YouTube Stories: Die Video-Plattform bietet nun Story-Funktion

Um in der Social-Media-Welt an der Spitze zu bleiben, muss auch ein Vorreiter wie YouTube sich manchmal an der jüngeren Konkurrenz orientieren....

MOOC: Bildung für alle!

Mit MOOC könnte eine neue Ära des Lernens angebrochen sein. Massive Multiple Online Courses geben jedem Menschen mit Internetzugang die Möglichkeit,...

Verkaufen im Netz: Online-Marktplätze in Deutschland

Sie möchten gerne im Internet verkaufen – aber wo? Wer sich nicht nur auf seinen eigenen Onlineshop verlassen möchte, sollte seine Produkte auch auf...

Kein HTTPS: Chrome 68 kennzeichnet unsichere Webseiten

„Nicht sicher“ – dieser beunruhigende Hinweis prangt im neuesten Google-Browser Chrome 68 neben den Adressen all jener Webseiten, die nicht mittels...

Die eigene WordPress-Seite erstellen: So einfach geht’s!

Sie wünschen sich eine eigene Website, verfügen aber kaum über Programmierkenntnisse? Mit einem Content-Management-System können Sie auch ohne HTML-Kenntnisse eine Homepage für sich oder Ihr Unternehmen erstellen. Unsere WordPress-Anleitung führt Sie Schritt für Schritt zur eigenen Website: von der Installation und Einrichtung von WordPress über die Content-Erstellung bis hin zur Veröffentlichung...

WYSIWYG: Ich sehe was, was du auch siehst

WYSIWYG: Die seltsame Buchstabenfolge ist inzwischen der Standard für die meisten Editor-Programme. Deshalb ist für viele Anwender gar nicht vorstellbar, wie es ohne „What You See Is What You Get“ funktionieren soll. Aber gerade im Bereich von HTML-Editoren gibt es auch andere Ansätze und Meinungen. Wir erklären, was genau hinter dem Akronym steckt, zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile des Prinzips...

WordPress Gutenberg: Das leistet der neue Editor

Mit dem Gutenberg-Editor will WordPress in der anstehenden Version 5.0 das Erstellen von Beiträgen gehörig umkrempeln. Gutenberg benutzt dafür sogenannte Blocks, anstatt auf HTML und CSS zu setzen. Die Beitragserstellung gestaltet sich dann ganz spielerisch, indem der Autor seinen Beitrag Klotz für Klotz zusammenbaut. In der Praxis kann man Gutenberg schon seit einiger Zeit testen, und seitdem...

Punycode

Seit der Einfürhung internationalisierter Domainnamen im Jahr 2003 ist Punycode im Internet allgegenwärtig. Internetadressen wie xn--mller-brombel-rmb4fg.de sehen eigentümlich aus, erfüllen jedoch eine wichtige Funktion: Sie kodieren Nicht-ASCII-Zeichen in ASCII-kompatible Zeichenketten und sorgen so für einen reibungslosen Ablauf im Netz. Wie das funktioniert und warum Punycode immer wieder in...

Jupyter Notebook: Webdokumente für Datenanalyse, Live-Coding und mehr

Die Verarbeitung von Big Data spielt in vielen Unternehmen eine immer wichtiger werdende Rolle. Zu den entscheidenden Aufgaben zählen dabei u. a. die Trennung wichtiger und unwichtiger Daten sowie die Erstellung passender Visualisierungen, um die Ergebnisse in angemessener Form präsentieren zu können. Das Open-Source-Tool Jupyter Notebook, das zudem auch die Präsentation von Live-Code ermöglicht,...

Node.js-Einführung: Die JavaScript-Laufzeitumgebung im Überblick

Mit der Software-Plattform Node.js nutzen Sie JavaScript serverseitig und profitieren auch bei der Entwicklung von Serveranwendungen von den Möglichkeiten der asynchronen, eventbasierten Programmierung. Wir geben Ihnen einen Überblick über den modularen Aufbau von Node.js, erklären, wie Sie Drittanbietermodule mithilfe des integrierten Paket-Managers npm nachinstallieren oder eigene Programmmodule...

Scrum: Agiles Projektmanagement – modern & flexibel

Was ist eigentlich Scrum? Wer sich mit agilem Projektmanagement auseinandersetzt, kommt nicht an Scrum vorbei. Ursprünglich in der Software-Entwicklung eingesetzt, ist Scrum inzwischen auch in vielen anderen Bereichen zu Hause. Fans des Modells schwärmen von einer höheren Effizienz und mehr Transparenz und loben den offenen Ansatz des Frameworks. Auch Sie überlegen, in Ihrem Unternehmen...

Reverse Charge: Die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft einfach erklärt + Beispiel & Muster

Was bedeutet Reverse Charge und wen betrifft es? Das fragen sich viele Unternehmer. Beim Reverse-Charge-Verfahren geht die Umsatzsteuerschuld auf den Leistungsempfänger über. Das bedeutet: Der Leistungsempfänger – nicht der Leistende – muss die Umsatzsteuer auf eine Dienstleistung oder ein Produkt an das Finanzamt abführen. Dieses Verfahren spart bei manchen Transaktionen reichlich Zeit und beugt...

Wie Sie Ihre Website bei Google, Bing und Yahoo anmelden

Wussten Sie, dass Sie Ihre Homepage anmelden können, um bei Google, Bing und Yahoo gefunden zu werden? Die Suchmaschinenanbieter bieten Webseitenbetreibern die Möglichkeit, URLs einzureichen, die in den Suchindex aufgenommen werden sollen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Website bei Google und Co anmelden und so die Sichtbarkeit Ihres Projekts im Internet erhöhen.

Die beliebtesten WordPress-Themes

Wer ein Theme für seine WordPress-Website sucht, hat die Qual der Wahl. Mehr als 5000 kostenlose Optionen stehen Nutzern allein auf WordPress.org zur Verfügung. Hinzu kommen unzählige Themes, die über Drittanbieter-Websites vertrieben werden – zum Teil gegen Entgelt. Doch wonach sollte man sich bei der Auswahl richten? Wir verraten es Ihnen und liefern einen Überblick über die beliebtesten...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden und
gratis Online-Marketing Whitepaper
sichern.