Wordpress

WordPress: 5 praktische Alternativen im Kurzportrait

Wer ein eigenes Projekt im Web betreiben möchte, hat heutzutage vielfältige Möglichkeiten. Unter all den Homepage-Baukästen und Content-Management-Systemen zählt WordPress dank seiner Allrounder-Qualitäten ohne Zweifel zu den favorisierten Lösungen. Das Programm – ursprünglich als Blog-Software gestartet – ist dank eines umfassenden Plug-in-Systems für nahezu alle Arten von Webprojekten geeignet. Damit verbunden sind jedoch auch mögliche Performance- und Sicherheitsschwächen, die schlankere WordPress-Alternativen nicht haben. [...] Weiter 

Eine Homepage – was ist das eigentlich?

Was ist eine Homepage? Wer benötigt eine Webpräsenz und welche Möglichkeiten bieten sich Privatpersonen und Unternehmen, eine eigene Website für den repräsentativen Auftritt im Netz zu erstellen? Neben Anfängerlösungen, die eine Nutzung ohne Programmierkenntnisse erlauben, haben sich in den letzten Jahren vor allem Content-Management-Systeme für die flexible Verwaltung von Webinhalten etabliert. Profis hingehen schwören nach wie vor auf selbst geschriebene Quellcodes. [...] Weiter 

CMS Vergleich: Die 5 besten Systeme im Check

Funktionsumfang, Bedienbarkeit und technische Aspekte: Wer das passende Content Management System (CMS) für seine Website sucht, muss viele Faktoren im Blick behalten. Zwischen einem kleinen Blog und einer großen Unternehmens-Website liegen Welten, obwohl mitunter das gleiche System dahintersteckt. Der Markt für Open-Source-Lösungen im CMS-Bereich ist riesig – zu den bekanntesten gehören WordPress, TYPO3, Joomla!, Drupal und Contao. Fünf Systeme mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen. [...] Weiter 

Mit dem eigenen Blog Geld verdienen

Vom Hobby zur profitablen Einnahmequelle? Viele träumen davon, mit ihrem eigenen Blog irgendwann Geld verdienen zu können. Doch das ist nicht einfach: Hinter einem erfolgreichen Blog steckt viel Arbeit. Erst wenn man sich eine Leserschaft aufgebaut hat, kann man über Möglichkeiten wie Bannerwerbung, Paid Content oder Sponsored Posts nachdenken. Doch wann sind die Voraussetzungen für einen kommerziellen Blog erfüllt und wie viel Geld lässt sich als Blogger tatsächlich verdienen? [...] Weiter 

Forum erstellen: So funktioniert’s

Seit 1999 wurden laut Angaben des Betreibers über 400.000 Foren auf forumromanum.de registriert. Bis heute ist der Service des Anbieters für kostenlose Communities im Internet gefragt – trotz sozialer Netzwerke wie Facebook. Dank ihrer Exklusivität behaupten die traditionellen Kommunikationsplattformen ihren Platz im modernen Web und bereichern zahlreiche Webprojekte. Welche Möglichkeiten gibt es eigentlich, ein eigenes Forum zu erstellen? [...] Weiter 

Die 10 besten WordPress-Plug-ins

WordPress ist unter Bloggern vor allem beliebt, weil damit auch ungeübte Nutzer relativ schnell einen voll funktionsfähigen Blog auf die Beine stellen können. Die wirkliche Arbeit kommt erst später: Ein Blog muss regelmäßig gepflegt werden und dazu gehört mehr als das Veröffentlichen neuer Artikel. Falsche Weiterleitungen, tote Links und Kommentarspalten voller Spam sind nur einige Probleme, die Leser verschrecken. Doch wer den Pflege- und Zeitaufwand minimieren will, braucht lediglich die richtigen WordPress-Plug-ins. [...] Weiter 

WordPress Migration: Tipps für den Serverumzug

Hinter einem WordPress-Blog steckt viel mehr, als der Besucher zu sehen bekommt. Neben Text, Bildern und Grafiken sind es vor allem die Einstellungen, Themes und Plugins, die die Seite zu dem machen, was sie ist. Bei einem Anbieterwechsel muss all dies von A nach B migriert werden. Dank zahlreicher Migration-Plugins lässt sich der Serverumzug inzwischen auch ohne professionelle Unterstützung meistern. [...] Weiter 

Erfolgreich Bloggen Teil 1: Eigenen Blog erstellen

Im Netz kann wirklich jeder Autor sein und auf einem eigenen Blog seine Gedanken und Ideen publizieren. Doch Bloggen ist für viele mehr als ein Online-Tagebuch zu schreiben – aber wer im professionellen Blogging-Business mitmischen und erfolgreich sein möchte, muss einige Regeln beachten. Wir stellen in unserer Serie die wichtigsten Schritte zum erfolgreichen Blog vor. Teil I: Den eigenen Blog erstellen – alles zur Anbieterwahl und der technischen Umsetzung. [...] Weiter 

Flat-File-CMS: Die Alternative zu WordPress und Co.

Darf’s ein bisschen weniger sein? Nicht immer sind CMS-Schwergewichte wie WordPress, Typo3 oder Drupal die richtige Wahl: Bei kleinen Projekten, einfachen Blogs oder einer schlanken Unternehmenswebsite schießen die funktionsstarken Content-Management-Systeme über das Ziel hinaus. In solchen Fällen sollte man über ein Flat-File-CMS nachdenken. Diese noch jungen Systeme verzichten auf einen MySQL-Server im Hintergrund und können damit überraschende Performance bieten. Basierend auf den Ideen von Flat Files machen sich die Systeme eine interessante Technik zunutze! [...] Weiter 

MailChimp mit WordPress verbinden: Einfach erklärt

MailChimp und WordPress lassen sich effizient kombinieren. Mithilfe eines Plug-ins können Sie ein Anmeldeformular für Newsletter-Kampagnen direkt auf Ihre WordPress-Website bringen – und das ganz ohne Programmierarbeit. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie MailChimp und WordPress miteinander verbinden und ein Formular zur Anmeldung erstellen. [...] Weiter