Domainverwaltung

Domain-Anbieter: Die besten Provider in der Übersicht

Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg im World Wide Web ist die passende Internetadresse, weshalb Domain-Name und -Endung immer mit Bedacht gewählt werden sollten. Bei der Namensfindung haben Website-Besitzer aber spätestens seit der Veröffentlichung der neuen generischen Top-Level-Domains wie .shop, .berlin oder .online nahezu unbegrenzte Freiheiten. Es gilt also lediglich, den geeigneten Domain-Anbieter zu finden, bevor Sie mit der perfekten Adresse durchstarten können. [...] Weiter 

Registration Data Access Protocol (RDAP): Das steckt hinter der Whois-Alternative

Seit Jahren wird an einem Nachfolger für das Domainabfrage-Protokoll Whois gearbeitet. Das Protokoll, das noch zu Zeiten des Internet-Vorläufers ARPANET entwickelt wurde, gilt aus verschiedenen Gründen als nicht mehr zeitgemäß. Mit dem Registration Data Access Protocol (RDAP) steht nun ein aussichtsreicher Kandidat für die Ablösung in den Startlöchern. Doch was macht die Whois-Alternative eigentlich so viel besser als ihren Vorgänger? [...] Weiter 

Domain Parking – leicht verdientes Geld mit ungenutzten Domains

Nicht jede Domain, die ausgedient hat, muss unverzüglich abgestoßen werden. Mitunter lohnt es sich, eine Internetadresse für eine bestimmte Zeitspanne als geparkte Domain abrufbar zu halten, um Werbeeinnahmen zu generieren. Dies verschafft Domain-Inhabern ein Zeitfenster, sich ein neues Webprojekt für die Domain zu überlegen oder einen geeigneten Käufer zu finden. [...] Weiter 

Domain-Wechsel: So richten Sie Ihre neue Internetadresse ein

Webmaster wissen: Eine Website muss kontinuierlich gewartet und angepasst werden. Neben üblichen Aufgaben wie der Administration, der Pflege von Inhalten und dem Webdesign stehen zuweilen allerdings auch tiefgreifende Umgestaltungen an. Diese sind auch dann notwendig, wenn man der Homepage einen neuen Namen geben, also die Domain ändern möchte. Wie funktioniert ein solcher Domain-Wechsel und welche Aspekte müssen Sie dabei berücksichtigen? [...] Weiter 

URL-Hijacking: Darum sollten Sie Ihre Backlinks im Auge behalten

Wenn gut rankende Seiten plötzlich aus dem Suchmaschinenindex verschwinden, kann dies verschiedene Gründe haben: Im einen Fall konnte der Crawler die betreffenden Seiten nicht mehr überprüfen, im anderen Fall hat er doppelten Content festgestellt und die Seite deshalb aus den Suchergebnissen verbannt. Ein oftmals unbewusst von externen Webmastern verschuldeter Grund ist das sogenannte URL-Hijacking – ein Vorgang, bei dem falsch gesetzte Umleitungen eine große Rolle spielen. [...] Weiter 

Domain-Weiterleitung via .htaccess, PHP, HTML und JavaScript

Sie wollen Ihre Domains oder Subdomains auf andere URLs umleiten, wissen aber nicht wie? Grundsätzlich lassen sich Domain-Weiterleitungen sowohl serverseitig als auch clientbasiert umsetzen. Zur ersten Kategorie gehören Weiterleitungen via .htaccess oder PHP. Clientbasierte Realisationen stützen sich auf das HTML-Meta-Tag „refresh“ oder JavaScript. Doch welche Option ist die beste für Ihre Website? [...] Weiter 

Domain-Sperre: Welche Sperrfristen gibt es für welche Domain?

Zeitweilige Domain-Transfersperren und andere Sperrfristen von Internetadressen sind meist nur Domain-Händlern ein Begriff. Doch auch Website-Betreiber, die auf einer neu registrierten Domain einen Webauftritt platzieren möchten, sollten sich über diese Sperrfristen informieren. Denn bei frisch erworbenen Webadressen ist neben dem schnellen Weiterverkauf auch ein Providerwechsel nicht immer möglich. Aber was genau bedeuten diese Sperrfristen und welche Domains betreffen sie? [...] Weiter 

IDN-Domains: Webadressen mit Sonderzeichen

Durch internationalisierte Domain-Namen (IDNs) vervielfachen sich die Kombinationsmöglichkeiten bei der Domainregistrierung immens. Während Nutzer im deutschen Sprachraum endlich auch Umlaute und das geläufige „ß“ in der Internetadresse verwenden dürfen, bieten IDNs Webseitenbetreibern in Asien, Afrika und der arabischen Welt die Möglichkeit, Web-Angebote in Ihrer eigenen Schriftsprache online zu stellen. Möglich macht dies ein Übersetzungsverfahren, das im Internetstandard „Internationalizing Domain Names in Applications“ (IDNA) definiert ist. [...] Weiter 

Website-Ausbau: Subdomain & Co. aus SEO-Sicht

Wenn Sie als Website-Betreiber oder Onlinehändler Neues ausprobieren und Ihr Online-Angebot facettenreicher gestalten möchten, kann es passieren, dass die neuen Themen nicht zu Ihrer aktuellen Website bzw. Domain passen. In diesem Fall können Sie entweder auf eine neue Domain und/oder Website sowie alternativ auch auf eine Subdomain oder ein Verzeichnis ausweichen. Für welche dieser Methoden Sie sich entscheiden, hat auch Auswirkungen auf die Suchmaschinenoptimierung des neuen Contents. [...] Weiter 

Domaingrabbing & Cybersquatting: Unterschiede und Rechtsfolgen

Domaingrabbing und Cybersquatting werden oft synonym verwendet. Doch während der erstgenannte Begriff eine Bezeichnung für den durchaus legitimen Handel mit Domains darstellt, verletzt Cybersquatting per Definition Namens- oder Markenrechte und führt daher in der Regel zu Auseinandersetzungen vor Gericht. Wir erklären den Unterschied und zeigen Wege auf, sich gegen Rechtsverletzungen zur Wehr zu setzen. [...] Weiter