Facebook

Social-Plug-ins und Datenschutz: Rechtliche Lage

Der Vorteil von Social-Media-Buttons für soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram liegt auf der Hand: Mit einem Klick können Nutzer Ihre Website durch Posts weiterempfehlen, liken, tweeten oder pinnen. Das kann Ihnen schnell mehr Reichweite für Ihren Internetauftritt bescheren. Doch Rechtsexperten warnen vor einem allzu lockeren Umgang mit Social-Plug-ins und Datenschutz. Wie Sie bei der aktuellen Rechtslage Probleme vermeiden, erfahren Sie hier. [...] Weiter 

Expired Domain – Erfolg mit stillgelegten Webseiten

Expired Domains zu kaufen kann ein einträgliches Geschäft sein, wie ein Fall aus den USA zeigt. Der Universitätsabsolvent Cameron Harris konnte mit einer Expired Domain mehr als 20.000 US-Dollar verdienen. Doch mit welchen Mitteln konnte Harris dieses kleine Vermögen erwirtschaften? Lesen Sie mehr zu seinem Fall im Artikel. [...] Weiter 

Informationsüberflutung: Das Zuviel an Werbung

Die Informationsmenge ist angesichts der auf uns einprasselnden Werbespots und Nachrichten enorm. Und im Zuge der Globalisierung ist auch der Markt mit einer riesigen Zahl an Produkten übersättigt. Viele Verbraucher fühlen sich durch die Fülle an Informationen überfordert. Der sogenannte Information Overload (Informationsüberflutung) führt dazu, dass Werbung kaum noch zum Konsumenten vordringt. Was der Begriff „Information Overload“ genau bedeutet und wie Marketer auf das Informationsüberangebot reagieren können, um Ihre Werbebotschaften zu vermitteln, erfahren Sie hier. [...] Weiter 

Social-Plug-ins | Mehr Interaktivität für Ihre Website

Social-Plug-ins für Facebook, Twitter, Google+ und Co. verknüpfen Ihr Online-Projekt mit nutzerstarken Social-Media-Plattformen und ermöglichen webseitenübergreifende Interaktionen. Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Text-, Bild- und Videoinhalte, indem Sie diese via Social-Media-Plug-in zum Liken, Teilen oder Kommentieren freigeben. Machen Sie Webseitenbesucher zu Botschaftern Ihrer Marken, Produkte oder Dienstleistungen. Wir geben Ihnen einen Überblick darüber, welche technischen Möglichkeiten Webseitenbetreibern bei den marktführenden sozialen Netzwerken zur Verfügung stehen und wie sie diese schnell und einfach in Ihre Online-Projekt implementieren. [...] Weiter 

Mit Facebook Werbung schalten

Facebook ist nicht nur das weltweit größte Social Network und zählt täglich Millionen von Besuchern, es hat sich in den letzten Jahren auch zu einer der effektivsten Plattformen für Onlinewerbung entwickelt. Betreiber einer Fanpage können über diverse Einstellungen beeinflussen, welche Nutzergruppen ihre Facebook-Werbung erreichen soll. Mit dem Werbeanzeigen-Manager lassen sich unterschiedlichste Kampagnen starten und dank Zielgruppen-Targeting genau an die Nutzer ausspielen, die zum Produkt oder der Marke passen. [...] Weiter 

Tipps für erfolgreiches Facebook-Marketing

In den letzten Jahren haben sich in unseren Sprachgebrauch einige neue Begriffe eingeschlichen. Neben dem allgegenwärtigen „googeln“ gehören dazu auch Ausdrücke wie „Likes“ oder „Follower“. Und genau diese Likes und Follower sind für Marketing-Verantwortliche zur virtuellen Währung geworden, gehandelt auf der größten Social-Media-Plattform weltweit: Facebook. Doch hinter erfolgreichem Facebook-Marketing steckt viel mehr als nur das Sammeln von Fans und Likes. [...] Weiter 

WhatsApp-Alternativen: vier datenschutzkonforme Alternativen

Verabredungen zum Abendessen, Updates über die Arbeit oder der Ausflug mit dem Fußballteam: Wer kein WhatsApp nutzt, läuft Gefahr, wichtige Informationen zu verpassen. Mit mehr als einer Milliarde Benutzern weltweit ist die App so beliebt wie sonst kaum eine Computeranwendung. Doch an dieser Vernetzung hängen auch Nachteile: Vor allem, seit WhatsApp Nutzerdaten mit dem Mutterkonzern Facebook teilt, steigen immer mehr Nutzer auf andere Messenger-Apps um. Welche gute WhatsApp-Alternativen gibt es? [...] Weiter 

Micro-Influencer: Die besseren Markenbotschafter?

Micro-Influencer gewinnen im Social-Media-Marketing gegenüber prominenten Markenbotschaftern zunehmend an Bedeutung. Nutzer schenken den „kleineren“ Meinungsführern und deren Empfehlungen mehr Vertrauen, halten sie für authentischer und interagieren mit ihnen zu einem speziellen Thema. Damit sind Micro-Influencer im Marketing vor allem aufgrund ihrer hohen Glaubwürdigkeit und ihres Expertenstatus‘ für Brands interessant. Doch wie erfolgreich ist eine solche Zusammenarbeit wirklich und wie findet man überhaupt die passenden Micro-Influencer? [...] Weiter 

Follower kaufen: Hat das wirklich Sinn?

Fans, Follower und Likes – sie sind die Währung im Social Net. Doch eine aktive und treue Followerschaft auf Plattformen wie Facebook oder Instagram aufzubauen, ist zu Beginn nicht einfach. Die Konkurrenz ist groß, und die User kommen selten von alleine. Follower und Likes zu kaufen ist da oft eine verführerische Option – die jedoch meistens nicht von nachhaltigem Erfolg gekrönt ist. [...] Weiter 

Shitstorm | Die digitale Empörungswelle

Als Shitstorm bezeichnen deutschsprachige Medien eine Flut von Negativkommentaren in sozialen Netzwerken oder auf kommentierbaren Webseiten, bei der sich eine Menschenmenge öffentlich gegen Einzelpersonen, Konzerne oder Organisationen wendet. Verbraucher nutzen Social-Media-Kanäle dabei gezielt, um Druck auf Unternehmen auszuüben. Diese fürchten den lawinenartigen Effekt des öffentlichen Aufschreis. Der Umgang mit Shitstorms ist daher zentrales Thema der Krisenkommunikation. [...] Weiter