Windows

Screenshots mit Mac und Windows: So geht’s

Die besten Screenshot-Tools im Überblick

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – zumindest manchmal. Statt Freunden oder Kollegen zu beschreiben, was Sie gerade auf Ihrem Monitor oder Display sehen, senden Sie ganz einfach einen Screenshot. Mit leicht zu bedienender Screenshot-Software oder entsprechenden Apps können Sie innerhalb von Sekunden ein Abbild erstellen, dieses kommentieren oder markieren und dann an Ihre Kontakte weiterleiten....

Screenshots Windows 7

Screenshots unter Windows 7: So geht’s

Handykameras sind eine tolle Sache. Wer aber mit dem Smartphone vor dem Monitor hantiert, um ein Foto vom Bildschirm zu schießen, der hat wohl noch nichts von Screenshots gehört. Solche praktischen Bildschirmfotos sind schnell angefertigt und können direkt weiterbearbeitet werden – das geht natürlich auch auf Microsoft-Betriebssystemen. In diesem Ratgeber erklären wir Ihnen, wie Sie Screenshots...

Screenshots Windows 8

Screenshots unter Windows 8: So funktioniert´s

Die Drucken-Taste verhilft Ihnen auf Microsoft-Betriebssystemen schnell zu gelungenen Bildschirmfotos – Windows 8 ist da keine Ausnahme. Einige Nutzer wissen jedoch nicht, dass man sie auch in Kombination mit anderen Tasten einsetzen kann: für spezielle Screenshot-Funktionen. Seit Windows 8 lässt sich eine weitere Taste für solche Tastenkombinationen nutzen: die Windows-Taste. Mit ihr können Sie...

Screenshots Windows 10

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Screenshots unter Windows 10

Zahlreiche Drittanbieter werben für Tools, mit denen sich Bildschirmfotos auf Microsofts aktuellem Betriebsystem anfertigen lassen. Dabei gibt es bereits voreingestellte Möglichkeiten, um Screenshots unter Windows 10 zu erstellen – und diese sind meist völlig ausreichend. So können Sie sowohl Tastenkombinationen zur Screenshot-Erstellung nutzen als auch das Snipping Tool, das schon seit langem zur...

Plex-Alternativen

Plex-Alternativen: Die besten Media-Center im Überblick

Plex zählt aus gutem Grund zu den beliebtesten Anwendungen zur Organisation der eigenen Multimediasammlung auf PC, Smartphone und Co. Doch es gibt eine Reihe guter Alternativen, die sich hinsichtlich Funktionalität und Streaming-Qualität nicht hinter dem Mainstream-Media-Center verstecken zu brauchen. Was genau eigentlich eine solche Software zur Verwaltung und Wiedergabe von Audio-, Video- und...

Hosts-Datei

Was ist die hosts-Datei und wie ändert man sie?

Mit der hosts-Datei wurden früher Website-Namen aufgelöst, damit bestimmte IP-Adressen angesteuert werden konnten. Zwar wurde die Methode weitestgehend vom DNS (Domain Name System) abgelöst. Doch erweist sich die hosts-Datei für lokale Netzwerke nach wie vor als unverzichtbar. Außerdem können bestimmte Regeln für Websites festgelegt werden, etwa um diese zu sperren. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die...

Outlook startet nicht

Outlook startet nicht – was tun?

Outlook startet nicht mehr, der Terminkalender ist nicht mehr zugänglich, eine wichtige E-Mail kann nicht abgerufen werden – wenn das beliebte wie praktische E-Mail-Programm von Microsoft seinen Dienst versagt, muss man umständlich über die Website seines Providers auf sein Postfach zugreifen. Meist sind ein defektes Navigationspanel, veraltete Add-ins oder ein beschädigtes Profil daran schuld....

Namensauflösung im Netz: Was ist ein DNS-Server?

DNS – Namensauflösung im Internet

Die Übersetzung von Domain-Namen in IP-Adressen ist einer der zentralen Dienste im Internet. Tagtäglich sendet Ihr PC Anfragen an das sogenannte Domain-Name-System (DNS), ohne dass Sie etwas davon mitbekommen. Ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückt die Namensauflösung im Internet meistens erst, wenn etwas nicht regulär funktioniert. Fragen Sie sich daher schon heute: Was ist das DNS? Und was ist ein...

Linux vs. Windows: Die beiden Webhosting-Lösungen im Vergleich

Linux vs. Windows: Die beiden Webserver-Lösungen im Vergleich

Das Duell Linux vs. Windows um die Nutzung auf den heimischen Computern ist ein ungleiches, das das Microsoft-System bisher deutlich für sich entscheidet. Anders sieht es bei der Verwendung auf Servern aus: Hier rangiert Linux seit den Anfängen als beliebteste Lösung vor Windows – wobei sich viele Nutzer zu Recht fragen, welche Unterschiede eigentlich zwischen den beiden Plattformen bestehen.

Was ist MAC-Spoofing?

Was ist MAC-Spoofing?

Als MAC-Spoofing bezeichnet man eine Methode, bei der eindeutige Hardware-Adressen durch die Verwendung einer softwareseitigen Locally Administered Address (LAA) verschleiert werden. MAC-Spoofing kann dem Schutz der Privatsphäre in öffentlichen LAN- oder WLAN-Netzen dienen, kommt jedoch auch im Rahmen illegaler Netzaktivitäten zum Einsatz. Wir verraten Ihnen, wie MAC-Spoofing funktioniert und...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden und
gratis Online-Marketing Whitepaper
sichern.