Datenschutz

Hoster herausfinden: So wird die Suche zum Erfolg

Wer heute ein neues Webprojekt veröffentlichen möchte, der begibt sich in der Regel auch auf die Suche nach dem passenden Hoster. Selbst in größeren Unternehmen ist es mittlerweile eine beliebte Alternative, bestimmte Arbeitsbereiche oder Daten bequem auszulagern und die eigenen Server-Ressourcen zu schonen. Doch wie erkennt man, welcher Hoster und welches Hosting-Paket die eigenen Bedürfnisse am besten erfüllen? Und warum ist das Sicherheitskonzept des Anbieters heutzutage ein so entscheidendes Kriterium? [...] Weiter 

Was ist der EU-US Privacy-Shield?

Was ist der Privacy Shield? Der Nachfolger des Safe-Harbor-Abkommens wirft für viele Betroffene in der EU Fragen auf. Auch wenn klarere Regeln zur Datenspeicherung zugesichert wurden, sind die Grenzen für Ausnahmen dennoch fließend. Insbesondere für Onlineunternehmen sind die Bestimmungen zur Datenspeicherung aber überaus wichtig. Dieser Text verschafft einen Überblick über das EU-US-Privacy-Shield-Abkommen, das juristische Rahmenrichtlinien für den Datentransfer zwischen der EU und den USA schaffen soll. [...] Weiter 

E-Mail-Account gehackt: Was tun?

E-Mail-Accounts sind eines unserer wichtigsten Kommunikationswerkzeuge: Sie dienen zur Anmeldung bei Webportalen, zum privaten und geschäftlichen Austausch, als Organizer und digitales Adressbuch. Umso wichtiger ist es, das Mailkonto gut zu schützen. Was aber tun, wenn der E-Mail-Account gehackt wurde? Unser Ratgeber erklärt, welche Methoden Internetkriminelle anwenden, um sich Zugang zu E-Mail-Konten zu verschaffen, und wie Sie im Notfall die Kontrolle über einen gehackten E-Mail-Account zurückerlangen. [...] Weiter 

Scamming: Wie schützt man sich vor dem Onlinebetrug?

Das Internet ist nicht erst seit gestern ein Revier von Betrügern: Scamming nennt sich die Masche, mit denen Schwindler online in Chats, via Mail oder über soziale Netzwerke Kontakte knüpfen und ahnungslose Menschen um ihr Geld bringen. Die Kriminellen zocken ihre Opfer über nahezu alle Plattformen im Internet mit perfiden Methoden ab: Sie bauen eine Beziehung auf und bringen die Betroffenen dazu, Geld per Vorschuss zu überweisen. Wie funktioniert die Masche konkret und wie können Sie sich schützen? [...] Weiter 

Datenschutz im E-Commerce

Das Datenschutzrecht im E-Commerce ist besonders knifflig. Egal, ob bei Onlinebestellungen oder dem bloßen Surfen durchs Web – Nutzer, die sich im Internet bewegen, hinterlassen dabei in der Regel Spuren. Viele solcher Nutzerdaten sind für Unternehmen interessant, um Werbung und Angebote auf ihre potenziellen Kunden abzustimmen. Aber welche Daten dürfen sie tatsächlich speichern? Welche Datenschutzregeln sieht das Gesetz vor? Wir geben Ihnen einen Überblick über die Rechtslage zum Datenschutz in Deutschland und erklären Ihnen, auf was Sie beim Umgang mit personenbezogenen Daten beachten müssen. [...] Weiter 

E-Mails verschlüsseln mit PGP

Privatsphäre im Internet ist ein heikles Thema, das Experten und Laien gleichermaßen beschäftigt. Egal, ob Sie sich in sozialen Netzwerken bewegen, Ihre Bankgeschäfte abwickeln oder Einkäufe in einem Onlineshop tätigen: Ihre Daten sind nur selten ausreichend geschützt. Das gilt auch für die Inhalte elektronischer Post. Damit Unbefugte keine Chance zum Mitlesen erhalten, sollten Sie damit beginnen, Ihre E-Mails zu verschlüsseln. [...] Weiter 

Die besten Google-Analytics-Alternativen

Im Onlinemarketing geht quasi nichts mehr ohne Tracking von Websites und den darauf stattfindenden Userinteraktionen. Oft ist die erste Wahl das Tracking-Tool des Suchmaschinenriesen Google. Doch aus Gründen des Datenschutzes suchen immer mehr Nutzer nach einer Alternativen zu Google Analytics. Die Auswahl an Webanalyse-Tools ist groß – wir nehmen Anwendungen mit ähnlichem Funktionsumfang wie Google Analytics unter die Lupe. [...] Weiter 

Linkfreiheit durch EuGH Urteil eingeschränkt

Linkfreiheit hat Grenzen. Das hat der Europäische Gerichtshof mit seinem Urteil vom 8. September 2016 nun offiziell bestätigt. Webseitenbetreiber, die Hyperlinks mit kommerzieller Absicht setzen, sind verpflichtet, die Rechtmäßigkeit der von ihnen verlinkten Online-Inhalte zu prüfen. Privaten Internetnutzern ist eine solche Nachprüfung dem EuGH zufolge nicht zuzumuten, sodass Links ohne Gewinnerzielungsabsicht auch weiterhin zulässig sind – es sei denn, Internetnutzer wurden von Urheberrechtsinhabern ausdrücklich auf die Unrechtmäßigkeit der verlinkten Inhalte hingewiesen. [...] Weiter 

Google-Einträge löschen und persönliche Daten schützen

„Das Internet vergisst nichts“, ist ein vielgehörter Spruch. Doch in manchen Fällen sind Suchmaschinen wie Google dazu verpflichtet, ihren Teil zum Vergessen im Internet beizutragen. Wenn personenbezogene Daten veraltet sind und kein Interesse der Öffentlichkeit am Zugang zu den Informationen besteht, können betroffene Nutzer verlangen, dass Suchmaschinen die Links zu den entsprechenden Seiten nicht mehr in den Suchergebnissen auflisten. Was ist das „Recht auf Vergessenwerden“ genau und wie funktioniert es? [...] Weiter 

Webanalyse und Datenschutz

Tracking-Tools geben Webseitenbetreibern wertvolle Hinweise, wie sich ein Onlineprojekt strategisch auf die Zielgruppe ausrichten lässt. Im Fokus stehen dabei Nutzerprofile, die veranschaulichen, wie Besucher auf eine Webseite finden und unter welchen Umständen es zu Interaktionen kommt. Die Basis dafür sind Nutzerdaten, die in Deutschland strengen Datenschutzrichtlinien unterliegen. Wir zeigen Ihnen, welche Vorgaben für eine Webanalyse hinsichtlich Datenschutz gelten und wie Sie diesen mit gängigen Tracking-Tools gerecht werden. [...] Weiter