Online Marketing

Twitter Cards – so machen Sie Follower zu Website-Besuchern

Twitter Cards bilden eine elegante Möglichkeit, den Kurznachrichtendienst zur Werbeplattform für das eigene Webprojekt zu machen. Egal, ob Sie ein Produkt Ihres Shops, Ihre schönsten Fotografien, eine App oder Ihren neuesten Blog-Beitrag präsentieren möchten – mit Twitter Cards erstellen Sie zielgruppengerechte Snippets, die zu Ihren Webangeboten führen. [...] Weiter 

Die Evolution der Google-Suchergebnisse

Google hat die Art und Weise, wie wir im Internet suchen, maßgeblich geprägt. Der unangefochtene Marktführer unter den Suchmaschinen lässt sich dabei immer wieder neue Features und Funktionen einfallen, um uns das Finden von Webseiten und Informationen zu erleichtern. Seit dem Start der Google-Suche im Jahr 1998 hat sich so einiges getan, sowohl für Nutzer als auch Marketer – und es geht immer weiter voran. [...] Weiter 

Evolution der Google-Suchergebnisse: Die neue mobile Suche

Man hat heutzutage nicht nur das Smartphone immer mit dabei – auch Google ist zum täglichen Begleiter geworden. Durch eine breite Palette an Diensten und Anwendungen für Mobile Devices hat sich der Marktführer unter den Internetsuchmaschinen auch im mobilen Bereich zum unverzichtbaren Partner entwickelt. Google bietet mehr als eine einfache mobile Suche, das Unternehmen stellt einen persönlichen digitalen Assistenten zur Verfügung, der Nutzern dabei hilft, ihren Alltag zu organisieren, von A nach B zu kommen und immer up-to-date zu bleiben. [...] Weiter 

Die besten Google-Analytics-Alternativen im Überblick

Im Onlinemarketing geht quasi nichts mehr ohne Tracking von Websites und den darauf stattfindenden Userinteraktionen. Oft ist die erste Wahl das Tracking-Tool des Suchmaschinenriesen Google. Doch aus Gründen des Datenschutzes suchen immer mehr Nutzer nach einer Alternativen zu Google Analytics. Die Auswahl an Webanalyse-Tools ist groß – wir nehmen Anwendungen mit ähnlichem Funktionsumfang wie Google Analytics unter die Lupe. [...] Weiter 

Gender-Marketing

Männer und Frauen ticken anders. Das hat auch die Werbung erkannt. Entsprechend gewinnt die Geschlechterforschung im Marketing immer mehr an Bedeutung. Aber was ist unter Gender-Marketing zu verstehen und wie funktioniert diese Strategie? Wir verraten Ihnen, wie Sie als Unternehmer von Gender-Marketing profitieren können. [...] Weiter 

Keyword-Planer: 5 Alternativen zum Google-Tool

Der Keyword-Planer von Google hat bereits zahlreiche Veränderungen erlebt, wobei in erster Linie neue Funktionen hinzugefügt und bestehende Features optimiert wurden. Seit Ende 2016 ist der Quasi-Standard in Sachen Keyword-Recherche nur noch eingeschränkt nutzbar, wenn man keine größere AdWords-Kampagne betreibt: Anstelle exakter Werte für das Suchvolumen der überprüften Keywords erhalten Nutzer der kostenfreien Ausgabe nur noch ungefähre Bereichswerte, die insbesondere für Schlüsselwörter mit sehr geringer Suchkraft wenig aussagekräftig sind. Höchste Zeit, sich nach einer geeigneten Keyword-Planer-Alternative umzuschauen. [...] Weiter 

Verkaufen im Internet: Onlineshop-Software im Vergleich

Die Wahl des richtigen Shopsystems für den elektronischen Handel kann durchaus kompliziert sein: Ein schier unüberschaubares Angebot an Onlineshop-Software steht zur Verfügung. In erste Linie bestimmen jedoch die unternehmerische Situation und die persönlichen Vorlieben darüber, welche Webshop-Variante die beste für Sie ist. Wir zeigen Ihnen, welche Optionen Sie zur Auswahl haben und worauf Sie besonders achten sollten. [...] Weiter 

Affinity-Marketing: Werbung über Bezugsgruppen

Was ist Affinity-Marketing? Mit dieser Form der personalisierten Werbung haben wir alle zu tun, ob nun es gewollt oder nicht. Besonders im E-Commerce werden die Techniken der affinitätsbasierten Werbung erfolgreich angewandt. Dieser Artikel definiert den Begriff Affinity-Marketing und informiert über die Methoden und die Relevanz dieser Marketing-Technik. [...] Weiter 

White Paper – das Dokument für Werbung mit Fakten

Wie schreibt man ein White Paper? Und was ist eigentlich Whitepaper-Marketing? Oftmals sorgt schon der Begriff „White Paper“ für Verwirrung, da er nicht klar definiert ist. In diesem Artikel erhalten Sie eine Übersicht, welche Arten von solchen Whitepaper-Dokumenten es gibt, sowie nützliche Tipps, wie Sie ein White Paper erstellen können. [...] Weiter 

SEO-Ranking-Faktoren 2016: Die Searchmetrics-Studie im Überblick

Mit der alljährlichen Korrelationsstudie zum Thema Ranking-Faktoren sorgt Searchmetrics seit 2012 für Aufsehen in der SEO-Branche. Auch dieses Jahr präsentiert der Anbieter einer prominenten Search- und Content-Performance-Plattform die wichtigsten Erkenntnisse rund ums Google-Ranking – und zwar in Form allgemeiner Ranking-Faktoren und Rang-Korrelationen. Wir haben die Key-Learning-Points der Studie für Sie zusammengefasst. [...] Weiter 

Der 1&1 Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des 1&1 Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von 1&1 haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.