Online Marketing

Was ist Suchmaschinenmarketing (SEM)?

Suchmaschinenmarketing (SEM) gilt heute als einer der wichtigsten Online-Marketing-Kanäle. Doch was ist Suchmaschinenmarketing? Und wie lassen sich die Teildisziplinen SEA und SEO voneinander abgrenzen? Nutzen Sie das Grundlagenwissen zu Marketingmaßnahmen in der Websuche, um Ihre Internetseiten unter strategischen Gesichtspunkten zu optimieren und so deutlich mehr Seitenbesucher für Ihren Webauftritt zu gewinnen. [...] Weiter 

Cloaking – SEO jenseits der Google-Richtlinien

Cloaking ist eine Vorgehensweise, mit der Webseitenbetreiber Suchmaschinen täuschen, um ein besseres Ranking zu erzielen. Informieren Sie sich über diese Black-Hat-Methode, um ungewollte Cloaking-Effekte auf Ihrer Website zu vermeiden und kein Risiko einzugehen, aus dem Index führender Suchmaschinen verbannt zu werden. Unser Ratgeber liefert Ihnen dazu Einblicke und Tipps. [...] Weiter 

Erweiterte Websuche mit den Google-Operatoren

Mit Milliarden Suchanfragen täglich ist Google die beliebteste Suchmaschine der westlichen Welt. Was jedoch nur wenige Nutzer wissen: Google bietet eine Reihe spezialisierter Befehle, mit denen Suchende deutlich schneller ans Ziel gelangen. Diese Operatoren werden ganz einfach mit ins Suchfeld eingegeben. Auch Webseitenbetreibern liefern die Google-Operatoren nützliche Informationen, die sich für die Suchmaschinenoptimierung nutzen lassen. [...] Weiter 

Google AdWords – eine Einführung

Google AdWords ist die beliebteste Webeplattform für Anzeigen in der Suchmaschine und bietet mit dem Google-Display-Netzwerk eine Schnittstelle zu Werbeflächen auf diversen Drittanbieterseiten. Doch welche Anzeigeformate stehen bei einer Google-AdWords-Kampagne zur Verfügung? Wie funktioniert das Auktionsverfahren für Werbeanzeigen? Und welche Abrechnungsmodelle bietet die Plattform? [...] Weiter 

Die wichtigsten SEO-Plug-ins für Ihren Browser

Bevor eine Website für die Suchmaschine optimiert werden kann, muss man zunächst untersuchen, wo die Schwachstellen und der Verbesserungsbedarf liegen. Die Analyse und Auswertung von Linkprofilen, Meta-Tags, PageRank und vielen weiteren Faktoren ist das tägliche Brot von SEO-Spezialisten. Mithilfe verschiedener SEO-Tools spart man sich manchen Arbeitsschritt und somit wertvolle Zeit im Arbeitsalltag – viele dieser Tools gibt es auch als praktische SEO-Plug-ins für den Browser. [...] Weiter 

Marketing-Basics: Was ist Display-Marketing?

Display-Marketing gehört zu den umsatzstärksten Kanälen im Onlinebereich. Wer dabei an schnöde Bannerwerbung und nervende Pop-up-Fenster denkt, liegt falsch. Denn auch beim Display-Advertising hat sich in den letzten Jahren einiges geändert. Um gegen die zunehmende Bannerblindheit der Internetnutzer anzukommen, wurden neue Strategien gefunden: Native Advertising und In-Stream-Video-Ads sind nur zwei von vielen innovativen Formaten und Kanälen der Onlinewerbung. [...] Weiter 

Startkapital für einen Onlineshop

Wenn Sie die wichtigen Details zur Gründung Ihres eigenen Onlineshops ausarbeiten, kommt die Planung des Startkapitals schnell zu kurz. Sie sollten sich aber bewusst sein, dass Sie viel Geld benötigen werden – und nur ein umfangreicher Finanzplan sorgt bei der Entwicklung des Shops für die notwendige Sicherheit. Doch welche Kostenpunkte gilt es bei einem Webshop eigentlich zu beachten? [...] Weiter 

Gütesiegel für Onlineshops erhöhen das Vertrauen der Kunden

Als Betreiber wollen Sie Ihre Nutzer davon überzeugen, nicht nur in Ihrem Onlineshop zu stöbern, sondern dort auch zu kaufen. Diese sogenannte Conversion stellt das Ziel all Ihrer Bemühungen dar. Mit hochwertigen Inhalten und seriösen Hinweisen auf die Datensicherheit stärken Sie das Vertrauen interessierter User in die Qualität Ihrer Angebote. Shop-Zertifikate wie Trusted Shops oder das TÜV-Gütesiegel helfen Ihnen, auch die letzten Zweifel an Ihrer Vertrauenswürdigkeit zu beseitigen. [...] Weiter 

Mit Kundenpflege zum langfristigen Erfolg

Neue Kunden zu gewinnen ist für jeden Onlineshop-Betreiber ein wichtiges Anliegen – das allerdings auch sehr mühsam und teuer sein kann. Umso sinnvoller ist es, bisherige Käufer langfristig an sich zu binden und zu weiteren Streifzügen durch Ihren Shop zu animieren. Doch welche Mittel stehen Ihnen zur Verfügung, um den sogenannten Kundenlebenszyklus zu verlängern? [...] Weiter 

Mobile Commerce: Der Shop für unterwegs

Es führt kein Weg vorbei am Mobile Commerce: Seit einigen Jahren steigt der Anteil des mobil generierten Umsatzes in deutschen Onlineshops kontinuierlich. Viele Händler generieren inzwischen ein Drittel ihres Umsatzes über Smartphones und Tablets. Die Voraussetzung für Erfolge im mobilen E-Commerce ist ein perfekt optimierter Onlineshop, der alle technischen Anforderungen erfüllt, die Nutzer stellen. [...] Weiter 

Der 1&1 Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des 1&1 Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von 1&1 haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.