Zielgruppen

Die eigene App erstellen: Die Planung

Mobile Apps dienen der Information, der Unterhaltung oder anderen Zwecken und sind aus dem Alltag von Smartphone- und Tablet-Usern nicht mehr wegzudenken. Wenn Sie selbst eine vielversprechende Idee für eine Applikation haben, müssen Sie sich nicht vor deren Umsetzung scheuen. Denn mittlerweile ist es nicht mehr allein Programmierern vorbehalten, eine App zu entwickeln. Unsere Reihe erklärt Ihnen verständlich, wie Sie eine Native Mobile App erstellen. Der erste Teil beschäftigt sich mit der Planung. [...] Weiter 

Die eigene App entwickeln: Das Mobile-App-Design

Das Design einer Applikation wird beileibe nicht nur von Formen und Farben bestimmt – Segmente des Mobile-App-Designs wie die Positionierung der Anwendungsinhalte oder die App-Usability sind mindestens ebenso wichtig. Die Arbeit, die Sie hier investieren, gibt am Ende den Ausschlag, ob Ihre App von den Usern überhaupt genutzt oder direkt nach dem Download deinstalliert wird. [...] Weiter 

Die eigene App entwickeln: Usability-Test und App-Testing

Nur eine funktionstüchtige Applikation hat Chancen auf Erfolg. Programmfehler und eine geringe Benutzerfreundlichkeit führen dazu, dass die User eine App im Handumdrehen deinstallieren. Dementsprechend wichtig ist das ausgiebige Testen einer App vor ihrer Veröffentlichung. Funktions-, Performance-, Usability- und weitere Tests dienen hier der Qualitätssicherung. Neben manuellen Tests gibt es auch einige automatisierte, die man mithilfe von App-Testing-Tools durchführen kann. [...] Weiter 

Verschiedene App-Formate: Was ist eine Web-App?

Apps gibt es in den verschiedensten Formen und für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke – neben denen, die für spezielle Betriebssysteme entwickelt wurden und vor allem auf Mobilgeräten Verwendung finden, existiert inzwischen auch ein großes Angebot an Web-Apps. Aber was genau ist eine Web-App? Was unterscheidet sie von einer klassischen App bzw. einer herkömmlichen Website? [...] Weiter 

Twitter-Strategien: Twitter für Unternehmen

Fast jedes größere Unternehmen verfügt bereits über einen eigenen Twitter-Account. Der Dienst ist schnell, interaktiv und stets nah am Zeitgeist. Er ist ein Seismograph für Trends und Stimmungen, doch auch eine Herausforderung für erfolgreiches Marketing. Wie also funktioniert Twitter und wie setzen auch kleinere und mittlere Unternehmen den Dienst optimal für Marketing-Zwecke ein? Wir haben einen Leitfaden erstellt, wie man ein Twitter-Unternehmensprofil anlegt und diesem zum Erfolg verhilft. [...] Weiter 

Slack – moderne, betriebsinterne Kommunikation

Was ist Slack? Das Programm mit dem einprägsamen Namen dient der betriebsinternen Kommunikation. Doch was kann Slack genau und lohnt sich eine Umstellung für die eigene Firma? Wir erklären die Funktionen von Slack, sodass Sie selbst entscheiden, ob das neue Programm aus Silicon Valley etwas für Sie sein könnte. [...] Weiter 

Google Data Studio für die visuelle Datenanalyse

Datenanalyse ist für die meisten eine rein theoretische Angelegenheit. Doch um dem Kunden die Erkenntnisse näherzubringen, müssen die Datensätze visuell aufbereitet werden. Mit Google Data Studio können Sie Daten aus den verschiedensten Quellen zu einem anschaulichen Bericht zusammenfassen. In unserem Ratgeber bekommen Sie einen Überblick über Googles neuestes Angebot. [...] Weiter 

Mehr Snapchat-Follower mit diesen Snapchat-Tipps

Snapchat ist nur über eine App zugänglich. Das erschwert es, die Inhalte Ihres Accounts flächendeckend zu bewerben und mehr Follower für Ihren Snapchat-Kanal zu gewinnen – der Teil Ihrer Zielgruppe, der nicht bereits Snapchat nutzt, muss die App zunächst einmal installieren, um Ihren Kanal besuchen zu können. Doch auch, wenn die Promotion von anderen Social-Media-Kanälen auf Facebook oder Instagram einfacher ist: Es gibt verschiedene erprobte Strategien, um Snapchat-Follower für Ihren Snapchat-Kanal zu gewinnen. [...] Weiter 

Malvertising: Das steckt hinter der fiesen Masche

Malvertising ist ein zunehmendes Problem für Webmaster, Online-Marketer und nicht zuletzt für jährlich mehrere Millionen Betroffene: Hinter dem Begriff verbirgt sich eine perfide Methode, um via Werbebanner Schadsoftware zu verbreiten. Wirklich sicher vor dieser Masche ist keine Seite, die Werbebanner einblendet – selbst renommierte Webportale mit einem monatlichen Millionenpublikum wurden bereits kompromittiert und zu unfreiwilligen Virenschleudern. Doch es gibt auch Gegenmaßnahmen: Lesen Sie in unserem Artikel alles zur Funktionsweise und zum Schutz vor Malvertising. [...] Weiter 

Die besten Google-Analytics-Alternativen

Im Onlinemarketing geht quasi nichts mehr ohne Tracking von Websites und den darauf stattfindenden Userinteraktionen. Oft ist die erste Wahl das Tracking-Tool des Suchmaschinenriesen Google. Doch aus Gründen des Datenschutzes suchen immer mehr Nutzer nach einer Alternativen zu Google Analytics. Die Auswahl an Webanalyse-Tools ist groß – wir nehmen Anwendungen mit ähnlichem Funktionsumfang wie Google Analytics unter die Lupe. [...] Weiter