Um unsere Seite in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Ihren Browser zu aktualisieren / zu wechseln. Weitere Informationen. close

1&1 Virtual Server

Viele Konfigurationsmöglichkeiten zum Sparpreis


  • Ideal für kleine und mittlere Websites
    sowie Datenbank-Anwendungen.
  • Sichere Daten dank automatischem
    Backup.
  • Schneller Arbeitsspeicher für
    zuverlässige Leistung!
  • NEU: Server Monitoring
Noch
schneller!
Noch mehr
Leistung!
1&1 Virtual Server
Virtual Server L
24 Monate für
9,99 €
ab4,99/Monatdanach 9,99 €/Monat
RAM:bis zu 2 GB
Speicher:50 GB
Traffic:unbegrenzt
Virtual Server XL
24 Monate für
19,99 €
ab9,99/Monatdanach 19,99 €/Monat
RAM:bis zu 4 GB
Speicher:100 GB
Traffic:unbegrenzt
Virtual Server XXL
24 Monate für
29,99 €
ab19,99/Monatdanach 29,99 €/Monat
RAM:bis zu 8 GB
Speicher:200 GB
Traffic:unbegrenzt
Dynamic Cloud Server
    ab0,03/Stunde
Dynamic Cloud Server

Server-Konfiguration nach Bedarf ändern. Jederzeit, während der ge- samten Vertragslaufzeit.

Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung?

Sie möchten einfach und bequem bestellen? Oder haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen? Unser Team berät Sie gerne

02602 / 969 712 Sie erreichen uns Mo bis Sa, 8 bis 20 Uhr zu Ihren Festnetzkonditionen; aus den 1&1 Netzen kostenfrei.

Betriebssysteme

Unsere Server bieten wir mit folgenden Betriebsystemen an.

  • Linux
  • Windows
Administrator-Tools
  • Parallels® Plesk 12
  • 1&1 Control-Center
Details
Leistungsmerkmale

1&1 nutzt ausschließlich high performance Komponenten um einen fehlerfreien Betrieb sicherzustellen.

  • AMD Opteron Prozessoren
  • Höchste Konnektivität
  • Sicherste Rechenzentren Europas
Details
Sicherheit

Umfangreiches, fortlaufendes Sicherheits-Management gewährleistet höchste Sicherheit mittels:

  • Konfigurierbare Firewall
  • Dedizierte SSL-Zertifikate
  • 24h-Hotline, 7 Tage die Woche
Gute Gründe
  1. Neueste Server-Hardware
  2. Freie Wahl des Betriebssystems
  3. 24h-Hotline, 7 Tage die Woche
  4. Domain inklusive
  5. Geotrust zertifizierte SSL-Zertifikate
  6. Hochleistungs-Rechenzentrum
  7. Shell-Zugang (per SSH)

Alle Vorteile der 1&1 Virtual Server auf einen Blick

Die 1&1 Virtual Server sind ideal geeignet für kleine und mittlere Websites und Datenbank-Anwendungen. Alle vServer von 1&1 laufen auf leistungsintensiven AMD Opteron Prozessoren, die für die größtmögliche Bereitstellung an maximaler Performance sorgen. Sollten Ihre Projekte die Kapazität Ihres virtual Servers übersteigen, können Sie jederzeit in einen höheren Tarif wechseln. So wächst Ihr vServer mit Ihren steigenden Ansprüchen und Ihrem Unternehmenswachstum einfach mit.

Die vServer von 1&1 sind in 3 verschiedenen Größen erhältlich und unschlagbar günstig. Bereits ab 9,99€ im Monat ist der preiswerteste vServer zu haben - optimal gerade für Einsteiger. Die Entscheidung über das Betriebssystem ist Ihnen überlassen – wählen Sie zwischen Linux oder Windows.

Entscheiden Sie sich für einen virtuellen Server mit Linux, haben Sie die Möglichkeit dank RAM-Boost/Turbo bis zu 4x mehr Speicher zu bekommen, als Sie eigentlich bezahlen. Bei einem vServer mit Windows übernimmt 1&1 die Updates, so dass Sie sich um nichts kümmern müssen. Zudem wird das Hostsystem von 1&1 gemanaged und überwacht. Ihre Daten liegen in einem der sichersten Rechenzentren Europas.

FAQs

Was ist ein Virtual Server?

Server kennt man als leistungsstarke Rechnersysteme für das Hosting, also die Unterbringung von Websites oder Softwareanwendungen, damit mehrere Nutzer gleichzeitig darauf Zugriff bekommen. Wie andere Computer auch besitzen Server bestimmte Leistungsmerkmale wie Speicherplatz auf der Festplatte, Größe des Arbeitsspeichers und Performance der Prozessoren. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert auch ein virtueller Server. Dieser nutzt jedoch nicht dedizierte Hardware, also nur eine Festplatte oder CPU, sondern greift innerhalb eines festgelegten Rahmens auf mehrere oder einen Teil bestimmter Hardware-Ressourcen zu. Ein Virtual Server besitzt also Leistungsmerkmale, die nicht mit denen der physischen Servergrundlage übereinstimmen müssen. Beispielsweise können virtuelle 100 GB Festplattenspeicher auf verschiedenen Festplatten verteilt sein oder nur einen Teil einer physischen Festplatte belegen. Der Vorteil von virtuellen Servern, kurz auch vServer genannt, ist die flexible Aufteilung physischer Server-Ressourcen. Damit lässt sich eine passgenaue Server-Größe erstellen, was sich auch auf die Preise günstig auswirkt. Das Gegenstück zum vServer ist der Dedicated Server, bei dem meist bestimmte Hardware-Ressourcen gemietet werden – zum Beispiel die vollständige Kapazität eines oder mehrerer Prozessoren und eines festgelegten Arbeitsspeichers. Bei 1&1 haben Sie wie bei einem Dedicated Server vollen Root-Zugriff auf Ihre virtuellen Server-Ressourcen. Das heißt, Sie legen selbst fest, wie Sie sie nutzen. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen Linux- oder Windows-basierten Betriebssystemen. Der Traffic (Datenverkehr vom und zum Server) ist bei allen Virtual-Server-Paketen unbegrenzt, und Sie mieten Ihren Server zum günstigen Preis schon ab 9,99 Euro im Monat. Die Virtual-Server-Pakete von 1&1 bieten Ihnen verschiedene Leistungs-Level für Ihren individuellen Bedarf.

Für welche Projekte ist ein vServer am besten geeignet?

Die Virtual Server von 1&1 sind ideal für kleine und mittlere Websites. Zum Beispiel eignen sie sich für das Webhosting des Internetauftritts für kleine und mittlere Unternehmen. Da für alle virtuellen Server-Lösungen von 1&1 voller Root- bzw. Administratorzugriff eingeräumt wird, lassen sich auch kleinere bis mittlere Online-Shops darauf betreiben – abhängig von der Komplexität des verwendeten Shopsystems, der Anzahl der Produkte und dem Kundenaufkommen. Der Root-Zugriff macht aus einem 1&1 vServer außerdem eine preiswerte Grundlage für Telefonanlagen, Datenbankanwendungen und Mailserver. Die 100 Mbit schnelle Anbindung an das Internet sorgt dafür, dass der Zugriff auf Ihre Websites oder Anwendungen schnell und flüssig erfolgt. Der Datenaustausch ist nicht limitiert – egal wie viele Daten Sie auf Ihren Server hochladen beziehungsweise von Ihrem Server abrufen, die Verbindungskapazität wird nicht gedrosselt. Als grundlegende Betriebssysteme für Ihren Server stehen Linux oder Windows in verschiedenen 64-Bit-Varianten zur Auswahl. Welche Variante des jeweiligen Systems Sie verwenden, entscheiden Sie selbst. Damit unterstützen die vServer von 1&1 viele verschiedene Anwendungen und Hosting-Zwecke. Auch wenn es sich rein preislich betrachtet um vergleichsweise billige Server-Angebote handelt, arbeitet 1&1 ausschließlich mit zuverlässiger Markenhardware und legt großen Wert auf Sicherheit und Zuverlässigkeit. Wählen Sie aus drei verschiedenen Paketen die passende Größe für Ihr Vorhaben: Der Virtual Server L ist ideal für Einsteiger und schon für unter 10 Euro im Monat erhältlich. Mit den größeren Paketen Virtual Server XL und XXL verfügen Sie über bis zu 8 GB RAM und bis zu 200 GB Speicher.

Was leisten die V-Server von 1&1?

Die Virtual Server von 1&1 sind eine preiswerte, performancestarke und zuverlässige Lösung für alle, die auf flexible und vielseitig verwendbare Serverressourcen zugreifen wollen. Die vServer laufen mit leistungsintensiven AMD Opteron Prozessoren, die je nach Paket mit bis zu 8 GB Arbeitsspeicher ergänzt werden. Im Serverbetrieb mit Linux als Betriebssystem wird je nach Auslastung der garantierte Arbeitsspeicher dank RAM-Boost/Turbo sogar verdoppelt. Verwenden Sie einen V-Server mit Windows, übernimmt 1&1 die Windows-Updates. Wählen Sie Ihr Virtual-Server-Paket nach Ihrem Performance- und Speicherplatzbedarf. Bis zu 200 GB Speicherplatz stehen im größten Paket zur Verfügung. Generell werden Sie mit den virtuellen Serverlösungen von 1&1 von der technischen Betreuung Ihres Hostsystems entlastet. Ihr Server wird in den sichersten Rechenzentren Europas betrieben. Durch mehrfache Anbindung über ein Hochleistungsglasfasernetz wird eine Verfügbarkeit Ihres Servers von zu nahezu 100 Prozent sichergestellt. Vergewissern Sie sich selbst und überwachen Sie die Verfügbarkeit der auf Ihrem vServer gehosteten Dienste und Services mit dem Server Monitoring. Dafür stellt Ihnen 1&1 auch eine kostenlose App für Ihr Smartphone (Apple und Android) zur Verfügung. So bleiben Sie unterwegs immer im Bilde über den Verfügbarkeitsstatus Ihrer Website, Ihres Online-Shops oder Ihrer gehosteten Anwendungen. Ändert sich ein Status, werden Sie darüber automatisch auf Ihrem Smartphone informiert. Um Ihnen die Verwaltung von Dienst- und Webhosting zu erleichtern, ist Parallels® Plesk 12 vorinstalliert. Mit der professionellen, leicht zu bedienenden Serververwaltung managen Sie das Hosting Ihrer Domains, E-Mailadressen und vieler verschiedener Anwendungen von der Datenbank bis zum Gameserver.

Kann ein virtueller Server einfach erweitert werden?

Die 1&1 Virtual Server sind preiswerte und leistungsstarke Lösungen für Einsteiger mit kleinen und mittelgroßen Projekten – von der Website über den Shop im Internet bis zur Datenbank-Anwendung. Da nicht jedes Projekt die gleichen Kapazitäten benötigt, stehen Ihnen drei verschiedene Paketgrößen zur Auswahl. Diese unterscheiden sich in erster Linie durch die Größe des virtuellen Arbeitsspeichers sowie der Festplattenkapazität. Wenn Sie mit Ihrem Projekt starten und dieses noch nicht allzu groß dimensioniert ist, genügt Ihnen vielleicht schon die Hardware-Kapazität des Einsteigerpakets Virtual Server L. Damit erhalten Sie zum günstigsten Preis maximale Performance mit allen wichtigen Features, umfassender Serversicherheit und zuverlässiger Verfügbarkeit. Wenn Ihr Projekt beziehungsweise Ihr Unternehmen wächst, benötigen Sie mit der Zeit auch höhere Kapazitäten. Die vServer von 1&1 wachsen dann quasi mit, denn Sie lassen sich jederzeit upgraden. Außerdem gibt es zu allen Servern nützliche Zusatzfeatures. Wenn Sie zum Beispiel für Ihre Kunden unter mehreren Internet-Adressen erreichbar sein wollen, buchen Sie einfach weitere dazu oder binden externe Domains von anderen Anbietern ein. Wenn Sie auf Ihrem vServer einen Online-Shop betreiben, ist es sinnvoll den Datenaustausch bei Bestellungen mit SSL-Zertifikaten abzusichern oder Suchmaschinenoptimierung zu betreiben. Auch für den Betrieb als Mailserver bietet 1&1 optional verschiedene Anwendungen an – vom Virenschutz bis zur Maillösung. Ihre virtuelle Server-Basis ist übrigens auch mit einem überall verfügbaren Cloud-Speicher ausgerüstet: 2 GB 1&1 Online-Speicher erhalten Sie kostenlos dazu und mit der Online-Speicher-App für iPhone und Android greifen Sie über Smartphone und Tablet auf Ihre Daten zu.

Kann ich einen vServer flexibel an meinen aktuellen Bedarf anpassen?

Ja, das ist auf zwei Arten möglich. Wenn Ihr Bedarf an Arbeitsspeicher und Festplattenkapazität dauerhaft wächst, wählen Sie einfach ein größeres vServer-Paket. Die Pakete XL und XXL bieten jeweils doppelt so viel Arbeitsspeicher und Speicherplatz. Dieses dauerhafte Upgrade lässt sich jederzeit durchführen. Dank vollem Root-Zugriff lassen sich Ihre virtuellen Hosting-Kapazitäten flexibel verschiedenen Projekten oder Anwendungen zuteilen. Wenn Ihr Bedarf an Server-Performance und Speicherplatz jedoch immer wieder schwankt, sind die 1&1 Dynamic Cloud Server eine flexible und kostensparende Lösung für Sie. Die Komponenten dieser V-Server lassen sich individuell Ihrem aktuellen Bedarf anpassen, und Sie zahlen nur so viel, wie Sie tatsächlich nutzen. In Spitzenzeiten steht Ihnen eine CPU mit bis zu 8 virtuellen Cores (Kernen) sowie bis zu 32 GB Arbeitsspeicher und bis zu 800 GB Festplattenspeicher zur Verfügung. Die Leistungen der einzelnen Komponenten lassen sich individuell stufenweise festlegen. Auch bei den Dynamic Cloud Servern haben Sie die Wahl zwischen Linux oder Windows als Betriebssystem. Für die Basisleistung der Bereitstellung Ihrer festgelegten Serverperformance beziehungsweise Speicherkapazität zahlen Sie einen monatlichen Festpreis. Hinzu kommen die Kosten für flexible Leistungen, die stundengenau gemäß Ihrer tatsächlichen Nutzung berechnet werden. Mit einem so anpassungsfähigen vServer reagieren Sie schnell, wenn Ihre Website, Ihr Shop oder Ihre Dienste besonders stark nachgefragt werden und sparen in Zeiten geringer Nachfrage Kosten ein.

schließen

1&1 Dynamic Cloud Server:

FLEX:

Aktion: ab 0,03 € pro Stunde

Aktion gültig bis: 30.09.2014

1&1 Cloud Server ohne monatliche Basiskosten. Performance Features für 0,01 €/Stunde und Einheit buchbar. Mindestabnahme je 1 Einheit vCore, Arbeitsspeicher, Festplattenspeicher (=0,03 €/Stunde). Das Startguthaben wird ausschließlich mit der ersten Monatsrechnung verrechnet und gilt nur für im ersten Monat konfigurierte Performance Features. Preise inkl. MwSt.

SPECIAL:

Aktion: 54% Rabatt auf die Basisleistung

Aktion gültig bis: 30.09.2014

Kosten für die Basisleistung: Die Kosten für 1 Einheit CPU (vCore), 1 GB Arbeitsspeicher und 100 GB Festplattenspeicher betragen 9,99 €/Monat. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Abrechnung erfolgt bei Vertragsabschluss 12 Monate im Voraus.

Kosten für flexible Leistung: Performance Features für 0,01 €/Stunde und Einheit buchbar. Mindestabnahme je 1 Einheit vCore, Arbeitsspeicher, Festplattenspeicher (=0,03 €/Stunde). Alle konfigurierbaren Serverfeatures werden nur für tatsächlich konfigurierte Serverleistungen abgerechnet. Zusätzlich zur Basisleistung gewählte Performance-Features werden stundenweise und rückwirkend für 1 Monat abgerechnet. Dabei zählt jede angefangene Stunde.

Folgende Bedingungen gelten sowohl für den FLEX-Tarif, als auch für den SPECIAL-Tarif:

Administration: Plesk vorinstalliert.

Preise inklusive MwSt.

Für das 1&1 Server Angebot gilt eine 30-tägige 100% Geld-zurück-Garantie! Eine Stornierung ist innerhalb dieser 30 Tage jederzeit möglich.

schließen

1&1 Virtual Server L:

Linux Standard:
4,99 €/Monat bei 24 Monaten Laufzeit, danach 9,99 €/Monat
7,99 €/Monat bei 12 Monaten Laufzeit, danach 9,99 €/Monat
9,99 €/Monat bei 1 Monat Laufzeit

Windows Standard:
Aktion: Nur 9,99 €/Monat statt 14,99 €/Monat bei 24 Monaten Laufzeit
Nur 14,99 €/Monat statt 17,99 €/Monat bei 12 Monaten Laufzeit
Aktion gültig bis: 30.09.2014

9,99 €/Monat bei 24 Monaten Laufzeit, danach 19,99 €/Monat
14,99 €/Monat bei 12 Monaten Laufzeit, danach 19,99 €/Monat
19,99 €/Monat bei 1 Monat Laufzeit

Administration: Plesk und Virtuozzo vorinstalliert.

Einmalige Einrichtungsgebühr bei 1 Monat Laufzeit: 0,00 €.
Einmalige Einrichtungsgebühr bei 12 und 24 Monaten Laufzeit: 9,99 €.

Mindestvertragslaufzeit ab 1 Monat.

Preise inklusive MwSt.

Für das 1&1 Server Angebot gilt, eine 30-tägige 100% Geld-zurück-Garantie! Eine Stornierung ist innerhalb dieser 30 Tage jederzeit möglich.

schließen

1&1 Virtual Server XL:

Linux Standard:
9,99 €/Monat bei 24 Monaten Laufzeit, danach 19,99 €/Monat
14,99 €/Monat bei 12 Monaten Laufzeit, danach 19,99 €/Monat
19,99 €/Monat bei 1 Monat Laufzeit

Windows Standard:
19,99 €/Monat bei 24 Monaten Laufzeit, danach 29,99 €/Monat
24,99 €/Monat bei 12 Monaten Laufzeit, danach 29,99 €/Monat
29,99 €/Monat bei 1 Monat Laufzeit

Administration: Plesk und Virtuozzo vorinstalliert.

Einmalige Einrichtungsgebühr bei 1 Monat Laufzeit: 0,00 €.
Einmalige Einrichtungsgebühr bei 12 und 24 Monaten Laufzeit: 9,99 €.

Mindestvertragslaufzeit ab 1 Monat.

Preise inklusive MwSt.

Für das 1&1 Server Angebot gilt, eine 30-tägige 100% Geld-zurück-Garantie! Eine Stornierung ist innerhalb dieser 30 Tage jederzeit möglich.

schließen

1&1 Virtual Server XXL:

Linux Standard:
19,99 €/Monat bei 24 Monaten Laufzeit, danach 29,99 €/Monat
24,99 €/Monat bei 12 Monaten Laufzeit, danach 29,99 €/Monat
29,99 €/Monat bei 1 Monat Laufzeit

Windows Standard:
29,99 €/Monat bei 24 Monaten Laufzeit, danach 39,99 €/Monat
34,99 €/Monat bei 12 Monaten Laufzeit, danach 39,99 €/Monat
39,99 €/Monat bei 1 Monat Laufzeit

Administration: Plesk und Virtuozzo vorinstalliert.

Einmalige Einrichtungsgebühr bei 1 Monat Laufzeit: 0,00 €.
Einmalige Einrichtungsgebühr bei 12 und 24 Monaten Laufzeit: 9,99 €.

Mindestvertragslaufzeit ab 1 Monat.

Preise inklusive MwSt.

Für das 1&1 Server Angebot gilt, eine 30-tägige 100% Geld-zurück-Garantie! Eine Stornierung ist innerhalb dieser 30 Tage jederzeit möglich.