1&1 Vertriebspartner
Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zum 1&1 Angebot? Jetzt Kontakt aufnehmen Patrick Kunzer Experte 1&1 Mail & Office

ERSTELLEN SIE IHRE EIGENE E-MAIL-ADRESSE

1&1 E-Mail

  • E-Mail-Adressen mit Ihrer Domain
  • Schutz vor Spam und Viren
  • 100% Werbefrei
ab 0,99/Monat

Mail

Mail & Microsoft Office 365

TIPP

MAIL BASIC

MAIL PRO

OFFICEBUSINESS

OFFICEPREMIUM PLUS

2 GB

15 GB
+ Microsoft Outlook Web App

50 GB
+ Microsoft Office Online

50 GB
+ Microsoft Office Online inkl. Software-Installation
0,99/Monat
5 Anwender im Spar-Paket1,99/Monat
pro Anwender
für 12 Monate, danach
2,99 €/Monat pro Anwender
Gesamt 9,95/Monat
5 Anwender im Spar-Paket3,99/Monat
pro Anwender
für 12 Monate, danach
4,99 €/Monat pro Anwender
Gesamt 19,95/Monat
5 Anwender im Spar-Paket8,99/Monat
pro Anwender
für 12 Monate, danach
10,99 €/Monat pro Anwender
Gesamt 44,95/Monat

Ihre Firma, Ihre E-Mail-Adresse

Verleihen Sie Ihrer E-Mail Kommunikation die notwendige Seriösität

Professional kommunizieren

83% aller Deutschen nutzen das Internet für den Versand von E-Mail Nachrichten. 40% aller Nutzer verwalten Ihre E-Mails weitgehend über Ihre mobilen Endgeräte. Die E-Mail ist und bleibt das Mittel der Wahl zur seriösen und geschäftlichen Kommunikation. Kontaktaufnahme, Rechnungsstellung oder Datenübermittlung - die E-Mail ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Optimieren Sie ihre Kommunikation, sparen sie Zeit und machen Sie dabei einen professionellen Eindruck - mit 1&1.

Vorteile gegenüber kostenlosen E-Mail Accounts

Egal ob Sie selbstständig sind, eine kleine Firma betreiben oder einfach nur eine seriöse E-Mail-Adresse für Ihre private Korrespondenz benötigen, unsere Lösungen bieten viele Vorteile gegenüber einem kostenlosen E-Mail-Konto

Mail & Microsoft Office 365

Auf Wunsch erhalten Sie neben den 1&1 E-Mail-Funktionen auch die gesamte Palette der vertrauten
Büroanwendungen von Microsoft – wahlweise als Online-Version zur Nutzung über
Ihren Web-Browser oder als Software-Installation auf Ihren Geräten.

Immer die neueste Version
– für alle Geräte und jedes
gängige Betriebssystem
  • Alle gängigen Microsoft Office-Anwendungen.
  • Für bis zu 5 Geräte pro Nutzer mit nur einer Lizenz.
  • Voller Zugriff auf die Office-Anwendungen und Apps von Microsoft für alle Geräte.
  • Sie profitieren automatisch von den neuesten Updates ohne zusätzliche Kosten.
mehr Informationen zu Office
Patrick KunzerExperte 1&1 Mail & Office
Mehr erfahren
FAQ

Eigene E-Mail-Adresse erstellen

  • Welche Vorteile bietet eine professionelle E-Mail-Adresse im Vergleich zu kostenlosen Angeboten?

    Eine eigene E-Mail-Domain ermöglicht Ihnen einen professionellen Auftritt in der digitalen Kommunikation. Sie wirkt seriös und vertrauenswürdig, wohingegen eine kostenlose E-Mail-Adresse immer nur die Auswahl des sogenannten Local Parts ermöglicht: Das heißt, Sie können bei kostenlosen Anbietern lediglich bestimmen, was vor dem @-Zeichen steht und sind oftmals zu unschönen Kompromisslösungen gezwungen, was gerade in der Business-Kommunikation ein No-Go sein sollte. Bei 1&1 bekommen Sie im Gegensatz dazu eine ganz eigene E-Mail-Domain. Damit können Sie auch wählen, was hinter dem @-Zeichen steht. Das ergibt stets eine individuelle E-Mail-Adresse – beispielsweise nach dem Schema mustermann@musterfirma.de oder max@mustermann.de.

    Bei 1&1 haben Sie zudem alle Freiheiten und können E-Mails beliebig von Ihrer alten Adresse auf die neue weiterleiten und umgekehrt. Mit spezieller E-Mail-Software, den sogenannten E-Mail-Clients, arbeiten Sie noch effektiver: Verwalten Sie über das professionelle Microsoft Outlook oder das kostenlose Programm Thunderbird Ihre Mails, Termine und Kontakte auf all Ihren Geräten. Bei 1&1 profitieren Sie von der maximalen Effizienz: Auf Wunsch erhalten Sie Outlook im Rahmen ausgewählter Office 365 Pakete direkt zu Ihrer E-Mail-Domain dazu. Selbstverständlich arbeiten Sie mit dem professionellen E-Mail-Hosting von 1&1 auch absolut werbefrei.
  • Mail als Start ins Business – welche Potenziale bietet eine professionelle E-Mail-Adresse?

    Mit einer professionellen Business-E-Mail-Adresse schöpfen Sie Ihre Potenziale im Web immer voll aus. Nur ein Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie erhalten eine Rechnung von einer E-Mail-Adresse nach einem Muster wie sweety1978@kostenloseranbieter.de. Das macht bereits einen unseriösen Eindruck, noch bevor Sie die Mail überhaupt geöffnet haben. Die E-Mail-Adresse ist das digitale Aushängeschild Ihres Unternehmens: Wenn Ihre Firma solche kostenlosen E-Mail-Adressen für die geschäftliche Korrespondenzen nutzt, ist der Ursprung für den Empfänger nicht sofort ersichtlich. Im schlimmsten Fall vermuten die Empfänger sogar, dass es sich um eine Spam-Mail handelt und löschen sie sofort.

    Eine professionelle E-Mail-Adresse sorgt im Gegensatz dazu immer für einen seriösen und einheitlichen Auftritt im Web. 1&1 bietet für Unternehmen jeder Art und Größe die passenden Lösungen, sodass Sie später jedem Mitarbeiter eine eigene Adresse wie mitarbeiter@firma.de zuweisen oder für spezielle Dienstleistungen gesonderte Adressen einführen können – beispielweise support@firma.de. Entscheiden Sie sich, mit 1&1 eine professionelle E-Mail-Adresse zu erstellen, bekommen Sie alles aus einer Hand. Wir bieten Ihrer Firma neben E-Mail- auch Hosting- und Server-Lösungen sowie die passenden Online-Marketing-Tools. Ganz gleich, ob Sie Fragen zu Ihrer Business-E-Mail-Adresse oder zu anderen Produkten haben: Unser kompetenter Experten-Support hilft Ihnen gerne weiter – ein Anruf genügt.
  • Ich möchte eine eigene E-Mail-Adresse erstellen. Was muss ich beachten?

    Eine eigene E-Mail-Adresse zu erstellen, ist bei 1&1 ganz einfach: Entscheiden Sie sich für einen Tarif Ihrer Wahl. Anschließend legen Sie die einzelnen Bestandteile Ihrer professionellen E-Mail-Adresse fest. Diese besteht immer aus einem Namen, einem @-Zeichen, der daran anschließenden E-Mail-Domain und der Top-Level-Domain (TLD) wie „.de" oder „.com". Wählen Sie zuerst die Domain und die TLD aus. Unter Ihrer E-Mail-Domain können Sie anschließend zahlreiche einzelne Adressen mit individuellen Namen erstellen – beispielsweise für jeden Ihrer Mitarbeiter. Einmal erstellt, können Sie Ihre E-Mails immer und überall abrufen. Dazu steht Ihnen der Webmailer zur Verfügung oder ein professioneller E-Mail-Client wie Outlook. Sie erhalten diese Microsoft-Software im Rahmen des ebenfalls bei 1&1 erhältlichen Microsoft-Office-365-Bundles. So profitieren Sie von den besten E-Mail-Lösungen für Ihre Firma und bekommen Ihre E-Mail-Adresse und eine verlässliche Software aus einer Hand. Wie Sie und Ihre Mitarbeiter Ihre E-Mail bei Outlook einrichten, lesen Sie in unserem Hilfe-Center.
  • Wie schütze ich meine eigene E-Mail-Adresse vor Spam-Nachrichten?

    Spam ist im Internetzeitalter leider ein weitverbreitetes Phänomen. Die unerwünschten Nachrichten sind nicht nur nervig, sie enthalten mitunter auch schädliche Phishing-Links oder als Anhang getarnte Trojaner. Dank unserer effizienten 1&1 E-Mail-Spamfilter sind Sie bestens gegen unerwünschte Nachrichten geschützt. In den Einstellungen Ihrer E-Mail-Adresse können Sie den kostenlosen 1&1 Spam-Schutz aktivieren. Dieser filtert bereits einen Großteil von Nachrichten verdächtigen Inhalts und unseriöser Absender heraus. Erhalten Sie dennoch regelmäßig Spam-Nachrichten, können Sie im 1&1 Webmailer weitere Einstellungen vornehmen. Setzen Sie z. B. in den Anti-Spam-Einstellungen bestimmte E-Mail-Adressen und Absender auf eine sogenannte Blacklist. Mails von Absendern in der Blacklist werden dann automatisch gelöscht. Sie können einen Absender selbstverständlich jederzeit wieder aus der Blacklist nehmen.

    Mit dem Microsoft-Office-365-Paket profitieren Sie von noch mehr Sicherheit: Der integrierte E-Mail-Spamfilter ist automatisch aktiviert und scannt alle ein- und ausgehenden E-Mails auf Spam. So sind Sie durch gleich mehrere Schutzmechanismen vor Schadensoftware und Spam geschützt und haben zudem die Möglichkeit, individuelle Anpassungen an diesen Schutzmechanismen vorzunehmen.
  • Ist in den 1&1 E-Mail-Lösungen eine Antivirensoftware integriert?

    Ja. Dank des effizienten 1&1 E-Mail-Antivirus-Systems werden zahlreiche Spam-E-Mails mit präparierten Anhängen abgefangen, bevor Sie überhaupt Ihre Postfächer oder Computer erreichen. Sie haben zudem die Möglichkeit, selbst persönliche Black- und Whitelists zur Verfeinerung und Individualisierung Ihres Spamschutzes anzulegen. Noch mehr Sicherheit bieten unsere Office-365-Tarife, da auch über die Microsoft Exchange Online Protection bereits zahlreiche E-Mails mit schadhaften Anhängen gefiltert und blockiert werden.

    Ihr Vorteil: Unsere serverseitigen Sicherheitssysteme sind immer auf dem neuesten Stand. Daher reagieren sie umgehend auf aktuelle Bedrohungen und schützen Ihre Postfächer nach höchsten Sicherheitsstandards. Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen kann es jedoch in Ausnahmefällen vorkommen, dass tagesaktuelle Spam-, Phishing- und mit Viren präparierte E-Mails ihren Weg in reguläre Postfächer finden. Lesen Sie in unserem Digital Guide alles zum Umgang mit solchen dubiosen E-Mails, wie Sie diese erkennen und wie Sie Ihr Firmen- oder Heimnetzwerk davor schützen können.
  • Kann ich meine eigene E-Mail-Adresse im Nachhinein noch ändern?

    Es gibt viele Gründe, eine E-Mail-Adresse zu ändern. Ganz gleich, ob Sie geheiratet und den Namen Ihres Partners angenommen haben, ob Sie Ihre Firma umbenannt oder sich Ihre Angebote oder Ihre Business-Anforderungen geändert haben: Sie können den Bestandteil vor der Domain Ihrer eigenen E-Mail-Adresse mit wenigen Klicks ändern. Loggen Sie sich dazu in das 1&1 Control-Center ein und wählen Sie unter Meine Produkte Ihre E-Mail-Adresse. Dort können Sie die Adresse bearbeiten. Für einen problemlosen Übergang zur neuen Adresse sollten Sie die Mails der alten an die geänderte Adresse weiterleiten lassen. Wünschen Sie darüber hinaus eine ganz neue Domain zu Ihrer eigenen E-Mail-Adresse? Dann können Sie mühelos auch neue hinzubuchen. Prüfen Sie dazu einfach die Verfügbarkeit und sichern Sie sich Ihre neue Wunschdomain.
  • Kann ich neben einer eigenen E-Mail-Adresse auch eine passende Domain registrieren?

    Selbstverständlich erhalten Sie bei 1&1 Ihre E-Mail-Adresse auch mit einer Domain. Für die professionelle Kommunikation von Firmen, Verbänden oder Vereinen ist eine eigene E-Mail-Domain sogar überaus empfehlenswert, sorgt sie doch stets für einen einheitlichen und seriösen Auftritt. Sie rundet Ihre E-Mail-Adresse ab und bewirkt bei den Empfängern Ihrer E-Mails einen hohen Wiedererkennungswert. Das schafft Vertrauen und strahlt Professionalität aus – das gilt auch für Privatpersonen. So kann sich beispielsweise eine individuelle E-Mail-Domain auch positiv auf Bewerbungen auswirken, die Sie digital verschicken.

    Haben Sie bereits eine Wunschdomain? Dann ist es ratsam, sich diese schon frühzeitig zu sichern, da auch andere Interessenten unter Umständen genau diese E-Mail-Domain kaufen möchten. Da eine Domain stets einzigartig ist, kann sie schnell vergriffen oder bereits vergeben sein. Für größere Firmen lohnt es sich daher häufig, sich gleich mehrere Domains zu sichern, um direkt die passenden E-Mail-Adressen für unterschiedliche Services, Abteilungen oder Tochterfirmen reserviert zu haben. Vielleicht möchten Sie auch private und geschäftliche E-Mails trennen und für beides eine eigene E-Mail-Domain verwenden? Mit den 1&1 E-Mail-Lösungen sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Sie können sich alle noch verfügbaren Domains direkt sichern. Prüfen Sie ganz einfach über unseren praktischen Domain-Check, ob Ihre gewünschte E-Mail-Domain noch verfügbar ist. Sie bekommen anschließend das Ergebnis angezeigt oder – sollte Ihre Wunschadresse nicht mehr verfügbar sein – auch attraktive Alternativen vorgeschlagen.
  • Ich möchte meine E-Mails auf meinem Smartphone abrufen – wie kann ich das einrichten?

    Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihr 1&1 E-Mail-Postfach auch auf dem Smartphone abzurufen. Installieren Sie auf Ihrem Smartphone die 1&1 Mail-App (für iOS und Android erhältlich) und loggen Sie sich mit Ihren E-Mail-Daten ein – schon empfangen und schreiben Sie Mails einfach auf Ihrem Smartphone. In der Regel haben Smartphones bereits einen vorinstallierten E-Mail-Client, den Sie einfach mit Ihrer 1&1 E-Mail-Adresse verbinden können. Die App muss lediglich IMAP-Konten unterstützen, um mit der 1&1 E-Mail-Adresse funktionieren. Im Hilfe-Center finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die das Einrichten Ihrer E-Mail-Adresse auf einem Android- oder einem iOS-Smartphone erklärt.

    Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, auch die mobilen Microsoft-Outlook-Apps auf Ihrem Smartphone einzurichten und E-Mails abzurufen. Sie können jederzeit und überall über die Web-App OWA („Outlook on the Web") oder über die nativen Outlook-Apps für mobile Endgeräte auf Ihre Postfächer, Kontakte und Termine zugreifen. Installieren Sie dazu ganz einfach die passende Outlook-App auf Ihrem Smartphone und richten Sie den Zugang mit wenigen Klicks ein – schon können Sie loslegen. Sollten Sie noch weitere Fragen zur Einrichtung haben, kontaktieren Sie unseren Experten-Support. Wir helfen Ihnen schnell und kompetent weiter. Sollten Sie noch kein Outlook haben, erhalten Sie die Software bei 1&1 im Bundle mit allen weiteren Office-365-Anwendungen wie Microsoft Word, Power Point und Excel – damit arbeiten Sie stets mit den neuesten Versionen der Programme und profitieren auch unterwegs immer und überall von einem Maximum an Performance und Sicherheit.
  • Wie kann ich meinen E-Mail-Account mit Outlook verbinden?

    Sie können Ihren E-Mail-Account ganz einfach und mit wenigen Klicks mit Outlook verbinden und so Ihre Mails schnell und unkompliziert über den beliebten E-Mail-Client empfangen. Empfehlenswert ist die Einrichtung eines IMAP-Kontos, das Ihnen die Synchronisierung Ihrer Postfächer, Kontakte und Termine auf all Ihren Endgeräten ermöglicht. So sind Sie mit jedem Gerät auf dem neuesten Stand. Darüber hinaus können Sie auch ein klassisches POP3-Konto einrichten, falls Sie dieses Protokoll nutzen möchten. Je nach Outlook-Version kann der Einrichtungsprozess unterschiedlich ablaufen. In unserem Hilfe-Center finden Sie daher detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Natürlich steht Ihnen auch unser Experten-Support immer helfend zur Seite.
  • Unser Unternehmen möchte zentral E-Mails verwalten. Welche Features bietet 1&1 für eine Firmen-E-Mail-Adresse?

    Ganz gleich, ob Sie eine Steuerberaterkanzlei mit 4 Mitarbeitern, einen Handwerksbetrieb mit 20 Mitarbeitern oder eine expandierende Spedition mit über 50 Mitarbeitern leiten: Mit dem E-Mail-Hosting von 1&1 sichern Sie sich eine professionelle Lösung für die interne und externe Kommunikation. Ganz gleich wie schnell Ihr Unternehmen wächst – Ihre 1&1 E-Mail-Lösung wird mitwachsen und immer die optimalen E-Mail-Ressourcen für Sie bereithalten. Unserer zentral gepflegte Infrastruktur bietet Unternehmen jeglicher Größe zahlreiche Vorteile: Sie müssen sich nicht mit komplizierten In-House-Lösungen herumschlagen, haben keine Ausfälle oder Wartungsarbeiten zu befürchten und profitieren von unserem Know-how und dem professionellen 1&1 Support. Gemäß unseres 1&1-Prinzips reicht für Sie nur ein Anruf und sofort wird Ihnen ein Experte bei all Ihren Fragen weiterhelfen.

    Wenn Sie sich dafür entscheiden, unser Office-365-Mail-Bundle zu buchen, erhalten Sie eine professionelle, über Jahre optimierte und weltweit beliebte E-Mail- und Office-Software. So bekommen Sie E-Mail- und Büro-Lösung sowie kompetenten Support aus einer Hand. Sie und Ihre Mitarbeiter profitieren dann nicht nur von einer eigenen E-Mail-Domain, sondern erhalten darüber hinaus auch einen gemeinsamen Onlinespeicher als zentrale Dokumentablage und eine bewährte Office-Lösung. Dank des kostengünstigen Office-365-Abonnements arbeiten Sie immer mit neuesten Version des Softwarepakets. Sie müssen sich nicht um Updates kümmern und auch nicht um etwaige Sicherheitslücken älterer Versionen sorgen. Eine Neuanschaffung kommender Versionen ist genauso wenig notwendig.
  • Was sind die ersten Schritte mit meiner neuen E-Mail-Adresse?

    Haben Sie Ihre eigene E-Mail-Domain registriert? Dann können Sie nun die ersten Schritte mit Ihrer E-Mail-Adresse unternehmen: Zunächst richten Sie das E-Mail-Programm Ihrer Wahl ein – beispielsweise Microsoft Outlook – und fügen ein neues Konto hinzu. Die notwendigen Server-Einstellungen werden in der Regel automatisch erkannt. Falls nicht, tragen Sie ganz einfach die Daten ein, die Ihnen von 1&1 nach Ihrer Buchung mitgeteilt wurden. Alternativ können Sie natürlich auch den Webmailer verwenden. Falls Sie mehr als nur ein Gerät zum Versenden und Abrufen Ihrer E-Mails verwenden möchten, richten Sie als nächstes die Zugänge auf Ihren anderen Geräten ein. Für Microsoft Outlook stehen Ihnen beispielsweise auch auf Android und iOS entsprechende Apps zur Verfügung. Die Einrichtung funktioniert dabei sehr ähnlich: Werden die Server-Einstellungen automatisch erkannt, können Sie sofort loslegen. Ansonsten tragen Sie die Daten in wenigen Minuten manuell ein.

    Falls es sich um eine Firmen-E-Mail-Adresse handelt: Prüfen Sie, ob alle Mitarbeiter Zugang haben. Anschließend sollten Sie Testmails an eine Ihnen bekannte und vertraute Adresse schicken. So stellen Sie sicher, dass der Versand und Empfang reibungslos funktioniert und die Einrichtung erfolgreich war. Für einen professionellen Auftritt ist auch eine seriöse E-Mail-Signatur wichtig und im Businessbereich sogar verpflichtend: Denn seit dem 1. Januar 2007 gelten Business-E-Mails formal als Geschäftsbriefe. Zwingend erforderliche Pflichtangaben sind seither etwa: Der Name der Firma und die Rechtsform gemäß des Handelsregisters, die ladungsfähige Anschrift des Unternehmens, das Registergericht sowie die Registrierungsnummer im Handelsregister und der Name des Geschäftsführers. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Signatur gemäß Ihres Corporate Designs mit Logos und/oder Claims zu versehen. Alle weiteren Informationen zu einer professionellen E-Mail-Signatur lesen Sie in diesem Artikel unseres Digital Guides.

    Optional richten Sie jetzt nur noch eine Weiterleitung ein, damit E-Mails an Ihre alte Adresse (falls vorhanden) fortan an die neue gesandt werden. Dann informieren Sie Ihre Bekannten, Geschäftskontakte und Ihre Familie per Rundschreiben über die neue E-Mail-Adresse. Weiterhin können Sie noch Einstellungen an Ihren Postfächern vornehmen sowie Filter und Ordner einrichten – ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen.