Kleinunternehmer

Die Umsatzsteuer-ID: Alles was man wissen muss

Das Umsatzsteuerrecht kennt viele Ausnahmen und Sonderregelungen – besonders bei Geschäften zwischen Firmen, die in unterschiedlichen EU-Ländern tätig sind. Damit die Steuererhebung bei diesen „innergemeinschaftlichen Lieferungen“ dennoch reibungslos funktioniert, gibt es die Umsatzsteuer-ID. Diese wird ausschließlich an Unternehmen vergeben, die Geschäfte mit dem EU-Ausland unterhalten. Wir [...]  Weiter 

Digitalisierung von deutschen Kleinunternehmen

Die Digitalisierung erreicht immer mehr Bereiche unseres Lebens – beruflich wie privat. Daran kommen auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) nicht vorbei, wenn sie ihre Zukunftsfähigkeit sichern und im Wettbewerb bestehen möchten. Doch wie gut sind gerade Kleinunternehmen digital aufgestellt? Wie nutzen sie das Internet für ihr Geschäft, wo sehen sie Chancen und Risiken und sind sie [...]  Weiter 

Rückstellungen richtig bilden, buchen und auflösen

Bei der Bilanzierung spielen Rückstellungen eine wichtige Rolle. Durch Sie können Sie die Steuerlast des aktuellen Geschäftsjahrs verringern. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Rückstellungen in der Bilanz richtig bilden, buchen und wieder auflösen und welche Buchungssätze Sie dafür benötigen.  Weiter 

Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) einfach erstellen

Auch Kleinunternehmer, Selbstständige und Freiberufler müssen dem Finanzamt – neben der jährlichen Steuererklärung – genaue Angaben über ihre Betriebseinnahmen und -ausgaben machen. Doch hier ist es weit weniger kompliziert als bei der Bilanzierung (doppelten Buchführung): Das Finanzamt benötigt lediglich die sogenannte Einnahmenüberschussrechnung (EÜR). Wie die simple Einnahmen-Ausgaben-Rechnung [...]  Weiter 

Die Vorsteuer: Steuererstattung durch Vorsteuerabzug

Viele Unternehmer sind vom komplizierten Steuerrecht regelrecht überfordert. Eine gute Kenntnis der Steuerrechte ist jedoch lohnenswert: Mit dem Recht auf Vorsteuerabzug erhalten Sie nämlich vom Finanzamt eine Steuererstattung. Doch wie funktioniert dieser wesentliche Bestandteil des Umsatzsteuerrechts? Wir erklären Ihnen, was unter den Begriffen Vorsteuer, Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer genau zu [...]  Weiter 

Rechnungsnummer vergeben: Das müssen Sie wissen

Die korrekte Rechnungsnummer ist laut deutschem Recht eine Pflichtangabe auf Rechnungen. Eine Rechnung ohne Rechnungsnummer wird vom Finanzamt nicht anerkannt. Dem Rechnungsempfänger bleibt in diesem Fall der Vorsteuerabzug versagt. Und der Rechnungssteller hat steuerliche Nachteile, wenn fehlerhafte Rechnungsnummern eine Betriebsprüfung erschweren. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten sollten, [...]  Weiter 

Businessplan erstellen - warum ist das wichtig?

Das Umsetzen einer guten Geschäftsidee ist häufig ein Problem für viele Existenzgründer. Daher ist es wichtig, seine Gedanken schriftlich zu fixieren und der Gründungsidee durch einen konkreten Businessplan Form zu verleihen. Was dieser beinhaltet und warum das Dokument für viele Existenzgründer relevant ist, haben wir für Sie zusammengetragen.  Weiter 

So machen Sie Ihre Website fit für Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür und die Online-Bestellungen befinden sich bereits jetzt auf einem Jahreshoch. Gerade während dieser Zeit ist es wichtig, dass Ihr Onlineshop einwandfrei funktioniert und dem Besuchersturm Stand hält. Mit diesen vier Last-Minute-Tipps für Ihre Webseite sind Sie für den Shopping-Boom gerüstet!  Weiter 

Gewinnberechnung nach dem Zu- und Abflussprinzip

Wenn der Mai näher rückt, stehen Unternehmer vor einer großen Herausforderung: Denn sie müssen dem Finanzamt im Rahmen ihrer Steuererklärung den erzielten Jahresgewinn mitteilen. Selbstständige, Freiberufler und Kleingewerbetreibende können ihren zu versteuernden Gewinn mithilfe des sogenannten Zu- und Abflussprinzips ermitteln. Doch was ist darunter zu verstehen? Der Digital Guide verrät Ihnen, [...]  Weiter 

Gewerbe/Kleingewerbe anmelden | So funktioniert es

Wenn Sie eine berufliche Selbstständigkeit aufnehmen möchten, müssen Sie diese bei verschiedenen Behörden anmelden. In vielen Fällen sind Sie dazu verpflichtet, hierfür auch ein Gewerbe anzumelden. Wir verraten Ihnen, auf welche Berufsbereiche dies zutrifft, wie die Gewerbeanmeldung gelingt, welche Kosten mit der Gewerbeanmeldung verbunden sind und ob Sie auch online Ihr Gewerbe anmelden können.  Weiter