Online Marketing

Welche Informationen ein Logfile enthalten kann

Log-Dateien enthalten eine Vielzahl an Informationen über die Prozesse von Systemen, Programmen und Diensten. Egal ob Betriebssystem, Datenbank oder Antiviren-Software: Im jeweiligen Logfile werden alle Informationen über die relevanten Prozesse abgespeichert. Das ermöglicht im Problemfall eine schnelle Fehlerbehebung, eine umfassende Datenwiederherstellung oder die Anpassung der Software. Welchen Nutzen haben die Protokolldateien darüber hinaus für die Webanalyse? [...] Weiter 

6 Tipps für aussagekräftige A/B-Tests

Endlich ist die eigene Website oder der Onlineshop fertig. Doch jetzt beginnt das Anpassen und Optimieren. Schon kleine Veränderungen, zum Beispiel die Platzierung eines Formulars oder eines CTA-Buttons, können große positive Auswirkungen haben. Mithilfe einfacher A/B-Vergleichstests lassen sich solche Hypothesen prüfen. Doch wer das A/B-Testing wirklich zielführend für seinen Unternehmenserfolg nutzen möchte, braucht mehr als nur das richtige Testing-Tool: Die wichtigsten Regeln für den erfolgreichen A/B-Test. [...] Weiter 

Page-Tagging: Datenerhebung per Codezeile

Wer Webanalyse-Tools wie Google Analytics nutzt, weiß die Daten zu schätzen, die ihm diese Webservices liefern. Um sich im Internet gegen die Konkurrenz zu behaupten, gehört das Monitoring der Website-Besucher mittlerweile zum Standardprogramm. Doch welche Techniken sich hinter den Datenerhebungs-Tools verbergen, ist den meisten Nutzern dabei nicht bewusst. Wir stellen das sogenannte Page-Tagging vor und erklären, wie es funktioniert. [...] Weiter 

Website-Optimierung: Web Analytics richtig nutzen

Was passiert eigentlich auf meiner Seite? Welchen Weg nehmen User um von A nach B zu navigieren? Woher kommen die Besucher und warum gehen sie wieder? Auf all diese Fragen findet Web Analytics eine Antwort. Dank ausgefeilter Technologie können Sie mit Webanalyse-Tools wie Google Analytics jede Bewegung auf seiner Website verfolgen und so interessante Rückschlüsse auf die Zielgruppe ziehen. [...] Weiter 

Kohortenanalyse – der schnelle Einblick ins Nutzerverhalten

Tools wie Google Analytics gewähren Shop- und Website-Betreibern erstklassige Daten über Kunden und Besucher. Eine Analyse dieser Informationen ist ein mächtiges Mittel, um den Erfolg des eigenen Webprojekts zu forcieren. Doch ganz so einfach, wie es die Präsenz des Themas vermuten lässt, ist die Untersuchung der Datenbasis nicht. Immer häufiger findet darum die sogenannte Kohortenanalyse Einzug ins Onlinemarketing. [...] Weiter 

Data-Driven Marketing: Von Big Data zu Smart Data

Im Internet hinterlassen wir überall unsere digitalen Fußabdrücke: wenn wir surfen, uns Angebote anschauen oder nach Produkten suchen. Das Data-Driven Marketing ermöglicht mithilfe von Analysen und Algorithmen die sinnvolle Verknüpfung dieser Daten. Marketer können diese Daten für sich nutzen und wertvolle Informationen daraus ziehen, um ihre Maßnahmen besser zu gestalten. So werden Vertriebs- und Marketing-Kampagnen besser angepasst – das stärkt die Kundenbindung und sichert Unternehmen die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe. [...] Weiter 

Wichtige Kennzahlen (KPIs) im Onlinemarketing

Im Onlinebusiness kommt man an verschiedenen Leistungskennzahlen nicht vorbei, um den Erfolg oder Misserfolg seines Unternehmens realistisch zu bewerten. Nicht nur im E-Commerce, auch im Publishing-Bereich nutzt man Analyse-Tools, um anhand diverser KPIs Optimierungsmaßnahmen zu entwickeln und das Beste aus einzelnen Seiten und Kampagnen herauszuholen. Schwächen werden aufgedeckt und Erfolge sichtbar gemacht – am Ende führt die sorgfältige Webanalyse zu effizientem Marketing und erfolgreichen Bilanzen. [...] Weiter 

Canvas-Fingerprinting: das steckt hinter dem Cookie-Nachfolger

Seit Jahrzehnten dienen Cookies Webanalytikern als Basis, um mithilfe von Nutzerdaten die Performance von Websites oder Werbeanzeigen zu überprüfen und zu optimieren. Spätestens im Zuge von Datenschutzdebatten und Geheimdienstaffären haben sich zahlreiche User allerdings dazu entschieden, die spionierenden Text-Snippets zu blockieren – doch mit Canvas-Fingerprinting rückt bereits das nächste Tracking-Verfahren nach. [...] Weiter 

Customer-Journey-Mapping: das Unternehmen aus Kundensicht

Nutzen Sie das Customer-Journey-Mapping, um Ihren Kunden auf die Spur zu kommen. Nur wer die Kundenerfahrung an zentralen Kontaktpunkten, den sogenannten Touchpoints, qualitativ auswertet, kann die Interaktion mit seiner Zielgruppe nachhaltig verbessern. Wir zeigen Ihnen in sechs Schritten, wie Sie eine Customer-Journey-Map zur Optimierung des Kaufentscheidungsprozesses erstellen. [...] Weiter 

Social-Media-Tools

Hier ein Like, da ein geteilter Inhalt und wieder frische Follower auf dem Twitter-Konto: Social-Media-Verantwortliche müssen viele Informationen bündeln, die wichtig für den Unternehmenserfolg sein können. Gleichzeitig soll der geteilte Content passend zur Zielgruppe aufbereitet und regelmäßig an die Fangemeinde verbreitet werden. Dank Social-Media-Tools lässt sich diese Mammutaufgabe leichter bewältigen. [...] Weiter 

Der 1&1 Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des 1&1 Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von 1&1 haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.