MySQL

SQL-JOIN

Eine Stärke des relationalen Datenbankmodells ist die Auslagerung von Informationen in separate Datenbanktabellen, die nach semantischen Beziehungen strukturiert sind. Dieses als Normalisierung bezeichnete Konzept ist die Grundlage für eine möglichst redundanzfreie Datenhaltung, erfordert jedoch einen Mechanismus, mit dem sich Daten aus verschiedenen Tabellen für Abfragen zusammenführen lassen....

INNER JOIN: Erklärung und Beispiele

Der INNER JOIN ist der wichtigste JOIN-Typ des relationalen Datenbank-Modells. Sollen Datenbanktabellen im Verbund abgefragt werden, kommen in der Regel INNER JOINs auf Basis von Gleichheitsbeziehungen zwischen Primär- und Fremdschüsseln zum Einsatz. Wir zeigen Ihnen anhand von Beispielen, wie Sie INNER JOINs in der Praxis nutzen, grenzen diesen JOIN-Typ von OUTER JOINs ab und gehen außerdem auch...

LAMP-Server – die Lösung für dynamische Websites

Wenn Sie das Software-Paket für Ihr Hosting-Projekt selbstständig zusammenstellen möchten, können Sie aus einer Vielzahl kostenfreier und mal mehr, mal weniger preiswerter Komponenten wählen. Früher oder später werden Sie aber auf das sehr beliebte und oft genutzte Software-Bündel LAMP-Stack stoßen. Was macht dieses Paket im Vergleich zu anderen Lösungen im Hosting-Bereich eigentlich so besonders?...

MySQL-Lernen leicht gemacht

MySQL ist neben Oracle und Microsoft SQL Server das beliebteste Management-System für relationale Datenbanken. Die von MySQL AB entwickelte Software gehört heute zum Produktportfolio der Oracle Corporation und wird unter dualer Lizenz sowohl quelloffen als auch proprietär vermarktet. Mit MariaDB steht seit 2009 ein quelloffener MySQL-Fork aus der Feder des ursprünglichen Entwicklungsteams zur...

Datensicherung von Datenbanken

Das Erstellen von Backups ist eine beliebte Möglichkeit, um für die Sicherung von Datenbanken zu sorgen. Um solche Sicherheitskopien zu erstellen, bedarf es allerdings zusätzlicher Hardware und der Einrichtung passender Backup-Strukturen. Wie sichern Sie das eigene Netzwerk bzw. den Webserver gegen Angriffe von außen ab, um Ihre verwendeten Datenbanken zu schützen?

Backups mit MySQLDumper erstellen

Im Online-Business bedeutet Datenverlust quasi Kapitalverlust, denn „Data is the new oil“ – und damit bares Geld. Gerade bei wichtigen und sensiblen Daten sollten Sie in regelmäßigen Abständen Sicherungskopien erstellen. Mithilfe des kostenlosen Programms mySQLDumper sind innerhalb weniger Minuten Backups von mySQL-Datenbanken erstellt. Einmal installiert, lassen sich mit der Software auch Backups...

WordPress Migration: Tipps für den Serverumzug

Hinter einem WordPress-Blog steckt viel mehr, als der Besucher zu sehen bekommt. Neben Text, Bildern und Grafiken sind es vor allem die Einstellungen, Themes und Plugins, die die Seite zu dem machen, was sie ist. Bei einem Anbieterwechsel muss all dies von A nach B migriert werden. Dank zahlreicher Migration-Plugins lässt sich der Serverumzug inzwischen auch ohne professionelle Unterstützung...

papaya CMS: Content-Management für Profis

  • CMS

Die Hersteller preisen papaya als CMS an, das High-Performance-Content-Management ermöglicht. Dies hat durchaus seine Berechtigung – angesichts der gegebenen Leistungsstärke und vieler smarter Funktionen der Software. Doch ist demzufolge papaya CMS allein für beschlagene Admins und Webmaster geeignet? Und wo genau liegen die Stärken des Programms?

Contenido im großen CMS-Check

  • CMS

Ein solides und nutzerfreundliches Content-Management-System ist die Grundlage für jeden erfolgreichen Online-Auftritt. Neben großen, bekannten Anbietern wie WordPress, Joomla oder TYPO3 gibt es auch kleinere Lösungen. Bei Contenido handelt es sich um ein deutschsprachiges CMS, das sich in Sachen Flexibilität, Rechtemanagement und Barrierefreiheit nicht hinter der internationalen Konkurrenz...

Alchemy CMS: das Ruby-System im Kurzporträt

  • CMS

Während die meisten Content-Management-Systeme auf der Programmiersprache PHP basieren, nutzt Alchemy CMS die weniger verbreitete, dynamische Sprache Ruby. Als Add-on von Ruby on Rails kann es auf viele Erweiterungen des Webframeworks zugreifen, wodurch sich selbst komplexe Webprojekte wie Unternehmensseiten oder Onlineshops realisieren lassen, die auch unerfahrenere Nutzer intuitiv pflegen...