E-Commerce

So richten Sie Ihre eigene Mail-Domain ein

In nur drei Schritten zur eigenen E-Mail-Domain für einen professionellen Auftritt im Web – von der Providerwahl bis zum individuellen E-Mail-Postfach lässt sich die Registrierung einer Mail-Domain heutzutage komplett online abwickeln. Alles was Sie dazu benötigen, ist Ihr persönlicher Domain-Name, Ihre Kontaktdaten und eine Bankverbindung. Den Rest erledigt Ihr Internet-Serviceanbieter. [...] Weiter 

Die besten Content-Marketing-Tools

Um eine Content-Marketing-Strategie von Anfang bis Ende fokussiert zu verfolgen, muss man ausdauernd, professionell und zielgerichtet an der Umsetzung arbeiten. Angesichts des riesigen Berges an Herausforderungen ist schon so mancher Marketer verzweifelt. Von der Recherche bis zum Monitoring sind viele verschiedene Personen involviert, zahllose Aufgaben müssen verteilt, terminiert und erledigt werden. Doch gibt es praktische Tools und technische Helfer, die die Arbeit im Content-Marketing erleichtern. [...] Weiter 

Was ist der ROPO-Effekt?

Der E-Commerce boomt seit Jahren – mittlerweile werden selbst alltägliche Dinge wie Lebensmittel im Internet bestellt. Eine Bedrohung für den stationären Handel? Nicht unbedingt: Der sogenannte ROPO-Effekt zeigt, dass auch lokale Ladengeschäfte die Möglichkeiten im Netz für sich nutzen können. Denn viele Kunden recherchieren online und kaufen dann offline („Research online – purchase offline“). Das kann jedoch nur funktionieren, wenn der lokale Händler seinen Webauftritt entsprechend optimiert. [...] Weiter 

Amazon-SEO: Mit einfachen Mitteln zu mehr Umsatz

Wer im World Wide Web verkaufen will, der kommt häufig auch mit einem eigenen Online-Shop nicht an Amazon vorbei. Die Verkaufsplattform ist einer der wichtigsten E-Commerce-Magneten weltweit, weshalb gute Platzierungen in den Amazon-Suchergebnissen hart umkämpft sind. Analog zu klassischer Suchmaschinenoptimierung hat sich Amazon-SEO aus diesem Grund zu einer wichtigen Erfolgsstrategie entwickelt. Wer die Funktionsweise der E-Commerce-Suchmaschine versteht und zu den richtigen Mitteln greift, hat gute Chancen, sein Ranking zu verbessern und dadurch leichter von potenziellen Käufern entdeckt zu werden. [...] Weiter 

Wie funktioniert Content Curation?

„Content is King.“ Der Schlachtruf des Content-Marketings ist immer noch aktuell. Aber seit einigen Jahren gibt es eine leichte Verschiebung: Während früher nichts über selbsterstellte Beiträge ging, setzt man heute auch auf die Verbreitung von fremden Inhalten. Mit Content Curation ist eine zeitgemäße Form des Online-Marketings entstanden, die sich sowohl an den Mechanismen der Sozialen Medien als auch an traditioneller Kulturwirtschaft (Museen, Ausstellungen etc.) orientiert. Aber wie funktioniert Content Curation und für wen ist es sinnvoll? [...] Weiter 

Twitter Ads: Werbung schalten auf Twitter

Werbeaktionen in sozialen Netzwerken müssen gut organisiert sein – es handelt sich um einen großen Markt und bei jeder Social-Media-Plattform müssen eigene Regeln und Strategien berücksichtigt werden. Bei Twitter wirbt man mit den sogenannten „Twitter Ads“. Doch was genau sind Twitter Ads und welche Kampagnenentwürfe bietet Twitter seinen Werbekunden an? Und wie sehen die Kostenmodelle für eine Anzeige bei Twitter aus? Wie kann man dort eine eigene Werbekampagne starten? Diese und weitere wichtige Fragen für das Social-Media-Marketing mit Twitter beantworten wir im dritten Teil der Serie „Twitter für Unternehmen“. [...] Weiter 

Inhalte strukturieren für Google und Leser

Gute Inhalte für eine Website zu erzeugen ist nur die halbe Miete. Man muss sie auch noch gut strukturieren, so dass Suchmaschinen und Kunden sie optimal verwenden können. Die Suchmaschine belohnt uns dafür mit Featured Snippets und besseren Rankings. Und der Kunde freut sich über die bessere Usability. [...] Weiter 

Was ist gute Web-Usability?

Beim Aufbau und der Gestaltung einer Website gibt es zahllose Baustellen: Die technische Umsetzung, das Design, die passenden Inhalte und natürlich das Marketing. Doch ein Ziel sollte alle diese Disziplinen vereinen: die Optimierung hinsichtlich guter Website-Usability. Denn Benutzerfreundlichkeit ist nicht nur von höchster Relevanz für Google, auch für den Unternehmenserfolg ist sie ausschlaggebend. Wer bei Webdesign und Co. immer den Nutzer im Blick behält, wird im Onlinebusiness erfolgreich sein. [...] Weiter 

Vertragsabschluss im Internet

Bei Gesetzen und Paragraphen nehmen die meisten Leute gerne Reißaus, doch gerade im Onlinebusiness ist es enorm wichtig, seine Rechte und Pflichten genau zu kennen. Denn schon bei einfachen Angelegenheiten wie dem Online-Kaufvertrag gibt es einige Regelungen, die sich vom stationären Handel unterscheiden. Als Onlinehändler muss man außerdem einige wichtige Pflichten wahrnehmen, die der Gesetzgeber zum Schutz des Kunden eingesetzt hat – Transparenz und die Bereitstellung von Informationen sind im E-Commerce ein Muss. [...] Weiter 

Datenschutz im E-Commerce

Das Datenschutzrecht im E-Commerce ist besonders knifflig. Egal, ob bei Onlinebestellungen oder dem bloßen Surfen durchs Web – Nutzer, die sich im Internet bewegen, hinterlassen dabei in der Regel Spuren. Viele solcher Nutzerdaten sind für Unternehmen interessant, um Werbung und Angebote auf ihre potenziellen Kunden abzustimmen. Aber welche Daten dürfen sie tatsächlich speichern? Welche Datenschutzregeln sieht das Gesetz vor? Wir geben Ihnen einen Überblick über die Rechtslage zum Datenschutz in Deutschland und erklären Ihnen, auf was Sie beim Umgang mit personenbezogenen Daten beachten müssen. [...] Weiter