Twitch-Stream-Tutorial: Wie streamt man auf Twitch?

Seit Jahren zählt Twitch zu den populärsten Streaming-Plattformen weltweit. Insbesondere Gamer kommen bei dem vielfältigen Angebot an Videospielübertragungen voll auf ihre Kosten. Doch was genau sind eigentlich die Voraussetzungen und Herausforderungen, die es bei der Veröffentlichung und Instandhaltung eines Streams auf Twitch zu erfüllen bzw. zu meistern gilt? Unser Twitch-Stream-Tutorial...

DNS-Server ändern: So können Sie die DNS-Einträge ändern

Aus verschiedenen Gründen kann es sinnvoll sein, den bzw. die DNS-Server zu ändern: So kann ein Wechsel der verwendeten Nameserver (typischerweise die des Internet-Providers) u. a. für schnellere Zugriffszeiten im World Wide Web sorgen. Warum dies der Fall ist und wie Sie den DNS-Server unter Windows 10, macOS und Co. ändern, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

DNS-Flush: So löschen Sie Ihren DNS-Cache

Diverse Betriebssysteme wie beispielsweise Windows oder macOS speichern im sogenannten DNS-Cache automatisch Informationen über die Adressauflösung von Systemen und Anwendungen in Netzwerken. Auch für Linux gibt es entsprechende Services, die lediglich vom Nutzer installiert werden müssen. Zweck dieses praktischen Zwischenspeichers ist die Beschleunigung des Netzwerkverkehrs, was insbesondere im...

Raspberry Pi und Plex: So wird der Minicomputer zum Medienserver

Plex gehört zu den beliebtesten und nutzerfreundlichsten Lösungen, um einen Medienserver im hauseigenen Netzwerk aufzusetzen. Im Gegensatz zu vielen anderen Anwendungen, die häufig nur für Windows verfügbar sind, lässt sich der Plex-Server auch auf Linux- und Mac-Computern sowie auf Minicomputern wie dem Raspberry Pi betreiben. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen und wie die...

Mit ownCloud auf dem Raspberry Pi eine private Cloud einrichten

Man kann den Raspberry Pi mit der ownCloud-Software als eine private Cloud nutzen – ganz ähnlich zu den Cloud-Diensten von Google, Amazon oder Dropbox. Die Kosten hierfür sind überschaubar und obendrein bringt ein ownCloud-Server einige Vorteile mit sich – vor allem hinsichtlich der Datensicherheit. Unser Raspberry-Pi-Cloud-Tutorial erklärt Schritt für Schritt, wie Sie eine ownCloud einrichten.

Raspberry Pi als VPN-Server einrichten: Tutorial mit OpenVPN

Wer seinen eignen VPN-Server einrichtet, kann von jeder Internetverbindung aus auf sein lokales Netzwerk zugreifen und sich zudem auch in öffentlichen WLANs sicherer und verschlüsselt im Internet bewegen. Dies Tutorial zeigt, dass bereits der Mini-Computer Raspberry Pi und das Programm OpenVPN ausreichen, um preiswert einen VPN-Server zu erstellen und zu betreiben.

Wie Sie Ihren Raspberry Pi für Virtual Network Computing (VNC) einrichten

Da der Anschluss von Monitor, Maus und Tastatur an den Raspberry Pi selten praktikabel ist, wird der Minicomputer häufig im Headless-Modus (via SSH) über die Kommandozeile bedient. Dank Virtual Network Computing (VNC) existiert allerdings eine Alternativlösung, mit deren Hilfe auch der Fernzugriff auf die grafische Oberfläche möglich ist. Um diese Technologie auf Basis des RFB-Protokolls zu...

Cache leeren: So löschen Sie den Zwischenspeicher des Browsers

Damit bereits besuchte Seiten sich schnell laden und Videos oder Gifs sich auch offline anschauen lassen, werden die dafür benötigten Informationen im sogenannten Cache zwischengespeichert. Enthält der Zwischenspeicher jedoch sehr viele oder sehr große Daten, kann das zu Problemen führen und die Computerleistung negativ beeinflussen. Daher ist es sinnvoll, den Cache von Zeit zu Zeit zu löschen.

Raspberry Pi SSH-Zugriff aktivieren und nutzen

Der Raspberry Pi hat sich als zuverlässige Basis für Server verschiedensten Typs etabliert. Der Zugriff – zwecks Konfiguration und Instandhaltung – findet dabei in den seltensten Fällen am Minicomputer selbst, sondern zumeist auf einem Desktop-Rechner im gleichen Netzwerk statt. Als Kommunikationsprotokoll dient das sichere SSH (Secure Shell), das seit geraumer Zeit allerdings nicht mehr...

Raspberry Pi als NAS (Network-Attached Storage) einsetzen

Wer auf der Suche nach einem zentralen Ablagesystem für die eigenen Dateien ist, findet in einem NAS-System (Network-Attached Storage) die passende Lösung. Da entsprechende Fertigboxen häufig nicht gerade preisgünstig sind, gewinnt die Nutzung des Raspberry Pi als NAS-Server Marke Eigenbau dabei immer mehr an Beliebtheit. Mit handelsüblichen USB-Festplatten bzw. USB-Sticks kombiniert, wird der...