Online Marketing

10 Tipps zur Usability im Mobile Commerce

Im Mobile Commerce dreht sich alles um die Usability. Ziel dabei ist es, dem Smartphone- oder Tablet-Anwender die bestmögliche Nutzungserfahrung zu bieten. Der M-Commerce-Umsatz steigt immer weiter – wer nicht rechtzeitig optimiert, verliert viele potenzielle Kunden und damit auch potenziellen Umsatz. Von Struktur, Design und Content über den Warenkorb bis zu den Bezahlmethoden gibt es bei mobilen Onlineshops viele Optimierungsbaustellen. [...] Weiter 

Die besten YouTube-Alternativen im Überblick

YouTube hat das Internet revolutioniert: Seit der Gründung setzte ein regelrechter Siegeszug von Video-Inhalten ein. Inzwischen verzeichnet der Dienst mehr als eine Milliarde Nutzer. Das ist unter den Videoportalen absoluter Spitzenwert, den kein Konkurrent erreicht. Angesichts dieser Ausgangslage drängen sich die Fragen auf: Existieren überhaupt noch andere Videoportale? Welche YouTube-Alternativen gibt es und was haben sie zu bieten? Die vier besten Alternativen zu YouTube im Überblick. [...] Weiter 

Content Delivery Network: SEO-Vorteile im Blick

Ein Content Delivery Network (CDN) stellt Website-Betreibern ein Netz von Servern rund um den Globus zur Verfügung. Je nachdem, von welchem Standort aus ein Nutzer auf eine Website zugreift, antwortet der nächstgelegene Server und liefert die statischen Inhalte der Seite schnellstmöglich aus. Der Endnutzer bekommt davon nichts mit, profitiert allerdings von kurzen Ladezeiten und optimaler Verfügbarkeit. Da die Ladezeit und Performance auch stets ein wichtiges Thema für die Suchmaschinenoptimierung ist, hat man mit einem CDN gerade aus SEO-Sicht Vorteile. [...] Weiter 

Die Zielgruppe im Blick: Erfolgreiche Content-Planung - Teil 3

Um die im Content-Marketing gesetzten Ziele umsetzen zu können, benötigt man eine durchdachte und strukturierte Content-Planung. Mit entsprechenden strategischen Vorüberlegungen – von der Themenrecherche bis zur Ressourcenplanung – erhält man am Ende einen Content-Plan, der für Übersicht und Verbindlichkeit sorgt. So verleiht man seinen Content-Marketing-Aktivitäten erheblich mehr Durchschlagskraft, da alle Beteiligten die Ziele und vereinbarten Methoden vor Auge haben und gemeinsam in die richtige Richtung steuern. [...] Weiter 

Empfehlungssysteme im E-Commerce

Zugegeben: Automatisierte Systeme machen auch Fehler, doch in der Regel ist es schon faszinierend, dass uns Onlineshops genau die Produkte als Empfehlung anzeigen, die uns auch tatsächlich gefallen. Beim Streamen von Filmen und Serien trifft die jeweilige Plattform ziemlich oft genau unseren Geschmack, und auch die automatisch generierte Playlist gefällt uns meistens gut. Das ist natürlich kein Zufall, sondern die Leistung von modernen Empfehlungssystemen. [...] Weiter 

Der Inhalt zählt: In 8 Schritten zur Content-Strategie - Teil 2

Wer sein Onlinebusiness mit Content-Marketing nach vorne bringen möchte, will mehr als nur verkaufen. Er will informieren, unterhalten, berühren und das Vertrauen der potenziellen Kunden gewinnen. Dazu gehören gute Inhalte mit wertvollen Informationen, die auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abgestimmt sind. Solche Inhalte entstehen nicht über Nacht. Wer nachhaltig planen will, beginnt mit einer soliden Content-Marketing-Strategie. [...] Weiter 

Königsdisziplin Inhalt: So funktioniert Content-Marketing - Teil 1

Informativ, kreativ und auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt: So sollte Werbung im Idealfall sein. Die Realität sieht leider etwas anders aus – viele Menschen sind der traditionellen Marketing-Methoden überdrüssig und ignorieren die Werbung. Die Lösung: Bieten Sie dem Nutzer Informationen und hochwertige Inhalte, um ihn langfristig vom Leser zum Kunden zu machen. Oder kurz: Betreiben Sie Content-Marketing. [...] Weiter 

Bitcoin – Was Sie über die digitale Währung wissen sollten

An dem 2009 veröffentlichten Peer-to-Peer-Netzwerk Bitcoin scheiden sich bis heute die Geister: Die einen sehen das enorme Potenzial des dezentralen Zahlungssystems, das von keiner Autorität, sondern von allen Nutzern gemeinsam verwaltet und gesteuert wird. Die anderen weisen bei jeder Gelegenheit auf die Unbeständigkeit des Kurses und die ungewisse Zukunft hin, die mit dem Open-Source-Projekt verknüpft sind. Warum sich ein Bitcoin-Konto für Ihren Onlineshop dennoch als sinnvoll erweisen kann, erfahren Sie in diesem Ratgeber. [...] Weiter 

Die richtige Content-Analyse und Erfolgsmessung - Teil 6

Strategische Planung, aufwendige Umsetzung und gezielte Promotion – wer Content-Marketing nachhaltig in seinen Marketing-Mix aufnehmen möchte, hat einiges an Arbeit vor sich. Doch wenn dann die Inhalte im Netz gestreut und die ersten Likes und Shares gesammelt werden, ist die Arbeit noch lange nicht getan. Langfristige Erfolgskontrolle und Optimierung der einzelnen Content-Marketing-Maßnahmen sind unerlässlich, um seine selbstgesteckten Ziele zu erreichen. [...] Weiter 

Content-Promotion: Maximale Reichweite für Ihre Inhalte - Teil 5

Eine Content-Marketing-Strategie entsteht nicht mal so nebenbei, sondern ist Ergebnis intensiver Auseinandersetzung mit den eigenen Zielen, Stärken und Inhalten. Viel Aufwand – sowohl personell als auch finanziell – fließt im Anschluss in die Umsetzung der Strategie. Man konzipiert den Content, schreibt Blog-Beiträge, produziert Videos, stellt Whitepaper und E-Books zusammen. Und dann kommt, was kommen muss: Nichts. Denn ohne eine zielführende Content-Promotion finden Ihre Inhalte niemals den Weg zur potenziellen Zielgruppe. Wer erfolgreich Content-Marketing betreiben will, sollte also wissen, wo und wie er den aufwendig erstellten Content am besten vermarktet. [...] Weiter 

Der 1&1 Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des 1&1 Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von 1&1 haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.