Domains

Website-Ausbau: Subdomain & Co. aus SEO-Sicht

Wenn Sie als Website-Betreiber oder Onlinehändler Neues ausprobieren und Ihr Online-Angebot facettenreicher gestalten möchten, kann es passieren, dass die neuen Themen nicht zu Ihrer aktuellen Website bzw. Domain passen. In diesem Fall können Sie entweder auf eine neue Domain und/oder Website sowie alternativ auch auf eine Subdomain oder ein Verzeichnis ausweichen. Für welche dieser Methoden Sie sich entscheiden, hat auch Auswirkungen auf die Suchmaschinenoptimierung des neuen Contents. [...] Weiter 

Kleine Insel, große Domain: Warum im Pazifik Millionen Domains registriert werden

Ein kleiner abgeschiedener Inselstaat im Südpazifik ist die ganz große Nummer im Domain-Business. Auf den Pazifikinseln Tokelau kommen auf etwa 1.400 Einwohner, die auf circa zwölf Quadratkilometern in tropischer Traumidylle leben, sage und schreibe 31 Millionen registrierte Domains für die Länder-Endung .tk. Lesen Sie bei uns, was dahinter steckt – und wie Länder wie China oder Russland im Vergleich zu den Insulanern abschneiden. [...] Weiter 

ccTLDs – das hat es mit den länderspezifischen Domains auf sich

Die ICANN verwaltet eine Liste diverser länderspezifischer Top-Level-Domains (ccTLDs) wie beispielsweise .de (Deutschland), .at (Österreich) oder .ru (Russland). Welche Richtlinien bei der Vergabe dieser Domain-Endungen gelten, entscheiden die Länder selbstständig, sodass teilweise gravierende Unterschiede herrschen. Doch welche ccTLDs gibt es überhaupt und was bedeutet es, wenn ein Inselstaat wie Tonga die Verwendung seiner länderspezifischen TLD unabhängig vom Wohnort der Website-Betreiber ermöglicht? [...] Weiter 

Domaingrabbing & Cybersquatting: Unterschiede und Rechtsfolgen

Domaingrabbing und Cybersquatting werden oft synonym verwendet. Doch während der erstgenannte Begriff eine Bezeichnung für den durchaus legitimen Handel mit Domains darstellt, verletzt Cybersquatting per Definition Namens- oder Markenrechte und führt daher in der Regel zu Auseinandersetzungen vor Gericht. Wir erklären den Unterschied und zeigen Wege auf, sich gegen Rechtsverletzungen zur Wehr zu setzen. [...] Weiter 

Grundlegendes zu Domains

Was ist eine Domain? So häufig das Wort genannt wird – gerade Webhosting-Einsteigern sind Funktion und Aufbau von Domains oft unklar. Die hierarchische Struktur des Domain Name Systems (DNS) gehört jedoch zum Grundlagenwissen in dem Bereich. Wir erklären Ihnen den Unterschied zwischen Top-Level-, Second-Level- und Third-Level-Domains – und wie Sie von der logischen Gliederung Ihrer Domain durch Subdomains profitieren [...] Weiter 

Welche Rolle spielt SEO bei der Domain-Auswahl?

Viele strategische, inhaltliche und auch technische Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Website im Google-Ranking weit vorne erscheint. Doch diese Faktoren – insgesamt sollen es über 200 sein – sind längst nicht alle bekannt. Um Manipulation und Betrug zu vermeiden, behält Google einige Ranking-Faktoren geheim. Gehört der Domain-Name dazu? Gibt es so etwas wie eine perfekte SEO-Domain? [...] Weiter 

Die wichtigsten Tipps zur Domainregistrierung

Der erste Eindruck zählt – das gilt auch beim Domainnamen. Kurz, prägnant und kreativ sollte er sein und natürlich nicht schon von jemand anderem belegt. Mit neuen Top-Level-Domains, Umlauten, Sonderzeichen und vielem mehr gibt es zahllose Möglichkeiten, einen guten Domainnamen zu kreieren. Dabei sollte man jedoch unbedingt bestehende Namens- und Markenrechte im Blick behalten. [...] Weiter 

Was Sie beim Domain-Umzug und Providerwechsel beachten sollten

Wenn Sie Ihren Provider gewechselt haben und eine bestehende Website über den neuen Anbieter hosten wollen, wird ein Domain-Umzug notwendig. Bei einer .de-Domain wurde dies früher über einen KK-Antrag geregelt. Mittlerweile sieht das Verfahren, eine bestehende Domain auf einen anderen Hosting-Anbieter zu übertragen, nicht nur anders, sondern vor allem sehr viel einfacher aus. Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand. [...] Weiter 

Inhaber, Admin-C und Tech-C: Pflichtangaben bei der Domain-Registrierung

Admin-C, Tech-C und Zone-C – diese Kürzel begegnen Ihnen bei jeder Domain-Registrierung. Es handelt sich dabei um wichtige Ansprechpartner im Domain-Betrieb. Ihre Kontaktdaten finden sich daher in jedem Whois-Eintrag. Doch welche Funktionen erfüllen diese Bevollmächtigten und welche Rechte und Pflichten gehen mit einer solchen Position einher? [...] Weiter 

Wie man Probleme mit den neuen Top-Level-Domains umgeht

Seit 2013 erobern neue generische Top-Level-Domains (nTLDs) das Internet. Neben kryptischen Kürzeln wie .com, .biz und den altbekannten Länderkennzeichen steht Seitenbetreibern somit eine ständig anwachsende Reihe neuer „sprechender“ Domain-Endungen zur Verfügung. Bei der Registrierung ist jedoch Vorsicht geboten. Nicht jedes Adresskürzel ist für den allgemeinen Gebrauch bestimmt. Andere wiederum können zu rechtlichen Auseinandersetzungen führen. [...] Weiter 

Domain-Know-how: Gebündeltes Wissen über Webadressen im 1&1 Domain-Guide

Eine Domain stellt den grundlegenden Namen einer Website dar (etwa 1und1.de). Sie ist eine eindeutige und einzigartige Adresse, die durch Subdomains und Unterseiten erweitert wird. Sie kann unter Berücksichtigung gewisser Kriterien bei Domain-Anbietern erworben werden. Doch außer der Namensfindung für eine Domain und deren Registrierung gibt es noch vieles mehr, was Sie in Bezug auf Webadressen wissen sollten. Als Teil des 1&1 Digital Guides bietet Ihnen unser Domain-Portal umfassende Informationen rund um Internetadressen und deren Bestandteile. In der „Domains“-Kategorie finden Sie sowohl Grundlagenartikel als auch Beiträge und Tipps für sachkundige Leser.

Der 1&1 Domain-Ratgeber im Überblick

Unser Domain-Guide ist in vier Subkategorien aufgeteilt. Die Rubrik „Domainendungen“ setzt sich mit den verschiedenen verfügbaren Top-Level-Domains (wie .de oder .com) auseinander. Neben den (klassischen) generischen und länderspezifischen Top-Level-Domains stellen wir an dieser Stelle auch viele neue Webadressendungen vor und beleuchten deren Potenzial. Unter dem Punkt „Domainverwaltung“ erhalten Sie Ratschläge zur Registrierung, Weiterleitung und dem Umzug von Domains sowie weiteren administrativen Angelegenheiten in Bezug auf Internetadressen. Neuigkeiten und Hintergründe finden Sie in unserem „Domain-News“-Bereich. Zu guter Letzt versorgen wir Sie unter „Domaintipps“ mit Fakten, Hinweisen und Empfehlungen – u. a. im Hinblick auf die Namensfindung und Anmeldung einer Internetadresse. Zusammengenommen bilden all diese Subkategorien ein umfangreiches Domain-Portal, in dem Sie sich fundiertes Wissen auf diesem Gebiet aneignen bzw. weiter vertiefen können.

Domain-Know-how für jeden

Ähnlich breit gefächert wie die Inhalte des Domain-Guides ist dessen Zielgruppe. Diese setzt sich neben kleinen und mittelständischen Unternehmern auch aus Website-Betreibern, Domain-Händlern und allen wissbegierigen Lesern zusammen. Wie in allen Kategorien des Digital Guides von 1&1 gilt auch für den Domain-Ratgeber: Egal ob Laie, Fortgeschrittener oder Domain-Experte – für jeden Kenntnisstand bieten die Artikel entsprechende Informationen. Für Beiträge wie „Was ist eine Domain?“ oder „Die wichtigsten Tipps zur Domainregistrierung“ benötigt man keinerlei Vorkenntnisse. Artikel wie „So schützen Sie Ihre Domain vor Typosquatting“ oder „Domain-Sperre: Welche Domains haben Sperrfristen?“ hingegen sprechen eher fachkundige Leser an. Mit unserem Ratgeber rund um Domains haben Sie ein umfassendes Online-Nachschlagewerk, das Ihnen sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Rahmen hilfreich zur Seite steht.