CMS

CMS Vergleich 2016: Die 5 beliebtesten Content Management Systeme

Funktionsumfang, Bedienbarkeit und technische Aspekte: Wer das passende Content Management System (CMS) für seine Website sucht, muss viele Faktoren im Blick behalten. Zwischen einem kleinen Blog und einer großen Unternehmens-Website liegen Welten, obwohl mitunter das gleiche System dahintersteckt. Der Markt für Open-Source-Lösungen im CMS-Bereich ist riesig – zu den bekanntesten gehören WordPress, TYPO3, Joomla!, Drupal und Contao. Fünf Systeme mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen. [...] Weiter 

Contao CMS: Die schlanke Alternative zu TYPO3

Grundlage für jedes erfolgreiche Webprojekt ist das passende Content-Management-System. Bekannte Namen wie WordPress oder TYPO3 dominieren den Markt. Doch es gibt auch Alternativen auf dem CMS-Markt, die mit einem schlankeren, dennoch ausreichend funktionalen Umfang oftmals die bessere Lösung darstellen. Eine davon ist Contao. Die Open-Source-Lösung punktet mit Barrierefreiheit, einer intuitiven Benutzeroberfläche und vielen praktischen Erweiterungen. Auch für den E-Commerce bieten sich interessante Perspektiven. [...] Weiter 

Redaxo – das einsteigerfreundliche Redaktionssystem

Bei der Strukturierung von Front- und Backend sind Entwickler in der Regel an bestimmte Restriktionen des jeweiligen Content-Management-Systems gebunden. Die Folgen bekommen oftmals Administratoren und Redakteure zu spüren, die sich das Verständnis der komplexen Strukturen erst mühsam erarbeiten müssen. Redaxo löst sich von den typischen CMS-Problemen, indem Entwicklern beim Programmieren des Systems ein größtmöglicher Spielraum gewährt wird. [...] Weiter 

Die Weiterentwicklung eines CMS: Aus eZ Publish wird eZ Platform und eZ Studio

Bei eZ Publish und dessen Nachfolge-Programmen eZ Platform und eZ Studio liegt der Fokus auf dem Erstellen und Veröffentlichen von umfangreichen Webangeboten. Dabei können die Enterprise-CMS-Lösungen sowohl für geschäftliche Websites als auch für Community-, E-Commerce- und andere Online-Plattformen verwendet werden. Aber sind die eZ Publish CMS-Anwendungen wirklich so anwenderfreundlich, wie es deren Entwickler versprechen? [...] Weiter 

Contenido – Die CMS-Lösung aus Hessen

Ein solides und nutzerfreundliches Content-Management-System ist die Grundlage für jeden erfolgreichen Online-Auftritt. Neben großen, bekannten Anbietern wie WordPress, Joomla oder TYPO3 gibt es auch kleinere Lösungen. Bei Contenido handelt es sich um ein deutschsprachiges CMS, das sich in Sachen Flexibilität, Rechtemanagement und Barrierefreiheit nicht hinter der internationalen Konkurrenz verstecken muss. [...] Weiter 

CMS für kleine Webseiten – So finden Sie die passende Software

Wenn Sie versuchen, das richtige CMS für kleine Webseiten zu finden, können Sie sich nicht über mangelnde Auswahlmöglichkeiten beklagen. Diese Vielfalt führt jedoch schnell dazu, dass man sich am Ende für ein System entscheidet, das für die eigenen Bedürfnisse viel zu komplex ist. In unserem Ratgeber geben wir Ihnen Tipps, was Sie bei der Suche nach der optimalen Content-Management-Software beachten sollten. [...] Weiter 

Drupal vs. WordPress – zwei CMS-Alternativen im Vergleich

Drupal oder WordPress – mit welchem CMS lässt sich Ihr Onlineprojekt am besten realisieren? Das kommt vor allem darauf an, was Sie mit Ihrer Website vorhaben. Ein Content-Management-System, das für alle Anwendungsfälle gleich gut geeignet ist, gibt es nicht. Benötigen Sie eine intuitive Weblog-Software, ist WordPress das System der Wahl. Komplexe Community-Projekte hingegen lassen sich mit Drupal besser umsetzen. [...] Weiter 

Alchemy CMS: das Open-Source-Projekt auf Ruby-on-Rails-Basis

Während die meisten Content-Management-Systeme auf der Programmiersprache PHP basieren, nutzt Alchemy CMS die weniger verbreitete, dynamische Sprache Ruby. Als Add-on von Ruby on Rails kann es auf viele Erweiterungen des Webframeworks zugreifen, wodurch sich selbst komplexe Webprojekte wie Unternehmensseiten oder Onlineshops realisieren lassen, die auch unerfahrenere Nutzer intuitiv pflegen können. [...] Weiter 

CMS oder Shop-Software: Wo liegt der Unterschied?

Content-Management-Systeme (CMS) und Shopsysteme entwickelten sich lange Zeit getrennt voneinander. Jedes System bildete dabei seine eigenen Stärken heraus. Unter dem Schlagwort „Content Commerce“ erfolgt nun jedoch eine Verschmelzung, durch die die Unterschiede zwischen beiden Anwendungen mehr und mehr verwischen. Wie beeinflusst dieser Trend die Entwicklung und das Zusammenspiel von CMS und Shop-Software? Und welches System eignet sich für welchen Nutzer? [...] Weiter 

10 kostenlose Drupal-Themes, die Sie kennen sollten

Über Themes verändern Sie das Layout Ihrer Website – es sind sozusagen Schablonen für Ihre Internetpräsenz. Wer Drupal als CMS nutzt, hat hier eine äußerst große Auswahl: Kostenlose Drupal-Themes gibt es zuhauf, aber welche Designvorlage ist die richtige für das eigene Projekt? Das hängt auch von den Kenntnissen des Webdesigners ab. Außerdem spielt die Frage, welche Art von Website in Planung ist, eine entscheidende Rolle. Wir haben zehn der besten responsiven Drupal-Themes für Sie zusammengetragen. [...] Weiter