Online Marketing

Referrer-Spam: Angriffsmuster und Gegenmaßnahmen

Verzeichnen auch Sie enorme Besucherströme aus unseriösen Quellen? Kein Grund zur Sorge! Immer wieder stoßen Webseitenbetreiber auf Ungereimtheiten in den Berichten etablierter Analyse-Tools wie Google Analytics, Piwik oder etracker. Der Grund: Referrer-Spam verfälscht die Besucherstatistik. Erfahren Sie, wie Hacker Referrer-Informationen und Traffic-Daten manipulieren und welche Gegenmaßnahmen Abhilfe schaffen. [...] Weiter 

Die besten WhatsApp-Alternativen

Verabredungen zum Abendessen, Updates über die Arbeit oder der Ausflug mit dem Fußballteam: Wer kein WhatsApp nutzt, läuft Gefahr, wichtige Informationen zu verpassen. Mit mehr als einer Milliarde Benutzern weltweit ist die App so beliebt wie sonst kaum eine Computeranwendung. Doch an dieser Vernetzung hängen auch Nachteile: Vor allem, seit WhatsApp Nutzerdaten mit dem Mutterkonzern Facebook teilt, steigen immer mehr Nutzer auf andere Messenger-Apps um. Welche gute WhatsApp-Alternativen gibt es? [...] Weiter 

Start-up-Finanzierung: Tipps zur Unternehmensfinanzierung und -förderung

Wer sich mit einem Start-up selbstständig machen möchte, stellt sich früher oder später die Frage, wie das Unternehmen finanziert werden soll. Für die Gründungsfinanzierung von Start-ups existieren inzwischen so viele Optionen wie noch nie: Regionale und bundesweite Förderprogramme vom Staat können hier genauso helfen wie privatwirtschaftliche Business-Angels, Gründerzentren und andere Investoren. Auch langfristige Subventionen, die sich über zwei oder mehr Jahre ziehen, sind keine Seltenheit in der Start-up-Branche. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Start-up-Finanzierung. [...] Weiter 

10 Content-Curation-Tools im Überblick

Das Internet besteht aus Unmengen von Inhalten. Möchte man seinen Kunden die interessantesten Beiträge herausfiltern und gute Content-Curation betreiben, ist man daher auf die Hilfe von Content-Curation-Tools angewiesen. Diese reichen von einfachen, kleinen Browser-Erweiterungen bis zu umfangreichen All-in-one-Lösungen. Neben dem Preis sollte bei der Auswahl natürlich auch der Funktionsumfang entscheidend sein: Was ist das richtige Tool für Sie? [...] Weiter 

LinkedIn für Unternehmen: Professionell überzeugen

Das Business-Network LinkedIn ist nicht einfach noch eine weitere Social-Media-Plattform, die Sie im Zuge Ihrer Marketingkampagnen mit bereits erprobten Inhalten bespielen können. Vielmehr bietet LinkedIn Unternehmen ganz besondere Vorteile: Durch den Fokus auf Business-Kontakte können Sie dort ganz andere Nutzergruppen erreichen als auf Facebook und Co. Zur Pflege von B2B-Kontakten und fürs Recruiting ist das Netzwerk daher genau der richtige Anlaufpunkt. Wir erklären Ihnen, was LinkedIn für Unternehmen besonders interessant macht und wie Sie dort ein Unternehmensprofil erstellen. [...] Weiter 

Microsoft Visio: Mit diesen Alternativen erzeugen Sie Diagramme und Flowcharts kostenlos

Mit Visio erstellen Sie professionelle Diagramme, die verschiedensten Branchenstandards entsprechen und sich nahtlos in Dokumente der Microsoft-Office-Familie einbinden lassen. Mithilfe diverser grafischer Elemente visualisieren Sie komplexe Informationen im Handumdrehen. Das Visualisierungsprogramm hat jedoch auch einen stolzen Preis, obwohl es an guten, kostenlosen Alternativen zu Microsoft Visio nicht mangelt. [...] Weiter 

Twitch: Fernsehen für Gamer

Unbemerkt von vielen hat sich im Internet eine neue Form des Entertainments etabliert: Twitch! Menschen schauen sich gegenseitig beim Spielen von Videogames zu, tauschen sich dabei über einen Chat aus und feiern die Stars einer Szene, von der einige nicht mal wissen, dass sie existiert. Deshalb ist es nicht verwunderlich, wenn man sich fragt: Was ist Twitch? Wir bringen Licht in die Welt von E-Sports und Hobby-Zockern und erklären, wie man auf der Plattform sogar Geld verdienen kann. [...] Weiter 

Testing-Tools: Die besten Anwendungen für A/B-Testing

Website-Optimierung ist mehr als SEO: Bei all den Bemühungen, das eigene Projekt für Google und Co. zu optimieren, sollte man nämlich auch den menschlichen Besucher nicht aus den Augen verlieren. Faktoren wie Usability, Design und Inhalt sind letztlich entscheidend, wenn es darum geht, die gewünschten Conversions zu erzielen. Wer sich bei der Realisierung des Projekts nicht von Beginn an auf eine einzige Version beschränken will, kann seinen Besuchern mithilfe von A/B-Testing-Tools mögliche Alternativen präsentieren und auf diese Weise kontrollieren, welche Version bei den Website-Besuchern am besten ankommt. [...] Weiter 

Snapchat Spectacles: Was kann die Brille mit Kamerafunktion?

Die inzwischen auch in Europa erhältlichen Spectacles von Snap Inc. polarisieren: Viele Anhänger von Snapchat betrachten die Sonnenbrille mit integrierter Kamera als praktische und kultige Erweiterung der App. Kritik erntete die Spectacles jedoch, da man mit ihr relativ unbemerkt Menschen ohne deren Einverständnis oder Wissen filmen kann. Doch wie genau funktioniert überhaupt die Snapchat-Brille? [...] Weiter 

Content-Marketing: Tools für einen reibungslosen Workflow - Teil 4

Um eine Content-Marketing-Strategie von Anfang bis Ende fokussiert zu verfolgen, muss man ausdauernd, professionell und zielgerichtet an der Umsetzung arbeiten. Angesichts des riesigen Berges an Herausforderungen ist schon so mancher Marketer verzweifelt. Von der Recherche bis zum Monitoring sind viele verschiedene Personen involviert, zahllose Aufgaben müssen verteilt, terminiert und erledigt werden. Doch gibt es praktische Tools und technische Helfer, die die Arbeit im Content-Marketing erleichtern. [...] Weiter 

Der 1&1 Ratgeber für Online-Marketing: Tipps und Sachkompetenz für jeden

Es gibt zahlreiche Optionen und Strategien, mit denen Sie Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im Netz gewinnbringend vermarkten. Neben klassischen Werbekampagnen (wie Werbebanner oder -videos) erreichen Sie im E-Commerce insbesondere auch mit internetspezifischen Mitteln die Aufmerksamkeit der Kunden: Maßnahmen wie Suchmaschinen-, Affiliate- und Social-Media-Marketing sowie diverse Onlineshop-Optimierungen gehören hier zum guten Ton des Online-Marketings. Sowohl die Grundlagen als auch reichlich Expertenwissen zu diesen und allerhand weiteren Methoden haben wir für Sie im Online-Marketing-Ratgeber zusammengestellt. Wie bei jedem der sechs Teilgebiete des 1&1 Digital Guides hält auch die Kategorie „Online-Marketing“ viele Tipps und Informationen für jeden Kenntnisstand bereit.

Für wen ist der Online-Marketing-Ratgeber?

Vom unerfahrenen Einsteiger bis zum beschlagenen Fachpersonal – der Online-Marketing-Guide stellt jedem Interessierten relevantes Wissen für die erfolgreiche Vermarktung im Internet zur Verfügung. Online-Marketing-Grundlagen und weiterführende Kenntnisse sind genauso Teil des Ratgebers wie spezifische bzw. stark auf Vorwissen aufbauende Informationen zum Online-Marketing (etwa in Beiträgen wie „Cloaking – ein SEO-No-Go“ oder „Canvas-Fingerprinting – Webtracking ohne Cookies“). Von den Inhalten profitieren Internethändler, Online-Marketer und Leser, die zu solchen werden wollen. Aber nicht nur für sie lohnt sich der Blick in den Guide: Viele Artikel können zudem kleinen und mittelständischen Unternehmen als Einstiegshilfe in den elektronischen Handel oder zur Erweiterung schon vorhandener Online-Marketing-Kenntnisse dienen (beispielsweise „Businessplan für den Onlineshop“, „8 Tipps für erfolgreiches Onlineshop-Marketing“ oder „Erfolgreiches Social-Media-Marketing“).

Die Gliederung des Online-Marketing-Guides

Die Artikel sind in vier verschiedene Unterkategorien eingeteilt. Der Bereich „Verkaufen im Internet“ behandelt in erster Linie den Aufbau und die Führung eines Onlineshops aus der Sicht des Betreibers. Neben den Grundlagen des Online-Marketings werden hier auch viele Potenziale für die Aufwertung eines Webshops aufgezeigt. Im Bereich „Social Media“ können Sie sich eingehend über die Kundengewinnung und Kampagnengestaltung in sozialen Medien im Allgemeinen und Speziellen (via Facebook, Twitter, Instagram etc.) informieren. Unter „Suchmaschinenmarketing“ liefern wir Ihnen alles Wissenswerte über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) sowie nützliche Online-Marketing-Tipps zu entsprechenden Programmen, Tools und Vorgehensweisen. Die Rubrik „Web-Analyse“ markiert die vierte und letzte Unterkategorie, in der verschiedene Ansätze und Tools, die das Nutzerverhalten von Website-Besuchern erfassen, sowie das Erstellen von Webstatistiken (etwa mit Google Analytics) näher beleuchtet werden. Mit dem Online-Marketing-Ratgeber von 1&1 haben Sie somit ein mit geballtem Know-how gefülltes Online-Lexikon zur Hand, das umfassend und verständlich Wissen über den Internethandel und die Vermarktung im Netz vermittelt.