Verbindungsdaten für sicheres FTP im Überblick

Für 1&1 Webhosting

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen für Ihr FTP-Programm benötigten Verbindungsdaten.

Für eine sichere Übertragung Ihrer Dateien werden im 1&1 Webhosting die SSL-verschlüsselten FTP-Varianten SFTP (SSH File Transfer Protokoll) und FTPS (FTP über SSL) verwendet.

Je nachdem, ob Sie ein Linux- oder Windows-Hosting-Paket haben, verwenden Sie folgende Einstellungen:

Ihre persönlichen Zugangsdaten finden Sie in Ihrem Control-Center. Jetzt einloggen und FTP-Verbindungsaten anzeigen

Sicheres FTP im Linux-Webhosting

  Wenn Sie einen Linux-Tarif haben, geben Sie in Ihrem FTP-Programm bitte die nachfolgenden Angaben an:
Benutzername Ihr FTP-Benutzername Der FTP-Benutzername beginnt im Linux-Hosting typischweise mit einem "u" oder "p", zum Beispiel p12345678 oder u12345678.
Passwort Das Passwort des FTP-Benutzers.
Server/Host Der Name (Hostname) des 1&1 FTP-Servers. Der Hostname ist nach folgendem Schema aufgebaut: homexxxxxxxxx.1and1-data.host Zum Beispiel home123456789.1and1-data.host
Protokoll SFTP
Port 22

Sicheres FTP im Windows-Hosting

  Wenn Sie einen Windows-Tarif haben, geben Sie in Ihrem FTP-Programm bitte die nachfolgenden Angaben an:
Benutzername Ihr FTP-Benutzername. Der FTP-Benutzername beginnt im Windows-Hosting typischweise mit "ftp", zum Beispiel: ftp12345678
Passwort Das Passwort des FTP-Benutzers.
Server / Host Der Hostname des 1&1 FTP-Servers. Der Hostname ist nach folgendem Schema aufgebaut: homexxxxxxxxx.1and1-data.host Zum Beispiel home123456789.1and1-data.host
Protokoll FTPS
Port 21

Bitte beachten Sie: Die 1&1 MyWebsite besitzt keinen FTP-Zugang. Alle Änderungen an Ihrer 1&1 MyWebsite führen Sie direkt online im Browser durch.