutzung des Logo-Tools müssen Sie also keine separate Software kaufen, herunterladen oder installieren. Das Logo-Tool ist kompatibel mit den gängigsten Browsern und kann sofort und ohne Zwischenschritte genutzt werden. Sie können mit dem Logo Generator also völlig flexibel arbeiten und Ihr Logo bequem online erstellen, ohne von einzelnen Betriebssystemen abhängig zu sein.