Online Marketing

Website-Retargeting: Dem Nutzer auf den Fersen

Die größte Herausforderung im E-Commerce: Den Nutzer, der über Werbeanzeigen oder dank guter SEO-Arbeit den Weg auf die Website gefunden hat, zum Käufer zu machen. Denn die besten Platzierungen in der Google-Ergebnisliste und die höchsten Klickraten bei der AdWords-Kampagne sind nutzlos, kommt es am Ende zu keiner Conversion. Durch Retargeting wirken Sie Streuverlusten entgegen – indem Sie gezielt Kunden ansprechen, die in der Vergangenheit schon Interesse gezeigt haben oder sogar kurz vorm Kauf standen. [...] Weiter 

WordPress-SEO für Einsteiger

Im Onlinemarketing hat SEO immens an Bedeutung gewonnen. Gerade im E-Commerce gilt: Wer nicht rankt, der verkauft auch nichts. Viele Blogger hingegen widmen sich nur sporadisch SEO-Maßnahmen. Natürlich kann man mit einem Blog auch Geld verdienen, doch im Mittelpunkt stehen die Inhalte. Und genau hier liegt der Fehler: Denn die besten Inhalte werden nie von Interessenten gefunden, optimiert man seine WordPress-Seite nicht für die Suchmaschine. [...] Weiter 

10 Tipps, mit denen Sie Ihren SEO-Content optimieren

Was unterscheidet guten SEO-Content von durchschnittlichen Webseiteninhalten? Warum ist es so wichtig, SEO-Texte auf der eigenen Homepage für die Suchmaschine zu optimieren? Mit zehn Tipps zu den Themen Keyword-Optimierung, Duplicate Content und interne Verlinkungen lassen sich Webseiteninhalte ganz einfach an die Ansprüche der modernen Websuche anpassen. Doch vergessen Sie nicht: Ein guter Texter schreibt immer erst für den Leser und dann für die Suchmaschine. [...] Weiter 

Die wichtigsten Google SEO Tools im Überblick

Möchte man möglichst viele Besucher auf die eigene Website ziehen, muss man zunächst ihr Online-Verhalten verstehen: Wer sind sie, woher kommen sie, was suchen sie und werden sie auf der eigenen Seite fündig oder nicht? Mithilfe verschiedener Google SEO Tools kann man genau diese Parameter analysieren und seine Website darauf abstimmen. [...] Weiter 

Onlineshop optimieren: Mit SEO das Google-Ranking verbessern

Durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) können Onlinehändler die Reichweite Ihres Angebots enorm vergrößern. Vor allem die Optimierung Ihres Onlineshops für Google ist sinnvoll. Mittlerweile bieten viele Webshop-Anbieter Baukastensysteme an, über die Sie Ihren Onlinestore ganz einfach SEO-gerecht einrichten. Durch die Beachtung einiger Richtlinien wird Ihr Onlineshop bei den Google-Suchergebnissen schnell höher gelistet. [...] Weiter 

Suchmaschinenoptimierung von A bis Z

Zwischen White Hat SEO und Black Hat SEO liegt eine große Grauzone, das sogenannte Grey Hat SEO – Marketer nutzen diesen Bereich, um den Link Juice aufzubessern und in den SERPs ganz oben zu stehen. Verstanden? Spricht man von Praktiken der Suchmaschinenoptimierung, verstehen viele angesichts der vielen Fachbegriffe kaum ein Wort. Zu kompliziert und abstrakt sind manche SEO-Begriffe. Da hilft ein kleines SEO-Glossar, mit dem man die Erklärungen der Fachtermini schnell parat hat. [...] Weiter 

Die wichtigsten SEO Tools im Überblick

Wer mit seinem Business im Netz richtig erfolgreich sein möchte, kommt um Google nicht herum. Das Zauberwort ist Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO. Während die Erkenntnisse der Marketing-Disziplin vor einigen Jahren noch als Geheimwissen galten, gibt es mittlerweile viele praktische Tools, die auch Einsteigern helfen, einen Überblick über Keywords, Ranking und Performance der eigenen Seite zu bewahren. [...] Weiter 

Synergieeffekte im Suchmaschinenmarketing: So finden Sie den richtigen SEO-SEA-Mix

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) zielen darauf ab, die Sichtbarkeit einer Webseite im Internet zu steigern, Seitenbesucher zu gewinnen und Conversions zu generieren. Dabei sollten beide Teilgebiete des Suchmaschinenmarketings (SEM) nicht isoliert voneinander betrachtet werden. Denn nur der richtige SEO-SEA-Mix ermöglicht es, Synergieeffekte im Suchmaschinenmarketing zu nutzen und so die Effizienz suchmaschinenorientierter Marketingmaßnahmen nachhaltig zu steigern. [...] Weiter 

Was ist SEA? Grundlagen der Suchmaschinenwerbung

Mit Suchmaschinenwerbung (SEA) platzieren Sie Links zu Ihren Webseiten direkt dort, wo Internetnutzer nach Produkten und Informationen suchen. Doch wie funktioniert SEA? Und was kostet Werbung in der Suchmaschine? Informieren Sie sich über das Auktionsverfahren für Anzeigenwerbung mit Google AdWords und loten Sie aus, in welchem Umfang sich SEA für Ihre Website lohnt. [...] Weiter 

Was ist Suchmaschinenmarketing (SEM)?

Suchmaschinenmarketing (SEM) gilt heute als einer der wichtigsten Online-Marketing-Kanäle. Doch was ist Suchmaschinenmarketing? Und wie lassen sich die Teildisziplinen SEA und SEO voneinander abgrenzen? Nutzen Sie das Grundlagenwissen zu Marketingmaßnahmen in der Websuche, um Ihre Internetseiten unter strategischen Gesichtspunkten zu optimieren und so deutlich mehr Seitenbesucher für Ihren Webauftritt zu gewinnen. [...] Weiter 

Der 1&1 Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des 1&1 Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von 1&1 haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.