FTP

FileZilla: Tutorial zum FTP-Clientprogramm

FileZilla gilt als Standard-Software für den Datentransport zwischen lokalen Rechnern und Servern im Internet. Als Netzwerkprotokolle stehen FTP und die verschlüsselten Varianten SFTP und FTPS zur Auswahl. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Features des Client-Programms und erklären die Anwendung von der Installation bis zur Datenübertragung. [...] Weiter 

SSH-Keys für Ihre Netzwerkverbindung nutzen

Um einen entfernten Server im Rechenzentrum zu verwalten bzw. zu bedienen, wird gern eine gesicherte Netzwerkverbindung via SSH-Protokoll verwendet. Der notwendigen Anmeldung auf dem Server geht ein Authentifizierungsprozess voraus – standardmäßig in Form von Nutzername und Passwort. Alternative Methoden der SSH-Verbindung wie die Public-Key-Authentifizierung haben ihre Vorteile. Aber wie werden sie eingerichtet? [...] Weiter 

Was ist ein Virtual Private Server (VPS)?

Der Virtual Private Server (VPS) ist ein Kompromiss zwischen Shared Hosting und Dedicated Server. Mit dem Produkt VPS versuchen Webhoster die Stärken beider Hosting-Modelle in einer kosteneffizienten IaaS-Lösung zu vereinen. Wir erklären Ihnen, wie ein Virtual Private Server funktioniert, gehen auf Vor- und Nachteile ein und zeigen Einsatzgebiete auf. [...] Weiter 

Wie pflege ich eine Webseite mit WinSCP

Mit WinSCP gestalten Sie den Datentransfer zwischen Ihrem lokalen Windows-PC und einem Webserver sicher und bequem. Die quelloffene Software unterstützt alle gängigen Protokolle und überzeugt durch eine schnelle und unkomplizierte Installation. Dabei stehen zwei grafische Benutzeroberflächen für den Datentransfer zur Verfügung. Dabei profitieren Sie von einer übersichtlichen Dateihaltung inklusive Synchronisation. Wir zeigen Ihnen die ersten Schritte mit WinSCP. [...] Weiter 

5 hervorragende FTP-Programme fürs Webhosting

Kennen Sie das File Transfer Protokoll, kurz FTP? Falls nicht, sollten Sie sich damit vertraut machen, denn das Übertragungsprotokoll vereinfacht den digitalen Datentransfer ungemein. Gerade bei großen Datenmengen empfiehlt sich der Weg über einen FTP-Server. Um Dateien zum Austausch auf den Server zu verfrachten, brauchen Sie einen sogenannten FTP-Client. Wir legen Ihnen fünf leistungsstarke Vertreter ans Herz. [...] Weiter 

Verschlüsselter Datentransfer mit WinSCP

Vertrauen Sie beim Datentransport im Netz noch immer auf unverschlüsselte Verbindungen via FTP (File Transfer Protocol)? WinSCP bietet eine komfortable und sichere Alternative zu gängigen FTP-Client-Programmen für das Betriebssystem Windows. Die verschlüsselte Netzwerkverbindung basiert auf Secure Shell (SSH) und unterstützt einen schnellen Datentransfer via SCP (Secure Copy) und die flexiblen Remote-Funktionen von SFTP (SSH File Transfer Protocol). [...] Weiter 

Die Vergabe von Verzeichnisrechten mit chmod

Auf Linux-Servern erfolgt die Vergabe von Zugriffsrechten auf Verzeichnisse und Dateien in der Regel über das Terminal. Dort lassen sich Dateieigentümer definieren und Gruppen zuordnen. Sollen diesen Benutzerklassen bestimmte Dateirechte zugeordnet werden, geschieht dies über den Kommandozeilenbefehl „chmod“. Mit diesem lassen sich Zugriffsrechte im Unix-Dateisystem in zwei verschiedenen Modi ändern: symbolbasiert oder numerisch. Lernen Sie die Vor- und Nachteile beider Notationen kennen. [...] Weiter 

Was ist ein Server? Ein Begriff, zwei Definitionen

Wer über Webhosting spricht, kommt um den Begriff „Server“ nicht herum. Doch was ist ein Server eigentlich? Und wie funktioniert er? In der Informatik gibt es allerdings zwei Server-Definitionen: Zu unterscheiden sind die ursprüngliche Bedeutung eines Servers als Software für Netzwerkdienste und die inzwischen geläufigere Bedeutung als Hardware, auf der Server-Programme ausgeführt werden. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die gängigsten Server-Typen. [...] Weiter