Server

Scamming: Was verbirgt sich hinter der Betrugsmasche?

Das Internet ist nicht erst seit gestern ein Revier von Betrügern: Scamming nennt sich die Masche, mit denen Schwindler online in Chats, via Mail oder über soziale Netzwerke Kontakte knüpfen und ahnungslose Menschen um ihr Geld bringen. Die Kriminellen zocken ihre Opfer über nahezu alle Plattformen im Internet mit perfiden Methoden ab: Sie bauen eine Beziehung auf und bringen die Betroffenen dazu, Geld per Vorschuss zu überweisen. Wie funktioniert die Masche konkret und wie können Sie sich schützen? [...] Weiter 

Relevanz von Antivirenprogrammen

Antivirenprogramme sind für die Sicherheit unserer Computer unverzichtbar geworden. Viren, Würmer, Trojaner und viele weitere Arten von Malware drohen das System zu infizieren und erheblichen Schaden anzurichten. Der Verlust persönlicher Daten und die daraus entstehenden Folgen können besonders ärgerlich sein. Um dem entgegenzuwirken, versuchen Software-Hersteller, die perfiden Malware-Attacken mit intelligenten Antivirenprogrammen zu bekämpfen. In unserem Überblick stellen wir Ihnen bekannte Antivirus-Produkte vor und geben Ihnen genauere Informationen, auf was Sie bei der Wahl Ihrer Antiviren-Software achten sollten. [...] Weiter 

Alternativen zu TeamViewer

Es muss nicht immer der Marktführer sein – das gilt auch bei Thema Remote-Access. Zwar ist TeamViewer nach wie vor die meistgenutzte Lösung zur Fernwartung oder für Online-Meetings, doch gibt es zahlreiche Alternativen auf dem Markt, die durchaus eine genauere Betrachtung verdienen. Wir stellen Ihnen verschiedene Alternativen zu TeamViewer vor. [...] Weiter 

Vier aktuelle Raspberry-Pi-Alternativen – Einplatinenrechner im Vergleich

Der Raspberry Pi ist für Bastler rund um den Globus die erste Wahl, wenn es um Einplatinenrechner geht: Er ist klein, günstig und genügt den meisten Server- und Mediacenter-Ansprüchen. Doch immer mehr Hersteller drängen mit ihren eigenen Mini-Computern auf den Markt: Die Raspberry-Pi-Alternativen wollen mit noch günstigeren Preisen, leistungsstärkerer Hardware oder ausgefallenen Features punkten. Vier aktuelle Alternativen zum Raspberry Pi stellen wir unserem Überblick vor. [...] Weiter 

Bonjour: Das steckt hinter der Zeroconf-Implementierung

Ein größeres lokales Netzwerk manuell einzurichten, kann eine nervenaufreibende und sehr komplizierte Angelegenheit sein. Ohne eigene DHCP- und DNS-Server, die Sie bei der Verteilung der Adressen und der Namensauflösung unterstützen, müssten alle IPs per Hand eingegeben und bei Veränderungen im Netzwerk auch eigenständig aktualisiert werden. Zeroconf-Implementierungen wie Bonjour, die Netzwerkkomponenten nahezu ohne notwendige Konfigurationen miteinander verbinden, erweisen sich da oft als sinnvolle Alternative. [...] Weiter 

1&1 Server-Guide: Profi-Tipps zu Konfiguration und Administration

Server stellen die physische Grundlage des Internets dar. Wenn Sie beispielsweise Kunden mit einer eigenen Firmenseite ansprechen, den Warenverkauf auf Online-Kanäle ausweiten oder mehrere Firmenstandorte miteinander vernetzen, greifen Sie dafür auf leistungsstarke Rechenmaschinen zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig in Ihrem Unternehmen stehen. Aber unabhängig davon, ob Sie Hardware-Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum nutzen oder auf die Flexibilität von Cloud-Services setzen: Der Betrieb eines Servers stellt Sie in jedem Fall vor die Herausforderung, Software-Komponenten eigenständig konfigurieren und administrieren zu müssen. Doch auf sich allein gestellt sind Sie dabei nicht. Im Server-Ratgeber des 1&1 Digital Guides stellen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Fachartikel, News und Tutorials rund um den Serverbetrieb zur Verfügung.

Server-Infos für Unternehmer, Entwickler und Technikbegeisterte

Das Themenspektrum unseres Ratgebers richtet sich mit praxisnahen Server-Tipps an kleine und mittlere Unternehmen, selbstständige Entwickler sowie technikbegeisterte Hobbyisten. Während Grundlagenartikel wie „Was ist ein Server?“ oder „DNS – Namensauflösung im Netz“ IT-Einsteiger informieren, finden Fortgeschrittene und Profis durch detaillierte Sachtexte und Tutorials schnell und unkompliziert Hilfe, wenn es darum geht, das optimale Serverbetriebssystem auszuwählen, Sicherheitslücken zu schließen oder die beste Performance aus der zur Verfügung stehenden Hard- und Software herauszuholen.

Das erwartet Sie im 1&1 Server-Ratgeber

Das Informationsangebot unseres Server-Ratgebers fächert sich in 4 Subkategorien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf. Als erste Anlaufstelle für einen Einstieg in die Server-Thematik bietet sich der Bereich „KnowHow" an. Dort werden die Grundlagen des Serverbetriebs erklärt, verschiedene Server-Arten vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten erläutert. Tipps und Tricks rund um die Verwaltung der Serversoftware finden Sie unter dem Stichwort „Konfiguration“. In der Kategorie „Sicherheit“ dreht sich alles um das Gefahrenpotenzial im Internet. Gängige Angriffsmethoden und Malware wie Viren, Würmer und Trojaner werden dort genau unter die Lupe genommen und natürlich auch wirksame Schutzmaßnahmen vorgestellt. Nützliche Werkzeuge, die Ihnen die Administration Ihres Servers erleichtern, behandelt hingegen der Ratgeberbereich „Tools“.