Apps

Mehr Snapchat-Follower mit diesen Snapchat-Tipps

Snapchat ist nur über eine App zugänglich. Das erschwert es, die Inhalte Ihres Accounts flächendeckend zu bewerben und mehr Follower für Ihren Snapchat-Kanal zu gewinnen – der Teil Ihrer Zielgruppe, der nicht bereits Snapchat nutzt, muss die App zunächst einmal installieren, um Ihren Kanal besuchen zu können. Doch auch, wenn die Promotion von anderen Social-Media-Kanälen auf Facebook oder Instagram einfacher ist: Es gibt verschiedene erprobte Strategien, um Snapchat-Follower für Ihren Snapchat-Kanal zu gewinnen. [...] Weiter 

Skype-Alternativen | 13 weitere Videochat-Programme

Videochats und -konferenzen sind für viele Menschen nicht mehr aus dem privaten und/oder beruflichen Alltag wegzudenken. Skype ist die Vorreiter-Software auf dem Gebiet der Videotelefonie auf dem Computer. Viele wissen gar nicht, dass sich eine beachtliche Anzahl an Alternativen zu Skype auf dem Markt befindet, die ebenfalls kostenlos erhältlich sind. Einige der Programme verfügen zudem über weitere Features, die man bei Skype nicht findet. Aber welches sind die besten Skype-Alternativen? [...] Weiter 

Instagram Stories vs. Snapchat-Story-Funktion

Wenn man sich Snapchat und Instagram im Vergleich anschaut, zeigen sich inzwischen viele Parallelen. Mit der Stories-Funktion erweitert Instagram seine Anwendung um eine weitere Facette und bietet den Nutzern damit einen Klon des My-Story-Features von Snapchat. Doch damit nicht genug: Auch andere Features von Snapchat haben ihren Weg in das Angebot von Instagram gefunden. Instagram gilt damit inzwischen als Snapchats größter Konkurrent. [...] Weiter 

Die eigene App entwickeln: App-Store-Ranking bei iOS-Apps

Die Möglichkeiten, Apples App-Store-Ranking zu beeinflussen, unterscheiden sich in einigen Bereichen von dem Indexierungsverfahren des Google Play Stores: Beim App-Store-Marketing von iOS-Applikationen ist vor allem die Anwendung von Keywords anders geregelt. Ein gutes Verständnis der Faktoren, die Einfluss auf das App-Ranking haben, hilft daher bei der gelungenen Präsentation einer iOS-App und bei ihrer Optimierung für den App-Store von Apple. [...] Weiter 

Die eigene App entwickeln: Google-Play-Ranking optimieren

Nach der Veröffentlichung einer App im Google Play Store muss das Ranking der Anwendung in den App-Store-Suchergebnissen verbessert werden. Denn Applikationen, die in den Suchergebnissen prominent platziert sind, erhalten selbstverständlich auch mehr Aufmerksamkeit – und das führt meist auch zu höheren Download-Zahlen. Für eine bessere Platzierung im Googles Play Store gibt es spezielle Strategien der App-Store-Optimierung (ASO), mit denen man einige Plätze im App-Ranking für Android-Anwendungen gutmachen kann. [...] Weiter 

Die eigene App entwickeln: Eine iOS-App veröffentlichen

Sobald man den Entwicklungsprozess und die Testphase der eigenen Native Mobile App abgeschlossen hat, kann man schließlich die App im App-Store veröffentlichen. Wer eine iOS-App einreichen und im App-Store von Apple vertreiben möchte, muss sich bei der Apple-Developer-Plattform anmelden und dort diverse Angaben und Einstellungen vornehmen. Doch wie veröffentlicht man eine App im Store von Apple? [...] Weiter 

Die eigene App entwickeln: Usability-Test und App-Testing

Nur eine funktionstüchtige Applikation hat Chancen auf Erfolg. Programmfehler und eine geringe Benutzerfreundlichkeit führen dazu, dass die User eine App im Handumdrehen deinstallieren. Dementsprechend wichtig ist das ausgiebige Testen einer App vor ihrer Veröffentlichung. Funktions-, Performance-, Usability- und weitere Tests dienen hier der Qualitätssicherung. Neben manuellen Tests gibt es auch einige automatisierte, die man mithilfe von App-Testing-Tools durchführen kann. [...] Weiter 

Die eigene App entwickeln: Das Mobile-App-Design

Das Design einer Applikation wird beileibe nicht nur von Formen und Farben bestimmt – Segmente des Mobile-App-Designs wie die Positionierung der Anwendungsinhalte oder die App-Usability sind mindestens ebenso wichtig. Die Arbeit, die Sie hier investieren, gibt am Ende den Ausschlag, ob Ihre App von den Usern überhaupt genutzt oder direkt nach dem Download deinstalliert wird. [...] Weiter 

Die eigene App erstellen: Die Planung

Mobile Apps dienen der Information, der Unterhaltung oder anderen Zwecken und sind aus dem Alltag von Smartphone- und Tablet-Usern nicht mehr wegzudenken. Wenn Sie selbst eine vielversprechende Idee für eine Applikation haben, müssen Sie sich nicht vor deren Umsetzung scheuen. Denn mittlerweile ist es nicht mehr allein Programmierern vorbehalten, eine App zu entwickeln. Unsere Reihe erklärt Ihnen verständlich, wie Sie eine Native Mobile App erstellen. Der erste Teil beschäftigt sich mit der Planung. [...] Weiter 

Die eigene App entwickeln: Android-App veröffentlichen

Wer im Google Play Store eine App hochladen möchte, steht kurz vor dem Ziel: Die Android-Applikation liegt in der Release-Version vor und soll nun auf möglichst vielen mobilen Endgeräten landen. Allerdings erfordert das Einstellen einer App in den offiziellen App-Store von Google durchaus Zeit. Unter anderem benötigt man Konten bei verschiedenen Google-Diensten, damit man auf Google Play eine App veröffentlichen kann. [...] Weiter