Linux

Unix: Geschichte und Grundlagen des Urgesteins

Im Zusammenhang mit Betriebssystemen aus dem Open-Source-Sektor stößt man oft auf den Begriff „unixoid“, was einen im Allgemeinen darüber informiert, dass die jeweilige Software im Aufbau dem 1969 veröffentlichten System Unix ähnelt. Typische Kennzeichen sind beispielsweise das Dateisystem oder die zur Verfügung stehenden Mittel und Rechte, um auf das System und seine Prozesse zuzugreifen. Doch was ist Unix eigentlich genau und wer steckt hinter der Entwicklung des einflussreichen Betriebssystems? [...] Weiter 

Eine ownCloud auf dem Raspberry Pi einrichten

Man kann den Raspberry Pi mit der ownCloud-Software als eine private Cloud nutzen – ganz ähnlich zu den Cloud-Diensten von Google, Amazon oder Dropbox. Die Kosten hierfür sind überschaubar und obendrein bringt ein ownCloud-Server einige Vorteile mit sich – vor allem hinsichtlich der Datensicherheit. Unser Raspberry-Pi-Cloud-Tutorial erklärt Schritt für Schritt, wie Sie eine ownCloud einrichten. [...] Weiter 

Raspberry Pi im Porträt: 10 tolle Raspberry-Pi-Projekte

Der Raspberry Pi ist ein preiswerter Computer im Kleinformat, der sich in vielerlei Hinsicht wie ein handelsüblicher Rechner verhält: Sie können auf ihm ein Betriebssystem einrichten und ins Internet gehen, ihn als Server oder Mediacenter nutzen und viele weitere Projekte damit umsetzen. Wir stellen den Miniatur-PC sowie 10 nützliche Raspberry-Pi-Anwendungen vor. [...] Weiter 

Server mit SSD-Speicher: Speicherlösung der Zukunft

SSDs sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Wurden flashbasierte Speichermedien bisher vor allem in mobilen Geräten wie Smartphones oder MP3-Playern verwendet, finden sich mittlerweile auch Desktop-PCs und Server mit SSD-Speicher. Doch was sind SSD-Speicher genau? Und was haben SSDs den klassischen Speichermedien voraus, dass sie diese nach und nach verdrängen? [...] Weiter 

Ubuntu: das Linux-System für jedermann

Ob Heim-PC, Arbeits-Laptop oder Website-Server – ohne Betriebssystem wäre die Verwaltung der Hardware-Ressourcen nicht möglich. Windows-Systeme haben sich seit Jahren bewährt, Apple-Computer laufen standardmäßig mit dem hauseigenen Mac OS X, doch auch Linux-Distributionen fristen längst kein Nischendasein im Serverumfeld mehr. Ubuntu etwa baut zwar bis heute auf den traditionellen Open-Source-Strukturen auf, hat sich im Laufe der Jahre aber zu einer multimedialen Plattform entwickelt, die nicht nur durch einen hohen Nutzerkomfort besticht. [...] Weiter 

Mit Traceroute den Weg von Datenpaketen verfolgen

Ob Zuhause oder im Unternehmen: Netzwerkprobleme rauben einem schnell den letzten Nerv. Wenn alle Kabel stecken und die Einstellungen mehrmals überprüft worden sind, ist die Frustration schnell groß. Glücklicherweise gibt es nützliche Tools wie zum Beispiel Traceroute bzw. Tracert, mit deren Hilfe Sie der Ursache auf den Grund gehen können. [...] Weiter 

So behalten Sie den Überblick beim Server-Vergleich

Beim Server-Vergleich stellt sich wie so oft heraus: Als Website-Betreiber haben Sie eine große Auswahl. Professionelle Hoster bieten virtuelle, dedizierte und cloudbasierte Server in verschiedenen Leistungsstufen an. Doch worin unterscheiden sich diese Server-Modelle? Was zeichnet einen Root-Server im Vergleich zu einem Managed Server aus? Und welches Hosting passt am besten zu Ihrem Webprojekt? Verschaffen Sie sich einen Überblick. [...] Weiter 

Server-Betriebssysteme im Wandel der Zeit

Betriebssysteme haben sich im Laufe der Zeit stark verändert. Waren sie anfangs noch rein textbasierte Benutzerschnittstellen, sind sie heute komplexe Softwarepakete mit grafischer Oberfläche, die elegant zwischen Hardware- und Software-Anwendungen vermitteln. Als Nutzer verwalten Sie, mittlerweile mit Tastatur und Maus, spielend einfach die Systemressourcen und auch für Server sind Betriebssysteme gefragter denn je – vor allem beim Webhosting. Doch welche Betriebssysteme waren bzw. sind eigentlich am verbreitetsten? [...] Weiter 

Debian – die universelle System-Software

Informiert man sich über Linux-Betriebssysteme, stößt man schnell auch auf Debian. Die GNU/Linux-Distribution war eine der ersten ihres Fachs und zählt auch heute noch zu den weltweit meistgenutzten. Über 1.000 Community-Mitglieder arbeiten im Rahmen des Debian-Projektes an der Weiterentwicklung der Sammlung. Doch wie kam es eigentlich zu dem Projekt? Und was macht die System-Software so interessant für den Betrieb von Servern? [...] Weiter 

Apache Hadoop: Das Framework für Big Data

Sie möchten komplexe Rechenprozesse mit großen Datenmengen durchführen? Das ist das Spezialgebiet des Big-Data-Frameworks Hadoop. Die Apache-Software mit Open-Source-Status bietet einen auf Java basierenden Rahmen, mit dem sich diverse Big-Data-Anwendungen auf Rechnerclustern parallelisieren lassen. Dabei glänzt sie durch modulare Erweiterbarkeit, die einen enormen Funktionsumfang für den Nutzer bereithält. [...] Weiter