Kein HTTPS: Chrome 68 kennzeichnet unsichere Webseiten

„Nicht sicher“ – dieser beunruhigende Hinweis prangt im neuesten Google-Browser Chrome 68 neben den Adressen all jener Webseiten, die nicht mittels...

Contenido – Die CMS-Lösung aus Hessen

  • CMS

Ein solides und nutzerfreundliches Content-Management-System ist die Grundlage für jeden erfolgreichen Online-Auftritt. Neben großen, bekannten Anbietern wie WordPress, Joomla oder TYPO3 gibt es auch kleinere Lösungen. Bei Contenido handelt es sich um ein deutschsprachiges CMS, das sich in Sachen Flexibilität, Rechtemanagement und Barrierefreiheit nicht hinter der internationalen Konkurrenz...

WordPress-Shortcodes: So bringen Sie Dynamik in Ihr Projekt

Dank einfacher Installation und zahlreichen Erweiterungen, die größtenteils kostenfrei verfügbar sind, ist WordPress für viele die erste Wahl, wenn ein Content-Management-System benötigt wird. Eine besonderes Feature, das die Entwickler mit der Version 2.5 veröffentlichten, bilden die sogenannten Shortcodes. Diese praktischen Kurzbefehle sind an PHP-Skripte geknüpft und eröffnen Ihnen als Autor...

Drupal vs. WordPress – zwei CMS-Alternativen im Vergleich

  • CMS

Drupal oder WordPress – mit welchem CMS lässt sich Ihr Onlineprojekt am besten realisieren? Das kommt vor allem darauf an, was Sie mit Ihrer Website vorhaben. Ein Content-Management-System, das für alle Anwendungsfälle gleich gut geeignet ist, gibt es nicht. Benötigen Sie eine intuitive Weblog-Software, ist WordPress das System der Wahl. Komplexe Community-Projekte hingegen lassen sich mit Drupal...

WordPress-Plug-ins: So entwickeln Sie Erweiterungsprogramme

WordPress ist schon lange weit mehr als eine einfache Weblog-Software und längst auch als CMS-Lösung für Websites und Onlineshops etabliert. Durch unzählige Plug-ins lässt sich die beliebte Open-Source-Software um unterschiedlichste Features erweitern, ob Umfrage- oder Statistikfunktionen, Anbindungen an soziale Netzwerke oder E-Commerce-Elemente. Doch wie kann man ein solches WordPress-Plug-in...

Alchemy CMS: das Open-Source-Projekt auf Ruby-on-Rails-Basis

  • CMS

Während die meisten Content-Management-Systeme auf der Programmiersprache PHP basieren, nutzt Alchemy CMS die weniger verbreitete, dynamische Sprache Ruby. Als Add-on von Ruby on Rails kann es auf viele Erweiterungen des Webframeworks zugreifen, wodurch sich selbst komplexe Webprojekte wie Unternehmensseiten oder Onlineshops realisieren lassen, die auch unerfahrenere Nutzer intuitiv pflegen...

CMS oder Shop-Software: Wo liegt der Unterschied?

  • CMS

Content-Management-Systeme (CMS) und Shopsysteme entwickelten sich lange Zeit getrennt voneinander. Jedes System bildete dabei seine eigenen Stärken heraus. Unter dem Schlagwort „Content Commerce“ erfolgt nun jedoch eine Verschmelzung, durch die die Unterschiede zwischen beiden Anwendungen mehr und mehr verwischen. Wie beeinflusst dieser Trend die Entwicklung und das Zusammenspiel von CMS und...

WordPress-Frameworks: Der bequeme Weg zum Wunsch-Theme

Themes eignen sich hervorragend dazu, Ihrem WordPress-Projekt schnell und einfach ein besonderes Aussehen zu verleihen und spezielle Funktionen hinzuzufügen. Ausgeprägte Programmierkenntnisse benötigen Sie dazu eher selten. Basis vieler käuflicher Layout-Vorlagen sind spezielle Themes, die Layout-Editoren und Grundfunktionen enthalten und ähnlich wie ein Homepage-Baukasten aufgebaut sind. Solche...

Was ist eine Rewrite-Engine?

Eine Rewrite-Engine ist eine Komponente der Webserver-Software, die es Webseitenbetreibern ermöglicht, URLs intern umzuschreiben oder extern auf andere URLs umzuleiten. Die bekannteste Rewrite-Engine ist mod_rewrite für den Apache HTTP Server, doch auch andere Webserver bieten vergleichbare Funktionen. Wir zeigen Ihnen, wie das URL-Rewriting in verschiedenen Webservern funktioniert.

HTTP-Status-Codes und ihre Bedeutung

404, 302, 503 – kurze Zahlenkombinationen mit großer Bedeutung. Server-Statusmeldungen begegnen Nutzern im Internet immer wieder. Nur wer sie zu deuten weiß, kann im entscheidenden Augenblick richtig reagieren. Noch relevanter ist das Wissen um HTTP-Codes für Webseitenbetreiber. Mit dem richtigen Know-how lässt sich die User-Experience auf einer Homepage deutlich verbessern, was sich auch auf das...

PrestaShop: die Shop-Plattform für den europäischen Raum

  • CMS

Die Suche nach der geeigneten Software zur Gestaltung und Pflege des eigenen Onlineshops ist oft ein schwieriges und langwieriges Unterfangen. Während mit der einen Plattform das geplante Design nicht realisiert werden kann, fehlen der anderen wichtige Shop-Funktionen wie bestimmte Zahlungsarten, Rechtssicherheit oder mobile Features. PrestaShop wurde speziell für den E-Commerce entwickelt und...


Auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden und
gratis Online-Marketing Whitepaper
sichern.