Datenbank in Konfigurationsdatei eines CMS ändern

Für 1&1 Webhosting Linux-Pakete, 1&1 Performance Hosting und 1&1 Managed Dedicated Server

Manchmal kann es notwendig sein, zum Beispiel die Zugangsinformationen für die verwendete Datenbank direkt in der Konfigurationsdatei des Content Management Systems (CMS) zu bearbeiten. Die Konfigurationsdatei können Sie wie folgt bearbeiten:

Hinweis: Verfügt Ihr Paket über einen Shell-Zugang, können Sie die Datei auch direkt auf dem Webspace bearbeiten. Dazu empfehlen wir Ihnen jedoch Grundkenntnisse im Umgang mit der Shell und dem Editor Vi. Mehr darüber erfahren Sie hier hier.

Wie die Konfigurationsdatei Ihres CMS heißt und wo Sie diese finden, entnehmen Sie der nachfolgenden Aufstellung:

WordPress

Pfad und Name der Konfigurationsdatei: /wp-config.php

Webhosting-Pakete:

define('DB_NAME', 'db12345678');
define('DB_USER', 'dbo12345678');
define('DB_PASSWORD', '12345678');
define('DB_HOST', 'db1234.1und1.de'); 

Managed-Server:

define('DB_NAME', 'db87654321');
define('DB_USER', 'dbo87654321');
define('DB_PASSWORD', '12345678');
define ('DB_HOST', 'localhost:/tmp/mysql5.sock'); 

Joomla!

Pfad und Name der Konfigurationsdatei: /configuration.php

Webhosting-Pakete:

public $host = 'db1234.1und1.de';
public $user = 'dbo123456789';
public $password = '12345678';
public $db = 'db123456789'; 

Managed-Server:

public $host = 'localhost';
public $user = 'dbo987654321';
public $password = '12345678';
public $db = 'db987654321';
public $ socket = '/tmp/mysql5.sock'

TYPO3

Pfad und Name der Konfigurationsdatei: /localconf.php

var $dbtype = 'mysql';
var $host = 'db1234.1und1.de');
var $user = 'dbo12345678';
var $db = 'db12345678';

xt:Commerce

Pfad und Name der Konfigurationsdatei: /conf/config.php

define('_SYSTEM_DATABASE_HOST', 'db1234.1und1.de');
define('_SYSTEM_DATABASE_USER', 'dbo123456789');
define('_SYSTEM_DATABASE_PWD', '12345678');
define('_SYSTEM_DATABASE_DATABASE', 'db123456789');