Screenshot auf dem Mac erstellen: Wir erklären, wie es geht!

Bildschirmfotos können Ihnen im Alltag weiterhelfen. Egal ob Sie die Screenshots an Freunde versenden oder diese im Beruf benötigen: Es ist immer einfacher, wenn man Sachverhalte zeigen kann, statt sie beschreiben zu müssen. Mit dem MacBook oder iMac Screenshots anzufertigen ist ganz einfach, wenn man weiß, wie es geht. Wir zeigen Ihnen alle Tastenkombinationen für Screenshots auf dem Mac und...

Filesharing mit Plesk: Grundlagen und Anleitung

Plesk zählt unbestritten zu den besten Lösungen zur Verwaltung von Web- und anderen Server-Diensten. Das Server-Administrationstool, das insbesondere durch sein intuitiv bedienbares Interface besticht, lässt sich darüber hinaus auch dazu nutzen, um Dateien auf dem eigenen Server zu speichern und für gewählte Benutzer zu veröffentlichen. Wie genau das Filesharing mit Plesk funktioniert und wie Sie...

Was ist ein Root-Server? Definition und Funktionsweise

Wenn man eine Webseite aufruft, muss die angegebene Domain zuerst in eine IP-Adresse umgewandelt und vom Browser ausgelesen werden, damit die Seite schließlich auch im Browser erscheint. Dieser Prozess wird Namensauflösung genannt – und dabei kommt den Root-Nameservern bzw. (DNS-)Root-Servern im Domain Name System eine zentrale Rolle zu. Aber was ist ein Root-Server eigentlich genau und was macht...

Eigener DNS-Server mit Raspberry Pi: So geht’s

Ohne das Domain-Name-System würde uns das Surfen im Internet viel schwieriger fallen, schließlich müssten wir Unmengen an IP-Adressen auswendig lernen. Mithilfe von DNS-Servern können wir stattdessen einprägsame Domain-Namen verwenden, um unsere Lieblingswebsites aufzurufen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren eigenen DNS-Server aufsetzen und lernen Sie dabei mehr über die Grundlagen des World Wide...

Image-Tools: Die besten Programme im Vergleich

Doppelt hält besser. Das gilt insbesondere für die Datenspeicherung. Dabei sollten Backups nicht nur wichtige Dateien wie Dokumente, Tabellen, Präsentationen oder Videos umfassen. Mit image-basierten Backup-Tools erzeugen Sie umfassende Speicherabbilder Ihres gesamten Systems und stellen dieses nach einem Totalausfall inklusive Konfiguration komplett wieder her. Was ein gutes Image-Tool ausmacht...

Die wichtigsten Linux-Befehle im Überblick

Unter Linux lassen sich alle Aktionen, die Sie mithilfe von Maus und Fenstersystem über die grafische Benutzeroberfläche ausführen, auch durch Programmaufrufe im Terminal abwickeln – vorausgesetzt, Sie kennen den passenden Befehl und wissen diesen der korrekten Syntax entsprechend einzusetzen. Wir möchten Ihnen den Einstig in die Arbeit mit dem Terminal erleichtern. Aus diesem Grund bieten wir...

Nagios Plugins: Die elementaren Module der beliebten IT-Monitoring-Software

Nagios zählt zu den gefragtesten IT-Monitoring-Lösungen, obwohl die Software selbst gar keine Funktionen zur Überwachung von Hosts, Diensten oder Ereignissen besitzt. Diese Aufgabe übernehmen bei Nagios nämlich Plug-ins, die man zusätzlich zu den Core-Dateien installieren kann und sollte. Lesen Sie in unserem Ratgeber, was hinter den unverzichtbaren Modulen steckt und wie Sie diese für Ihre eigene...

HPKP: Das steckt hinter der Public-Key-Pinning-Erweiterung für HTTP

SSL/TLS-Zertifikate spielen bei der Übertragung sensibler Daten eine immer wichtigere Rolle. Sie garantieren, dass Datenpakete ohne Umwege zum gewünschten Adressaten gelangen. Probleme treten nur dann auf, wenn Internetnutzer durch ungültige Zertifikate von dubiosen Zertifizierungsstellen gezielt umgeleitet werden – ein Szenario, das sich mit dem sogenannten HTTP Public Key Pinning (HPKP)...

Mit Subnetting mehr aus Ihrem Netz rausholen

Ein Unternehmensnetzwerk in kleinere Subnetze zu unterteilen, hat einige Vorteile, was Geschwindigkeit, Sicherheit und logische Organisation betrifft. Dennoch fällt vielen die Einrichtung schwer. Binäre Rechenoperationen und lange Zahlenreihen schrecken ab, dabei ist das Prinzip – hat man es einmal verstanden – gar nicht so kompliziert. Damit Sie selbst Subnets erstellen können, erklären wir...

MPLS: Das steckt hinter der Netzwerk-Technologie

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit spielen bei der Datenübertragung in Netzwerken eine wichtige Rolle. Sie spiegeln die Qualität der Verbindung wider, weshalb Provider alles daran setzen, die vereinbarten Leistungen zu garantieren. Ein Verfahren, das inzwischen vor allem in virtuellen privaten Netzwerken zum Einsatz kommt, ist dabei das sogenannte Multiprotocol Label Switching (MPLS).