Web-Analyse

Die besten Google-Analytics-Alternativen im Überblick

Im Onlinemarketing geht quasi nichts mehr ohne Tracking von Websites und den darauf stattfindenden Userinteraktionen. Oft ist die erste Wahl das Tracking-Tool des Suchmaschinenriesen Google. Doch aus Gründen des Datenschutzes suchen immer mehr Nutzer nach einer Alternativen zu Google Analytics. Die Auswahl an Webanalyse-Tools ist groß – wir nehmen Anwendungen mit ähnlichem Funktionsumfang wie Google Analytics unter die Lupe. [...] Weiter 

Was ist das AIDA-Modell?

Das AIDA-Modell gehört seit mehr als hundert Jahren zum Grundlagenwissen der Werbewirkungsforschung. Die schematische Darstellung des Kaufentscheidungsprozesses in 4 aufeinanderfolgenden Phasen gilt für die einen als geniale Reduktion aufs Wesentliche. Andere sehen darin eine nicht zeitgemäße Vereinfachung, die moderne und oft mehrschichtige Kommunikationsprozesse nicht mehr adäquat abbilden kann. Im Laufe der Zeit haben sich daher zahlreiche Neuinterpretationen, Modifikationen und Erweiterungen des AIDA-Modells etabliert. Wir stellen Ihnen den Klassiker und die bekanntesten Alternativ-Modelle vor. [...] Weiter 

Übersetzungstools: Praktische Google-Translate-Alternativen im Netz

Der Umgang mit Fremdsprachen funktioniert heutzutage so einfach, schnell und direkt wie nie: Ob im Job oder im Urlaub – viele nützliche Sprach-Tools und mobile Apps helfen bei der Übersetzung von schwierigen Vokabeln, Sätzen und Webtexten. Google Translate und mehrere alternative Übersetzungstools bieten umfangreiche Funktionen zum Verständnis anderer Sprachen. Das Internet bietet viele Gratis-Anwendungen für verschiedene Ausrichtungen an, die mithilfe flexibler Sprachauswahl, passenden Synonymen, illustrativen Beispielsätzen aus dem Netz oder einfacher Rechtschreibprüfung den Umgang mit anderen Sprachen erleichtern. [...] Weiter 

Data-Warehouse-Systeme: Mit Big-Data-Analysen zum Erfolg

Immer mehr Unternehmen setzten auf dispositive Daten, um strategische Entscheidungen durch Berichte, Prognosen und Modelle abzusichern. Die Datenbasis wird dabei in der Regel von einem Informationssystem bereitgestellt, das separiert von operativen Datenverarbeitungssystem als zentrales Datenlager fungiert. Man spricht von einem Data-Warehouse, kurz DWH. Das DWH ist ein modular aufgebautes System, das diverse Werkzeuge der Datenerfassung, -aufbereitung und -speicherung umfasst. Wir geben Ihnen einen Einblick in den Aufbau der idealtypischen DWH-Architektur, stellen kommerzielle Anbieter etablierter Data-Warehouse-systeme vor und zeigen kostenlose Open-Source-Alternativen auf. [...] Weiter 

Predictive Analytics – Definition und Beispiele

Was ist Predictive Analytics? Das Teilgebiet der Big-Data-Analyse weist Ähnlichkeiten zum Data-Mining auf. Worin liegt aber der Unterschied und wie genau funktioniert die auf Vorhersagen zielende Analyse? Wir liefern Antworten rund um diese Methode der Datenanalyse, zeigen Ihnen, wozu sie eingesetzt wird, und welche Tools es für Prediction Analytics gibt. [...] Weiter 

Customer-Journey: wie Interessenten zu Kunden werden

Marketingspezialisten wissen, eine Werbeanzeige allein führt selten zum Ziel. Vielmehr muss der Konsument zu verschiedenen Zeitpunkten und an verschiedenen Stellen mit dem Produkt, einer Marke oder einem Unternehmen in Berührung kommen, damit er tatsächlich zum Kunden wird. Solche Touchpoints werden im Rahmen der Customer-Journey erfasst und ausgewertet. Wir verraten wie. [...] Weiter 

Was ist A/B-Testing?

Das Produktsortiment ist vollständig, die technische Umsetzung abgeschlossen und Sie haben in Zusammenarbeit mit Webdesignern und Grafikern das perfekte visuelle Konzept für Ihren Onlineshop entworfen. Doch was, wenn die Klicks und Conversions dennoch ausbleiben? Manchmal ist es nur ein kleiner Aspekt, eine Farbe, ein Button oder die Anordnung einzelner Elemente, die Website-Besucher von ihrer Entscheidung abbringt. Richtig eingesetzt hilft A/B-Testing, diese Schwachstellen zu identifizieren und Optimierungsmöglichkeiten zu finden. [...] Weiter 

Tag-Management: Grundlagen & Systeme

Und wieder dreht sich alles nur um eines: Daten, Daten, Daten. Big Data ist längst kein Buzzword mehr und Webanalyse zu einer der wichtigsten Disziplinen im Marketing-Kontext geworden. Denn nur wer die User versteht und Nutzeraktivitäten genau nachverfolgt, kann seine Web-Angebote weiter optimieren und seine Conversionrate steigern. Zur wichtigen Grundlage der Webanalyse gehört das Generieren der Nutzerinformationen durch sogenannte Tags. Um die immer höheren Ansprüche und komplexeren Tracking-Strategien umzusetzen, haben sich Tag-Management-Systeme als wertvolle Helfer erwiesen. [...] Weiter 

Logfile-Analyse: Das verrät das Webserver-Log über Ihre Besucher

Wie viele Seiten ruft ein einzelner Besucher eigentlich auf, während er sich auf Ihrer Website befindet? Und über welchen Link oder welche Suchanfrage hat er überhaupt den Weg zu Ihnen gefunden? Um solche Fragen beantworten zu können, scheinen angepriesene Webanalyse-Tools wie Google Analytics die einzige Option zu sein. Ein solides Grundgerüst an Nutzerinformationen bietet jedoch auch die Logdatei des Webservers, die selbiger automatisch erzeugt. Der folgende Ratgeberartikel setzt sich genauer mit den Möglichkeiten der sogenannten Logfile-Analyse auseinander. [...] Weiter 

Behavioral Targeting: Verhaltensbezogene Werbung im Internet

Im Rahmen des Behavioral Targetings erfassen Werbetreibende das Surfverhalten potenzieller Kunden. Ziel ist es, Webseitenbesuchern Kundengruppen zuzuordnen. Über Nutzerprofile, die Aussagen über Interessen, Vorlieben und Motive erlauben, werden Anzeigenkampagnen so ausgesteuert, dass die Relevanz für den Konsumenten steigt. Dies minimiert Streuverluste und hilft, Werbekosten einzusparen. Werbedienstleister versprechen gleichzeitig einen Gewinn für Onlinehändler und Verbraucher: Werbung sei nicht länger lästig, sondern biete einen Mehrwert. Datenschützer hingegen fordern strenge Auflagen für zielgerichtete Werbung. [...] Weiter